Bin ich krank oder ist alles psychisch - Unwohlsein, Kloß im Hals, Luftnot, Schmerzen

09.09.10 04:32 #1
Neues Thema erstellen

Vivi88 ist offline
Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Hallo ich hatte schon länger mal hier meine Geschichte erzählt aber es geht mir leider immer noch nicht gut.

Ich bin 21 Jahre

Ich habe schon alles Untersuchungen hinter mir die mir hier so aufgezählt wurden aber es wurde nichts gefunden.


Kurz noch zu mir ich hatte Januar 2009 Schilddrüse Krebs Pappiläres Karzinom 0,9 mm. es hat 1 jahr gedauert bis endlich jemand den Konten an meiner Schilddrüse fand.Davor hatte ich hefftige Anfälle von Herzrasen bis Luftnot umfliegen und und und seid der op habe ich zwar diese Plötzliche Anfälle nicht mehr aber dafür geht es mir jeden Tag schlecht.

Meine Symptome :

ganz stark Unwohlsein
Engegefühl
Kloß im Hals
Herzrasen
starke Rücken und Nacken Schmerzen
wenn ich viel kaue bekomm ich Krämpfe im Hals und Zunge
Hitzewallungen
Kopfschmerzen
Innerlich Zittern
treppen steigen machen mich schon total fertig
Luftnot oft wenn ich auf dem Bauch Liege
es sieht so im Hals als ob ich grad ein Maraton gelaufen bin
Übelkeit
mir geht es öffter schlecht nach Essen Kaffee Rauchen
es Gribbelt ganz oft in dem Mundbereich als ob ich mich übergeben muss
Symptome sin stärker wenn ich meine Tage habe
es geht mir besser wenn ich auf die Toilette geh und groß mache


also ich hab eigentlich alles Symptome die man eigentlich haben kann und ich kann bald nicht mehr ich hoffe ihr könnt mir gute Tipps geben wie gesagt alles was mir hier schon gesagt wurde wie Amalgam Lebensmittel unverträglichkeit Boreliose und und und alles schon gescheckt aber kein Ergebniss

Liebe grüss Vivi

Bin ich Krank oder ist alles Psychisch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Vivi,

welcome back im Forum

Es tut mir leid,d aß es Dir immer noch nicht gut geht .

Ja ich habe Amalgam füllungen und ich habe halt sehr kaputte zähne viel löcher und so ich habe auch so oft Hizewahllungen mir wird plötlich so heiss es gibt tage wo es mir gut geht wo ich echt nichts habe aber das kommt nur 2 mal im monat vor oder so.
....
Ja ich war beim Zahnarzt und habe leider 7 Zähne verloren die mann nicht retten konnte die habe ih unter Vollnarkose ziehen lassen. Aber Amalgam habe ich immernoch 1 drin ich weis auch nicht an was das liegt
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post222377 ff.
Hast Du die Amalgamfüllungen immer noch? Kommst Du mit der jetzigen Zahn-Situation zurecht?

Wenn Du jahrelang in einer schimmligen Wohnung gewohnt hast, könnte es doch möglich sein, das Du auf Schimmel und andere Stoffe stark reagierst, auch wenn du jetzt eine andere Wohnung hast.Auch Blütenpollen können eine rolle spielen und andere Duftstoffe, davon kann ich ein Liedchen singen
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post461949

Bist Du beim Thema Allergie und/oder Intoleranzen denn inzwischen etwas fündig geworden? Führst Du eine Ernährungstagebuch oder eben Buch über die Zeiten, in denen es Dir nicht gut geht im Zusammenhang mit Deinen Aktivitäten, Medikamenten, Nahrungsmitteln usw.?

Histamin könnte auch eine Rolle spielen, bei deinen Beschwerden.
#22 : Das fällt auch unter die Frage "Allergie und/oder Intoleranz" und ist ein schwieriges und wichtiges Thema.
Histamin-Intoleranz

Nein ich wurde noch nie auf Borreliose untersucht hab ich noch nie was von gehört.
#24
Bist Du inzwischen - soweit möglich - auf Borreliose untersucht worden?

Es war Schilddrüssen KREBS Schilddrüsse wurde etfernt die ganz schlimmen Anfälle sind weg aber dir Symptomme sind wieder da das schlimmste ist das ich immer so Hals kratzen oder ziehn hab das ist wie wenn ich ein Marathon gelaufen wäre und die Krämpfe im Gesicht Zunge Hals unter meinem Arm in der nähe der Brust ganz arg Unwohl sein manchmal vorallem wenn ich meine Periode bekomme bekomm ich so schübe also mir wird plötzlich ganz heiss hab ein Kloss im Hals bekomm schlecht luft.

Hab starke Rücken schmerzen habe schon 7 Körner von den Augen weg opperiren müssen also ich hab echt alles.
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post471421

Diese Bestandsaufnahme stammt vom 8.4.2010. Mir scheint, seitdem hat sich nichts zum Guten hin verändert? Bleiben denn wenigstens die Gerstenkörner weg?
Wie sieht es mit den Zähnen aus?

die Symptome können auch von den Zähnen kommen, jedoch ist auf jeden Fall ersichtlich, dass die Schilddrüse nicht optimal eingestellt ist.

Wenn es irgend möglich ist, würde ich versuchen, trotz aller Widrigkeiten einen Termin beim Facharzt zu finden. Die Liste kennst Du sicher bereits?
von Patienten empfohlene Ärzte (Ben's Liste)
Vielleicht kannst Du jemanden bitten, Dich zu fahren? Es ist wirklich wichtig, in kompetenten Händen zu sein, weil sich Hausärzte einfach nicht genügend mit der Schilddrüse auskennen.
Schon die Tatsache, dass Du die doppelte Dosis Hormone verschrieben bekommen hast, zeigt dies deutlich.
http://www.symptome.ch/vbboard/schil...tml#post483934

Auch da ist die Problematik offensichtlich nicht eindeutig auf eine Ursache zurückzuführen. Und die Hormone für die Schilddrüse scheinen noch nicht optimal dosiert zu sein. - Geht es jetzt besser?

Dann dürfte da vermutlich wirklich eine Unverträglichkeit vorliegen

Was ADo zuletzt sagte, ist wahrscheinlich der simpelste Weg - mit deinem Arzt sprechen, dass er dir ein Thyroxin-Präparat mit einer anderen Zusammensetzung - also den weiteren Füllstoffen außer dem Wirkstoff Thyroxin - aufschreibt.

Sollte auch das nichts bringen, gibt es als Alternative auch noch Thyroxin in Tropfenform - da sind dann keine der für Tabletten typischen Zusatzstoffe enthalten.

Hast du denn in diesem ganzen Jahr, in dem du die Tabletten genommen hast, nie deinen Arzt darauf angesprochen, dass du Probleme damit hast? Gab es nie eine Kontrolle der Schilddrüsenwerte, ob die Dosis stimmt?
http://www.symptome.ch/vbboard/schil...tml#post479842

Mir hat niemand überhaupt was von Nebenschilddrüsen gesagt als ich gestern darüber gelesen habe dachte ich echt ich spinne alle Symptomme sprechen zu vorallem die Krämpfe überall.
#16

Bist Du diesem Hinweis auf die Nebenschilddrüsen nachgegangen? FAlls die bei der OP doch verletzt worden sind oder gleich mit entfernt, hast Du Probleme mit Calciummangel und müsstest Calcium einnehmen.

meist ist es die nns ,die bei hashi probleme macht mit der dosierung. deshalb steht es hier in frankreich auch ganz gross im beipackzettel. "eine nebennierenschwaeche oder herzprobleme seien vor der einnahme dem arzt zu signalieren!(mein deutsch ist schlecht)
#24

Bist Du beim Themen "Nebennierenschwäche" weiter gekommen?
Hat Dir Bens Liste irgendwie weiter geholfen?:
von Patienten empfohlene rzte (Ben's Liste)
-------------------------
So weit eine Zusammenfassung.
-------------------------

Es sieht für mich so aus, als ob die Schilddrüsenhormone weiter nicht richtig eingestellt sind, das aber nur ein Teil Deiner Probleme ist. Es sind ja auch - so sehe ich das - einige Themen weiter offen.
Warst Du eigentlich schon einmal in einer Klinik, damit Du doch etwas ausführlicher untersucht würdest? Das kann etwas bringen oder auch nicht. Aber es wäre prinzipiell noch eine Möglichkeit.

Es wäre gut, wenn nun die weitere Diskussion hier stattfinden würde (in diesem Thread), damit alles in einem FAden zusammen läuft.
Deshalb schließe ich die anderen Threads. Die können aber jederzeit wieder geöffnet werden.

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (09.09.10 um 09:15 Uhr)

Bin ich Krank oder ist alles Psychisch

Vivi88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Hallo


So erstmal danke für die Antwort:-)

Amalgam hab ich alles draussen und sogar entfiftet mit hilfe einer Heilpraktikerin.
Zähne wurden alle gerichtet.

Im Thema intoleranz hab ich einfach noch niemanden richtig gefunden der mir das testet Ich hatte mein Blut einem Heilpraktiker geschickt in Hamburg und er sagte ich würde Kuhmilch nicht vertragen habe dann alles was mit milch ist weggelassen aber trotzdem keine besserung.

Auf Boreliose wurde ich getestet es kam einmal positiv und einmal negativ raus.

Die Gerstenkörner habe ich jetzt ne lange Zeit nicht mehr gehabt.

Ich habe in der Klinik wo ich meine op hatte gefragt ob ich die Nebenschilddrüse noch habe er hat dann drauf geantwortet hätte ich sie nicht merh hätte ich es schon richtig gemerkt ich hätte dann vor Krämpfen und so nicht mehr laufen können.

Wegen dem Schimmel bin ich auch nicht vorran gekommen weil wie gesagt ich wohne in einem kleinen dorf und mir geht es einfach immer viel zu schlecht und so weit zu fahren zu einem anderen Arzt zu gehen.
Liebe grüsse

Bin ich Krank oder ist alles Psychisch

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von Vivi88 Beitrag anzeigen

Auf Boreliose wurde ich getestet es kam einmal positiv und einmal negativ raus.
Hallo Vivi,

und was wurde dazu gesagt?

Das mit den positiven Borrelienwerten würde ich an deiner Stelle weiter verfolgen. Wenn nichts anderes gefunden wurde bisher, ist dies doch schon mal ein Anhaltspunkt. Hattest du mal einen Zecken- oder Bremsenstich?

Wurde auch ein Westernblot ( Bestätigungstest) gemacht?

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Bin ich Krank oder ist alles Psychisch

Vivi88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Hallo ja ich wurde mit 7 Monaten von einer Zecke gebissen hatte aber nie irgendwelche anzeichen also meine mutter sagt sie hat sie gleich entfernt und sie hatte es auch beobachtet ob es irgendwie Rot wurde aber so war es nicht.


Westerblot wurde auch nie gemacht.

Gruss


Optionen Suchen


Themenübersicht