Aggressionen

13.09.10 12:04 #1
Neues Thema erstellen

gooseberry ist offline
Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Hallo, ich bin w 32 jahre alt, berufstätig, körperlich gesund, und lebe in einer beziehung mit meiner Freundin seit 4 jahren.
in den letzten monaten bin ich ihr gegenüber sehr agressiv und bösartig, sie ist stets bemüht sich um alles zu kümmern, sie tut und macht und ist eine sehr aktive Frau im privaten sowie im beruflichen Leben.Sie ist immer freundlich lieb und nett.Ich kann Ihr gegenüber einfach nicht anhaltend nett und lieb sein, wenn ich was will kann ich sehr charmant sein, dann ist aber auch wieder schluß.Ich bin auf arbeit eine sehr beliebte kollegin die andere stets aufmuntert, immer gut gelaunt ist und immer lächelt.
Warum kann ich das zu Hause nicht fortführen?Meine arbeit fällt mir leicht und macht mir Spaß, also ich verausgabe mich nicht das ich vielleicht keine Kraft mehr für mein privatleben habe.Ich liebe Sie über alles und will sie niemals verlieren...Wie kann ich meine inneren agressionen abbauen...PS ins Fitness gehe ich auch regelmäßig...

agressionen
darleen
hallo Gooseberry

ich kann nur von mir sprechen..ich bin Schilddrüsenkrank..sind meine Werte nicht in ordnung kommt bei mir so eine Agrressivität zum Vorschein, stimmt die Einstellung Hormonell, legt sich das wieder..

ich wollte damit auch nur sagen das es auch orgnanisch sein kann..

liebe grüße darleen

agressionen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Hast Du schon über die Ursachen nachgedacht?
Man hat nicht umsonst Agressionen.
Es muss nicht an Deiner Freundin liegen, sondern kann
in Deiner Kindheit oder in den letzten Beziehungen zu suchen sein.
Engt Dich die Beziehung ein?
Hast Du Angst, vor was auch immer?
Oder ist es einfach zur Gewohnheit geworden, weil sie sich zu sehr für Dich aufgibt?

agressionen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
hallo Gooseberry

ich kann nur von mir sprechen..ich bin Schilddrüsenkrank..sind meine Werte nicht in ordnung kommt bei mir so eine Agrressivität zum Vorschein, stimmt die Einstellung Hormonell, legt sich das wieder..

ich wollte damit auch nur sagen das es auch orgnanisch sein kann..

liebe grüße darleen
Hi Darleen, Danke für Deine Antwort.Ich glaube ich habe eine leichte überfunktion der Schilddrüse, ich esse sehr viel und nehme nie zu, ich habe einen großen Bewegungsdrang und kann mich nicht länger als eine Stunde auf eine Sache konzentrieren...Soll das etwa daher rühren???

agressionen
darleen
hallo

als ich noch seher hohe Werte hatte durch Morbus Basedow(ectremer Überfuktion)..bin ich ständig an die Decke gegangen, auch hätte ich handgreiflich werden können..bin ich aber nicht, aber vom Wunschgedanken hätte das passieren können..war ständig auf 180...und das sehr leicht..

deine Symptomatik könnte zu einer Überfunktion passen..

aber auch bei einer Unterfunktion kann Aggresivität zum Vorschein kommen..

liebe grüße darleen

agressionen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Zitat von anonym09 Beitrag anzeigen
Hast Du schon über die Ursachen nachgedacht?
Man hat nicht umsonst Agressionen.
Es muss nicht an Deiner Freundin liegen, sondern kann
in Deiner Kindheit oder in den letzten Beziehungen zu suchen sein.
Engt Dich die Beziehung ein?
Hast Du Angst, vor was auch immer?
Oder ist es einfach zur Gewohnheit geworden, weil sie sich zu sehr für Dich aufgibt?

Hi anonym09, Danke für Deine Antwort.Du stellst mir fragen über die ich eine Weile nachdenken muss.

Meine Freundin denkt immer an andere zuerst, dann an sich.Bei mir ist es genau umgekehrt.Das mich unsere Beziehung einengt würde ich nicht behaupten.Zum Thema Ängste, die hat doch jeder wie z.B. Arbeitslosigkeit, Tod...
Vielleicht bin ich mir zu sicher in unserer Beziehung, und muss nicht mehr um sie werben um ihr zu gefallen...Man kann jetzt hier auch nicht in ein paar Sätzen alles erklären was meinerseits nicht richtig läuft...Ich bin einfach nicht mehr so aufmerksam und nett wie am Anfang unserer Beziehung...

agressionen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Ich denke zuerst solltest Du, wie Darleen vorgeschlagen hat, Deine Schilddrüse untersuchen lassen.
Ein sehr guter Tipp.
Mit den Ängsten meine ich eher Verlustängste.
So nach der Art, wenn Du sie jetzt schon vergraulst mit deinen Launen,
geht sie gleich und nicht erst in Jahren und Du hast es hinter Dir.
Menschen ticken nun mal seltsam.
Man bekommt manchmal Etwas, was man der eigenen Meinung nach
gar nicht verdient hat und kann nicht damit umgehen.
Man hat es schwer, etwas anzunehmen.

agressionen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Zitat von anonym09 Beitrag anzeigen
Ich denke zuerst solltest Du, wie Darleen vorgeschlagen hat, Deine Schilddrüse untersuchen lassen.
Ein sehr guter Tipp.
Mit den Ängsten meine ich eher Verlustängste.
So nach der Art, wenn Du sie jetzt schon vergraulst mit deinen Launen,
geht sie gleich und nicht erst in Jahren und Du hast es hinter Dir.
Menschen ticken nun mal seltsam.
Man bekommt manchmal Etwas, was man der eigenen Meinung nach
gar nicht verdient hat und kann nicht damit umgehen.
Man hat es schwer, etwas anzunehmen.

Dann kann ich quasie alles auf meine Schildkröte schieben falls es daher kommt. War ein Spaß.Es hat auch niemand behauptet das eine Beziehung einfach ist.Es spielen noch so viele Faktoren mit eine Rolle.Kann es auch an der häufigkeit der sexualität liegen die man ausübt, oder nicht ???

agressionen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Sicher kann es das.
Wenn man unzufrieden ist, lässt man das doch auch irgendwie raus.


Optionen Suchen


Themenübersicht