Blutdrucktablette + Betablocker

10.09.10 09:58 #1
Neues Thema erstellen
Weiblich vampirly
Hallo meine Hausarzt hat mir wegen zu hohem Blutdruck und Puls , Blutdrucktabletten gegeben und nen Betablocker.....

mein Blutdruck lag bei 176/122 Puls 110.....so in etwa ist der Wert seit wochen....

Verträgt sich das denn beides zusammen?...habe Angst das ich dann völlig aus der Bahn geworfen werde...und mir ist voll schwummerig von den Tabletten und habe leichte Sehstörungen....

Hat einer von euch Erfahrungen damit und nimmt vielleicht auch beides zusammen ein?

lg Nicole

Blutdrucktablette + Betablocker

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo Nicole,

gibt es denn einen Anhaltspunkt für die Ursache des hohen Blutdrucks?

Da Du auch noch andere Beschwerden hast http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...schwindel.html, wäre es sicher sinnvoll, dem nachzugehen.

Gibt es Laboruntersuchungen?

Liebe Grüße,
Malve

Blutdrucktablette + Betablocker
Weiblich vampirly
Themenstarter
Hallo Malve...

ja ich gehe von Doc zu Doc seit 4 Jahren wie gesagt das mit dem SCHWINDEL UND NACKENSCHMERZEN habe ich jedes Jahr sobald der Herbst kommt und es kühler wird....HWS Syndrom angeblich....war auch voriges Jahr zur Atlaskorrektur in der Hoffnung es bessert sich....aber negativ....

Mein ANcken ist voll hart und wenn ich drauf drücke schmerzt es fürchterlich....es muss doch wasgeben das ich das nicht jedes Jahr wieder bekomme....bin erst 32 und will in die Selbsständigkeit gehen aber so gehts ja nicht...

Der hohe Blutdruck ist wohl vererbt habe alle in meiner Familie...

Mir ist mit den Tabletten sehr unwohl also so taumelig und wackelig auf den Beinen.....ob die Nebenwirkungen denn noch weg gehen nach paar Tagen?

lg Nicole

Blutdrucktablette + Betablocker

odette ist offline
Beiträge: 7
Seit: 12.08.08
Welchen Blutdrucksenker hast du denn bekommen?
Odette

Blutdrucktablette + Betablocker
darleen
Hallo Odette


Der/die Threaderstellerin ist abgemeldet aus dem Forum


Optionen Suchen


Themenübersicht