Lebensmittelinfektion?

28.08.10 10:22 #1
Neues Thema erstellen

CHIPundCHAP ist offline
Beiträge: 2
Seit: 28.08.10
Wie alles anfing:
Vor drei Wochen, an einem Dienstagabend kam ich von der Arbeit und machte mir noch einen Obstsalat mit einem Vanille Joghurt (Noch 14 Tage haltbar zu diesem Zeitpunkt). Kurze Zeit später merkte ich dass ich immer schwächer und müder wurde. Ich dachte mir nichts dabei und aß den Obstsalat, mit kurzer Unterbrechung weiter. Kurze Zeit später kam mein Freund nach Hause. Auch er machte sich einen Obstsalat mit 2 Vanille Joghurts. Derweil ging es mir immer schlechter: Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schüttelfost.... In der Nacht erging es meinem Freund dann schließlich genau so! Gleiche Symptome und er übergab sich. Am nächsten Morgen war ich beim Arzt, der vermutete dass wir wohl beide eine Lebensmittelinfektion hätten und der Joguhrt evtl. der Auslöser war. Nach einem Tag ging es uns dann wesentlich besser.

Gestern (drei Wochen später) bemerkte ich schon wieder dieses Gefühl von Übelkeit, Schwindel, Magenschmerzen. Ich war völlig neben der Spur. Auch meinem Freund erging es wieder schlecht. Auch wieder die gleichen Symptome. Er übergab sich in der Nacht einige male.

Wir sind toal ratlos was das sein könnte. Vorallem weil es uns immer gleichzeitig erwischt und nur einen Tag anhällt. Wir sind alle Lebensmittel durchgegangen die wir gestern verspeist haben und sind nun darauf gekommen, dass es sich diesmal um Milch handeln könnte (Auch immer noch haltbar und nur ein Tag geöffnet).

Wir freuen uns über Antwort!


Lebensmittelinfektion?

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Chip und Chap

Das ist ja wirklich eine merkwürdige Geschichte, vl habt ihr ja beide eine Laktoseintoleranz und mal was gegessen was nicht mehr so gut war, und die sich nun bei euch beiden dadurch manifestiert hat.

Probiert mal ohne Milchprodukte (laktosefrei) zu essen und schaut ob sich eure Symptome dadurch bessern.

Kann es sein dass ihr den Kühlschrank mal offen gelassen habt oder die Produkte eine Weile lang nicht gekühlt gelagert habt? (zb Einkäufe mit längeren Autofahrten,oder ob ihr vergessen habt die Dinge wieder rechtzeitig in den Kühlschrank zu legen etc...)

Gab es bei euch in der Wohnung vor kurzem Veränderungen, neue Möbel,Lackieren,Chemikalien etc...?

Gruß Mara

Lebensmittelinfektion?

samsa ist offline
Beiträge: 220
Seit: 25.05.10
ich hab von dem thema wenig ahnung, vielleicht liest es noch einer:

ist euch das beides mal in eurer wohnung passiert? habt ihr schimmel irgendwo? oder renoviert? nicht das es irgendwelche "ausdünstungen" aus der wohnung sind??....kenn mich da leider nicht so aus.

laktoseintoleranz kommt klar auch in frage....aber das wär wie n 6er im lotto wenn ihr beide zeitgleich ne laktoseintoleranz bekommt (bitte nicht böse, nehms mit nem augenzwinkern)

Lebensmittelinfektion?

CHIPundCHAP ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 28.08.10
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!!!!

Die Sache mit dem Kühlschrank ist uns auch schon durch den Kopf gegangen. Sind uns aber ziemlich sicher, dass dieser geschlossen war und unser Einkaufsladen ist diekt for der Tür, so dass lange Einkaufsfahrten auch nicht der Grund sein können.

Lactoseintoleranz glaube ich auch nicht wirklich. Zumindest hoffe ich das! Da wir wirklich zum gleichen Zeitpunkt die gleichen symptome hatten, denke ich das es dies nicht sein kann. Ansonsten hatten wir auch nie Probleme mit Milchprodukten.

Allerdings haben wir einen Kaffeevollautomaten (ohne Milchgedöns). Uns hat nun jemand erzählt, dass sich in so nem teil relativ schnell Bakterien sammeln können. Obwohl wir das teil echt regelmäßig reinigen. Aber eher mit Entkalker. Vielleicht liegt hier das Problem? Vielleicht Bakterien im Trinkwasser und somit dann auch in der Kaffeemaschine?

Lebensmittelinfektion?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo CHIPundCHAP,

normalerweise ist eine Kaffeemaschine keine Bakterienschleuder. Das Wasser wird ja in kochendem Zustand verwendet, und wenn man vor und nach jedem Gebrauch die Maschine durchspült, dürfte es keine Probleme geben.

Gab es Veränderungen in Deinem Umfeld, bevor die Probleme angefangen haben?

Liebe Grüße,
Malve

Lebensmittelinfektion?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,
was habt Ihr denn eventuell noch zusammen gegessen , geraucht, getrunken ???

LG K.

Lebensmittelinfektion?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Malve,
in Kaffeemaschinen können sehr wohl Bakterien oder Pilze nisten. Ich sah mal eine Fernsehsendung,worin von der Stiftung Warentest dringend vor Kaffeemachinen gewarnt wurde. Es genüge nicht die "übliche" Reinigung nach dem Betrieb,sonderen man müsse sie täglich möglichst total auseinander nehmen,soweit das technisch möglich ist. Das "heisse Wasser" genügt also offenbar nicht.
Und insofern wäre die Kaffeemaschine schon eine mögliche Infektionsquelle.
Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht