Was kann es sein - ständig müde und gereizt

20.09.10 15:35 #1
Neues Thema erstellen

xsie ist offline
Beiträge: 5
Seit: 20.09.10
seit einiger zeit hab ich probleme und hab kein plan woher diese kommem,

ich bin ständig müde und gereizt, geh bei jedem bissl an die decke , fühl mich schnell ungerecht behandelt und missverstanden und oft könnt ich einfach nur heulen so aus heiterem Himmel. zum anderen hab ich irgendwie ständig hunger den ich versuche so gut es geht zu unterdrücken da ich eh schon sehr übergewichtig bin.

brauche dringend Tipps, Rat und Hilfe dieses Problem in den griff zu bekommen den selbst meine PDL auf der Arbeit mit der ich sonst echt super auskomme hat mich heute drauf angesprochen und gemeint das es so nicht weitergehen kann wir müssten mal nen ersthaftes Gespräch führen.

was kann es sein

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Oje, Du Arme.

Hast Du schonmal versucht, auf Kohlehydrate zu verzichten?
Das könnte Dir helfen.

Ständiger Hunger, zu niedriger Blutzucker?
Depressive Verstimmung und Müdigkeit kenne ich von einer Weizenmehlunverträglichkeit.
Müde ist man aber auch bei Eisenmangel.
Oder kann es die Schilddrüse sein?
Warst Du beim Arzt?

was kann es sein

yokilie ist offline
Beiträge: 5
Seit: 20.09.10
Hallo liebe xsie,
mein erster Gedanke war , das du eventuell zu einer Depressiven-Stimmung neigst.
Es könnte auch sein das du eventuell im Moment ein Stress Leben führst, zu viel Power gibst , das der Körper jetzt signalisiert ,,Halt-Stop!
Vielleicht kommt auch beides zusammen?
Horch mal in dir rein, bist du zufrieden so wie es grade läuft?

Ausserdem könnte es sein ,das du ein Schilddrüsen-Problem hast. Eine Unterfunktion zB.

Ich wünsche dir eine gute Besserung und eine schnelle Lösung des Problems!
Alles liebe yokilie

was kann es sein

xsie ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 20.09.10
naja stress hat man wenn man vollzeit berufstätig ist und 3 kinder hat immer irgednwie, aber ich kann es mir nicht leisten meine stelle in einen 75% oder 50% stelle umwandeln zu lassen ich bin froh das wir aus Alg2 raus sind.

mein tagesablauf beginnt morgens um 4:30 aufstehn duschen, kaffee und frühstück für die kids richten und um 5:30 gehts zur arbeit. schichtbeginn is 6uhr bis 13:30 14uhr bin ich zu hause dann kommt der große von der schule hausaufgabenbetreung, hausarbeiten, 16uhrMädels aus der Ganztagsschule abholen, einkaufen, schulzeug und kleidung richten für nächsten Tag, abendessen vorbereiten, mann kommt ca 18:30 von der arbeit gem,einsames Abendessen, spülen, kinder fertig machen und zu bett bringen. dann is der Tag schon wieder gelaufen und ich bin ca 21uhr im bett.

beim arzt war ich deswegen noch nicht .... sollte ich evtl mal tun geht aber nur wenn ich spätdienst habe.....

Was kann es sein

rotverschiebung ist offline
Beiträge: 10
Seit: 30.04.09
Würde auch die SD untersuchen lassen, hört sich sich wirklich nach Hypothyreose an. Ging mir damals ähnlich, seit ich mit Thyroxin substituiere sind die Probs weg.

Was kann es sein

joosch ist offline
Beiträge: 99
Seit: 22.07.10
mann oh mann, du hast ja echt nen harten, durchorganisierten, disziplinierten Tag, anders gehts aber auch nicht, bei deinem Programm. Mich wundert es nicht, dass du da völlig unter Strom stehst und auch machmal zickig bist. Dein Leben verlangt ne ganze Menge von Dir. Gibts denn da auch mal ne kleine auszeit für dich?? Einfach ma Kaffeetrinken mit ner Freundin, ein bissel reden. Was machst du denn für dich?? Hast du Eltern in der Nähe, die du mal einspannen könntest. Wie lange bist du denn wieder "in Arbeit". Es ist natürlich auch eine Umstellung wieder Vollzeit zu arbeiten, wo du vorher zu hause warst. Ich drück dir die Daumen, dass du einen Weg findest, der es dir leichter macht, ich wünsch dir Kraft und wenn du am Wochenende frei hast ein schönes erholsames Wochenende mit deinen Liebenmarion
__________________
wenn du weisst was du willst, kannst du machen was du willst Moshe

Geändert von joosch (24.09.10 um 23:08 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht