Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

07.09.10 23:10 #1
Neues Thema erstellen
Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

PhoenX ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 07.09.10
Ich esse laktosefreien Käse und trinke laktosefreie Milch. Momentan habe ich aber bei anderen Produkten nicht genau darauf geachtet.
Helfen Laktasetabletten oder ist die einzige Möglichkeit alle milchzuckerhältigen Produkte zu meiden? Ich werde in nächster Zeit darauf achten, vielleicht ergibt sich eine Besserung.

Ich wurde auf Fructose, Galactose und Gluten in einem H2 Atemtest getestet und es wurde keine unverträglichkeit festgestellt. Auf Histamin wurde ich jedoch nicht getestet.

Hier ist der Laborbefund vom Urologen(September 2009):
Glukose i.S.: 79 mg/dl (Referenz: 60 - 99)
LH: 6,0 mIU/ml (Referenz: Männer 1,7 - 8,6 )
FSH: 3,5 mIU/ml (Referenz: Männer 1,5 - 12,4)
Prolactin: 8,7 ng/ml (Referenz: Männer 4 - 15,2)
Testosteron:9,21 ng/ml (Referenz: Männer 2,8 - 8,0)
Hier ist der Laborbefund von der Schilddrüsenordination(August 2010):
fT3: 3,16 (Referenz: 1,39 - 4,14)
fT4: 1,17 (Referenz: 0,75 - 2)
TSH basal: 0,96 (Referenz: 0,47 - 3,5)
TRH-Test: 5,17 (Referenz: 2 - 25)
TG-AK: 1,61 (Referenz: 0 - 4,11)
TPO-AK: 0,67 (Referenz: 0 - 5,61)
Ich Rauche nicht und trinke sehr selten Alkohol. Antibiotika habe ich ewig nicht mehr genommen. Bin mir nicht ganz sicher, ob Typ-C-Gastritis auf mich zutrifft.

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Getreideunverträglichkeit?
Weizenmehlunverträglichkeit?
Darauf würden die Magen Darm Beschwerden und die Müdigkeit passen.

Wurde auf Eisenmangel getestet?
Der geht oft mit Unverträglichkeiten einher, der Darm kann die Nahrung
nicht mehr verwerten, Mangelerscheinungen sind die Folge.

Eisenmangel = Sauerstoffmangel im Blut.
Müdigkeit, kalte Hände und Füße, Blässe, Konzentrationsstörungen,
später Gelenkschmerzen.

Schreib Dir doch mal auf, was Du täglich isst.
Vielleicht findest Du den Verursacher?

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

Maya3 ist offline
Beiträge: 251
Seit: 11.08.10
Hallo PhoenX!!
Toll wenn du dich schon mitHPU/ KPU beschäftigt hast.Du hast geschrieben du nimmst wieder B-Vitamine und Zink.Da du evtl. auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten hast (Lactose-,Fructose-,Histamin...) wird dein Darm wohl auch Aufgebaut werden müssen.Bei positiven Ergebnis auf HPU bedenke bitte,dass der Körper bei Nems anfängt zu Entgiften.Diese Giftstoffe müssen ausgeleitet werden.Lese dich da bitte gut ein und probier nicht einfach etwas aus,kann sonst auch nach hinten los gehen.
Ich will dich nicht verunsichern,evtl. ist es auch nicht HPU.
Mal eine andere Frage:Träumst du?Oder besser kannst du dich an deine Träume erinnern?Ist oft bei HPU-lern der Fall,dass sie keine Traumerinnerung haben.Wenn das so ist und du nimmst B-Vitamine ist hier B-6 total wichtig.Wieviel B6 du brauchst,kannst du mit der Traumerinnerung ermitteln.Wenn du wieder träumst,hast du genug B6.
Habe gerade von deinen Tests gelesen-alle Negativ.War bei mir auch so,habe trotzdem vieles nicht vertragen, wusste ich aus Erfahrung,und habe trotz NEGATIVEN-ERGEBNIS diese Produkte gemieden.Aufschreiben bei Unverträglichkeitsreaktionen ist immer gut,aber bei uns kam es auch zu SPÄT-REAKTIONEN.Also evtl. auch aufschreiben was du nicht unmittelbar vor auftreten der Symtome gegessen oder getrunken hast,sondern auch davor.Immer wieder aufschreiben und irgendwann stehen dann hoffentlich "die selben" Produkte oder Artverwandte drauf(zB. Milchprodukte(Lactose),oder immer mal wieder Obst/Gemüsesorten(Fructose),Brot,Gebäck usw(Getreide/Gluten) und Histamin ist etwas kompliziert-zB alle Fertigprodukte,was was lange gelagert wurde,Rotwein,Sauerkraut,Tomaten usw).
Die Lactosefreien Sachen sind einen Versuch wert.Nur lese alles(Zutatenliste) was du kaufst durch.Lactose findest du auch in Produkten,wo du die nicht vermutest(zB. einige Süssstofftabletten ect.).Da es wohl zwei Arten von Milch oder Milchzuckerunverträglichkeiten gibt,solltest du das noch mal Gugeln,oder einen kompetenten Arzt fragen,ob das mit den Lactosetabletten so hinhaut.

Ich fande deine Beobachtung mit dem Autofahren bei Nacht interessant.Hatte das damals auch so empfunden.Sogar als Beifahrer war ich Nachts nicht zu gebrauchen(hatte totale Panik und das auch so gesagt,da ich durch meine Nachtblindheit immer einen anderen Strassenverlauf(angeblich) gesehen habe,als der der da war.)Ist aber wieder viel besser geworden (mit Nems).
Meine kalten Hände und Füße sind auch besser geworden.
Ich hoffe du kommst da weiter.
Liebe Grüsse
Maya3

Geändert von Maya3 (08.09.10 um 17:40 Uhr)

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich wurde auf Fructose, Galactose und Gluten in einem H2 Atemtest getestet
Hallo PhoenX,

das ist mir ganz neu: ein Atemtest auf Glutenintoleranz? Bist Du sicher,d aß das nicht die Tests auf Fruktose- und Laktose-Intoleranz waren.
Glutenintoleranz wird eher über Blutwerte (Antikörper) oder über eine Magen-Darm-Spiegelung gefunden.

Gruss,
Oregano

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Glutentests sagen nicht immer aus, was Sache ist.
Oft sagt der Test gar nichts aus und trotzdem verträgt man keine Getreideprodukte.

Ich hab mal gelesen, das Getreide sich mit speziellen Eiweißstoffen gegen Fraßschädlinge schützt.
Getreide bildet ein Gift, was Käfer und Vögel und Getier, was sonst noch Getreide frisst, nicht verträgt.
Genau das ist es, was auch manche Menschen nicht vertragen und was Krankheiten verursacht.

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Da hast Du Recht, anonym.
Mir ging es um die Art des Tests - nämlich Atemtest zur Glutenintoleranz.

Grüsse,
Oregano

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Hallo Oregano,

ich will nur darauf hinweisen, das die Tests unzuverlässig sind.
meine Tochter verträgt definitiv kein Weizenmehl, aber alle Tests sind negativ.

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , bei mir waren Bluttest und Gewebeprobentest negativ . Ich vertrage es trotzdem nicht.
Und lactosefreie Produkte vertrage ich wegen dem hohen Histamingehalt nicht. Mir nutzen auch die Laktasetabletten nicht viel , oder ich bekomme es mit der Dosierung nicht richtig hin.

Es ist nicht leicht bei solchen Sachen.
LG K.

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

PhoenX ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 07.09.10
Danke für Eure zahlreichen Antworten!

Auf Eisen wurde ich gleich zu beginn getestet. Der Eisenspiegel im Blut war normal.

Möglicherweise hat der Glutentest auf den Gewebeproben basiert. Kann mich nicht mehr genau daran erinnern.

An Träume erinnere ich mich momentan ganz gut. Weiß aber nicht, ob das immer so war.

Mir ist ein weiteres möglicherweise wichtiges Detail eingefallen. In meinem Maturajahr 2007 hatte ich ziemlich viel Stress in der Schule. In dieser Zeit gab es auch einen einbruch der Libido. Jedoch ging es mir besser als jetzt.
Vor diesem Jahr war ich so gut wie nie krank und hatte kaum fehlstunden in der Schule. Nach der Matura ist es mir aber wieder besser gegangen. Ein Jahr später(2008) haben dann die Probleme angefangen.

Ich werde beim essen mitschreiben. Danke für den Tipp!

Müdigkeit, keine Libido, Gastritis, blasses Gesicht, etc.

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo PhoenX,

Deine Schilddrüsenwerte:
T3: 3,16 (Referenz: 1,39 - 4,14)
fT4: 1,17 (Referenz: 0,75 - 2)
TSH basal: 0,96 (Referenz: 0,47 - 3,5)
TRH-Test: 5,17 (Referenz: 2 - 25)
TG-AK: 1,61 (Referenz: 0 - 4,11)
TPO-AK: 0,67 (Referenz: 0 - 5,61)
Es fehlt ein Antikörperwert (TRAK) und wurde denn ein Ultraschall gemacht? Die Werte die man hier sieht sehen allerdings m.E. gut aus.

Allerdings gibt es ja auch noch andere Hormone, ich sehe hier:
Testosteron:9,21 ng/ml (Referenz: Männer 2,8 - 8,0)
Es sind ja immer nur "Normwerte" und jeder Mensch ist verschieden, jedoch ist dieser Wert halt trotzdem ein bisschen zu hoch. Es kann dafür verschiedene Gründe geben, einer davon wäre z.B. wenn Du Anabolika einnehmen würdest. Hast Du das denn schon einmal gemacht?

Allgemeine Infos:
Hormonübersicht
Shg Erektile Dysfunktion (Impotenz) - Mangelndes sexuelles Verlangen (mangelnde Libido)

Es müssen ja nicht die Hormone sein, aber vielleicht wäre es trotzdem ratsam einen Endokrinologen aufsuchen würdest der sich auch die anderen Werte, wie z.B. die Nebennieren, ansehen würde.

Hast Du Dir denn auch schon die Histaminintoleranz angesehen? Auch davon kann man ganz viele Symptome zu spüren bekommen . Und, auch falls ein Test negativ war, die Glutenintoleranz. Beides kannst Du im Wiki nachlesen .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht