Bauchkrämpfe/Koliken

19.09.10 20:12 #1
Neues Thema erstellen

KrankeFrau ist offline
Beiträge: 12
Seit: 01.06.10
Meine Tochter (12 Jahre alt) hat seit Jahren immer wieder Bauchschmerzen /Darmkolliken.
Welche Untersuchungen sind hier notwendig?
Bis jetzt haben wir vermieden spezielle Untersuchungen durchführen zu lassen, weil Stuhltest und Ultraschalluntersuchungen nichts ergaben.
Meine Tochter hat nicht "nur" nach Mahlzeiten diese Beschwerden, sondern auch spontan nach stundenlanger Essenspause.
Wer weiß Rat?
Spezialklinik?
Wir wohnen im Raum Mönchengladbach/Aachen!

Danke.

Bauchkrämpfe/Koliken

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kranke Frau,

als erstes denke ich bei Deiner Beschreibung an die Intoleranzen. Vor allem deshalb, weil Deine Tochter schon seit Jahren immer wieder diese Schmerzen hat.

Inhaltsverzeichnis
> Fruktose-,
> Gluten-,
> Histamin-,
> Laktose-Intoleranz

Bitte lies Dir diese Wiki-Artikel mal gründlich durch. Da steht auch drin, wie man herausfinden kann, ob so eine Intoleranz vorliegt.

Grüsse,
Oregano

Bauchkrämpfe/Koliken

Druidin ist offline
Beiträge: 95
Seit: 12.04.10
Hy - meine Tochter hatte ab Wechsel in die weiterführende Schule täglich vor, während und nach dem Unterricht, Bauch- und Darmschmerzen, definitiv nur durch (auch selbst auferlegten) Leistungsdruck und Stress! Kann das vielleicht auch Euer Problem sein?

Entspannungstechniken wie Autog. Training und Yoga, aber auch Leistungssport ausserhalb des Gymnasiums haben neben Gesprächen und dem Erkennen des eigenen Verhaltens zur Schmerzfreiheit geführt.

L.G. Ilka

Bauchkrämpfe/Koliken

KrankeFrau ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 01.06.10
Vielen Dank für die schnelle Rückantwort und Hilfe,
werde mich dahinter klemmen und Intoleranz untersuchen lassen,
hoffe der Hausarzt macht diese Untersuchungen!

Gruß Angelika

Bauchkrämpfe/Koliken

KrankeFrau ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 01.06.10
Dies überlegen wir eigentlich schon seit Jahren,
ob unsere Tochter an Überbelastungsprobleme leidet.
Aber dies ist nicht so, da sie auch am Wochenende sehr unter Bauchkrämpfen leidet. Sogar mitten im Spiel, während einer Geburtstagsparty, bei guter Laune...., plötzlich sind die Bauchschmerzen da.

Bauchkrämpfe/Koliken

KrankeFrau ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 01.06.10
Vielen Dank für Deine Antwort.
Habe mir alle Intoleranzmöglichkeiten durchgelesen und werde morgen mit unserem Hausarzt sprechen, evtl. ÜBerweisung zum Gastroenterologen.

Wenn jetzt nichts herauskommt werde ich wohl zu einer Hämopathin gehen (?)

Bauchkrämpfe/Koliken

Druidin ist offline
Beiträge: 95
Seit: 12.04.10
Zitat von KrankeFrau Beitrag anzeigen
Dies überlegen wir eigentlich schon seit Jahren,
ob unsere Tochter an Überbelastungsprobleme leidet.
Aber dies ist nicht so, da sie auch am Wochenende sehr unter Bauchkrämpfen leidet. Sogar mitten im Spiel, während einer Geburtstagsparty, bei guter Laune...., plötzlich sind die Bauchschmerzen da.
Genauso hatte es mein Tochterherz: Auch bei guter Laune, auch ohne Schultage und trotz eines Einserzeugnisses, vielen guten Freunden etc. pp.!
L.G. iLka


Optionen Suchen


Themenübersicht