Mangel, Mangel, Mangel....

01.09.10 17:29 #1
Neues Thema erstellen

lalapazza ist offline
Beiträge: 20
Seit: 13.11.09
Hallo alle

Irgendwie nervt es mich langsam. Jetzt hatte ich drei wundervolle Ferienwochen in Süditalien in dem es mir blendend gegangen ist.
Seit 1,5 Wochen bin nun wieder am Arbeiten und kaum bin ich wieder im normalen Leben fängt das wieder an: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Vergesslichkeit, einfach diese "keine Lust auf gar nichts Stimmung".

Ich nehme immer Mal wieder Magnesium, weil ich immer wieder einen Mangel habe. Aktuell auch wieder. Wenn ich es nicht nehme, machen sich bald wieder die Wadenkrämpfe bereit...

Ich nehme ausserdem ein Kombipräparat Zink & Biotin für die Haut, weil ich früher Akne hatte und Zink stabilisiert sie jetzt.

So und nun die obengenannten Symptome. Alles deutet auf Eisenmangel hin. Aber wieso??? Ich ernähre mich gesund und habe keine Krankheiten, bin nicht schwanger, etc.
Vor den Ferien hatte ich ein Bluttest gemacht, das war "eigentlich alles im grünen Bereich", so mein Arzt.

Heute Morgen habe ich eine Supradyn-Brausetablette genommen und möchte diese jetzt auch zwei, drei Wochen einnehmen, in der Hoffnung, dass sich meine Stimmung bessert.

Ach ja, letztes Jahr fing um diese Zeit eine echt krasse, depressive Phase bei mir an... Ich will diese nicht nochmals erleben... Ich war einfach nur erschöpft und depressiv und ich wusste echt nicht wieso. Ich kann das nur auf irgendwelche Mängel zurückführen.

Aber kann mir jemand sagen wieso?

Ganz liebe Grüsse
lala

PS bin 21 Jahre alt/jung und meine Mens ist normal!


Mangel, Mangel, Mangel....

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von lalapazza Beitrag anzeigen
Aber kann mir jemand sagen wieso?

Ganz liebe Grüsse
lala

PS bin 21 Jahre alt/jung und meine Mens ist normal!
Macht die deine Arbeit vielleicht keinen Spaß?
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Mangel, Mangel, Mangel....

lalapazza ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 13.11.09
Zitat von nicht der papa Beitrag anzeigen
Macht die deine Arbeit vielleicht keinen Spaß?
Naja, ehrlich gesagt, ist sie schon ziemlich langweilig (und das schon länger) und ich finde es auch nicht so spannend. Aber der Job ist sicher, gut bezahlt und ich komme mit den Leuten super aus. Und ich weiss wie wichtig ein gutes Arbeitsklima ist.

Aber der Job kann ja mit meinem Mangel ja nichts zu tun haben? Ich verstehe nicht, warum ich es anscheinend einfach nicht schaffe, trotz gesunder Ernährung, meine Gesundheit stabil zu halten.

:-(

Mangel, Mangel, Mangel....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo lalapazza,

was machst Du für eine Arbeit? In welcher Umgebung? Gibt es da irgendwelche giftigen Substanzen? Steht ein Laserdrucker neben Dir?

Wenn Du jedes Jahr mit den kürzer werdenden Tagen eine Depression bekommst, könnte das an einem Lichtmangel liegen:
http://www.symptome.ch/vbboard/diver...ttherapie.html

Hast Du denn schon einmal Magnesium, Calcium, Kalium, B-Vitamine aus dem Blut bestimmen lassen?
Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus?
Wie sehen Deine Eisenwerte aus, vor allem zunächst einmal Ferritin?
Verträgst Du alle Nahrungsmittel gleich gut?

Grüsse,
Oregano

Mangel, Mangel, Mangel....

lalapazza ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 13.11.09
Hallo Oregano
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
was machst Du für eine Arbeit? In welcher Umgebung? Gibt es da irgendwelche giftigen Substanzen? Steht ein Laserdrucker neben Dir?
Meine Arbeit ist total gefährlich: ich kann mich an Papier schneiden! Nein, Spass beiseite, ich arbeite im Büro (ohne Laserdrucker neben mir), also alles ungefährlich! :-)

Betreffend Lichttherapie: Das hatte ich auch schon gehört. Es gibt ja solche Lampen, z.B. von Philips für zu Hause, meinst du die bringen was?
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hast Du denn schon einmal Magnesium, Calcium, Kalium, B-Vitamine aus dem Blut bestimmen lassen?
Jaein, also ich war ja beim Arzt, vor allem wegen den Krämpfen und ich habe ihm im Voraus schon gesagt, dass es sicher wieder Mal Magnesium ist, da hat er mir gleich Magnesium gegeben, ohne jeglichen Bluttest! Ich habe dann aber doch auf ein Bluttest bestanden und irgendwie war die Antwort vom Arzt einfach ein wenig mager. Er sagte es sei „nichts auffälliges“, sagte dann allerdings etwas von wegen ich hätte mehr weisse oder rote (oder doch zu wenig??) Blutkörperchen und als ich fragte, was das jetzt bedeute und was ich machen soll, sagte er „nichts“… Ja, hört sich blöd an! Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich nicht mehr nachgefragt habe…
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus?
Schilddrüsenwerte habe ich keine Ahnung! Wie kontrolliert man so was?
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Wie sehen Deine Eisenwerte aus, vor allem zunächst einmal Ferritin?
Weiss ich leider auch nicht :-( Hätte mir der Arzt nicht sagen müssen wenn etwas nicht stimmt? Sieht man denn das nicht im Blut?
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Verträgst Du alle Nahrungsmittel gleich gut?
Ja, Nahrungsmittel vertrage ich, soweit ich weiss, sehr gut. Habe auch keine Allergien oder so.

Danke für deine Hilfe!
Grüsse

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht