Gelenkschmerzen

22.09.10 22:40 #1
Neues Thema erstellen

Luna13 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 22.09.10
Hallo,
ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Seit einem Jahr habe ich (bin Mitte Zwanzig) immer wieder in meinem linken Handgelenk meistens nur beim Abstützen oder bei Bewegung schmerzen und nach ein paar Tagen ist es wieder weg. In letzter Zeit häuft sich es jedoch. Mein Hausarzt meinte Überlastung. Aber das glaube ich nicht mehr. Nun habe ich seit 3 Wochen an der linken Hand zwischen Daumen und Zeigefinger einen Knoten (V.a. Ganglion), der manchmal schmerzt, wurde zu einem Handchirurgen überwiesen, der hat mich heute nach einer Minute wieder entlassen, erst hat er es nicht ertasten können (der erste wo es nicht tasten konnte - ist ungefähr wie nen 1 Cent-Druchmesser groß), dann meinte er ich soll abwarten, falls es größer werden sollte, kann ich kommen zum rausschneiden und er meinte der Knoten kann mir nicht weh tun. (Hallo?!) Zusätzlich habe ich seit Samstag zum ersten mal Schmerzen im rechten Schultergelenk (Orthopäde meint Reizzustand so Art Sehnescheideentzündung-nehme Diclofenac dagegen ist auch besser geworden). Ich weiß nicht ob das alles ein Zusammenhang hat oder nicht. CRP war vor über 2 Wochen leicht erhöht, letzte Woche wurde nochmal Blut abgenommen, bis auf ganz leichter Eisenmangel war alles in Ordnung (auch Rheumafaktor). Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich weiß nicht mal, ob es ein Ganglion zwischen den Finger ist oder nicht. Fühle mich nicht ernst genommen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? liebe grüße

Gelenkschmerzen

kaffeeschluerfer ist offline
Beiträge: 10
Seit: 23.09.10
Hallo Luna13,
Ich kann dir nicht direkt weiterhelfen, aber ich hatte auch einmal in meinem linken Unterarm Schmerzen. Drei verschiedene Ärtzte diagnostizierten eine Sehenenscheideentzündung, und rieten mir den Arm zu schonen. Nach einem Jahr (!) hatte ich genug davon und stiess per Zufall auf die Osteopathie. Der Osteopath diagnostizierte dann eine Überspannung einer Membran zwischen Elle und Speiche und nach ca. 3-5 Sitzungen waren die Schmerzen weg! Seither gehe ich mit allen Problemen die meinen Bewegungsapparat betreffen zu ihm und bin ein richtiger Osteopathie-Fan geworden. Hoffe das ist hilfreich.
Es grüsst der Kaffeeschluerfer

P.S. : Die Arroganz mancher Ärzte ist unübertreffbar!

Gelenkschmerzen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 62.224
Seit: 10.01.04
Hier kann man einen Osteopathen finden:

VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht