Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

27.08.10 18:57 #1
Neues Thema erstellen

Zucchero ist offline
Beiträge: 4
Seit: 27.08.10
Hallo Zusammen,

ich hoffe mit diesem Beitrag im Forum eventuelle Hinweise oder sogar mehr zu erhalten und nicht mehr im "dunkeln zu tappen".

Ich bin 25-jährig, 182cm gross und ca. 89kg schwer. Treibe regelmässig Sport (2-3mal Fitness, 1x Squash / Woche) und fühle mich eigentlich kerngesund.

Vor etwas über 2 Jahren hatte ich das EBV-Virus / Pfeiffersches Drüsenfieber, seitdem keine "schlimmeren" Krankheiten.

Seit der Überwindung des EBV leide ich an unkontrollierten Schweissausbrüchen am ganzen Körper, von Kopf bis Fuss. Mal fast jeden Tag, dann mal wieder nur einmal pro Woche...sehr unregelmässig. In letzter Zeit wieder sehr häufig mehrmals pro Tag.
Diese Ausbrüche treten plötzlich ein und ich verspüre eine enorme Hitze welche in mir regelrecht aufsteigt und sich breit macht.
Dabei muss ich mich auch nicht mal anstrengen. Die Schweissausbrüche können ganz normal beim TV schauen, Waschmaschine befüllen, Veloreifen aufpumpen, Staubsaugen, Computerarbeiten etc. etc. auftreten. Wie gesagt, ohne den kleinsten Energieaufwand trieft es regelrecht aus mir raus.

Die Dauer ist unterschiedlich..meistens nach ca. 10-15min wieder alles i.O. Jedoch bin ich dann wirklich durchgeschwitzt und bis auf meine Unterwäsche feucht/nass.

Nun habe ich auch mein Blut und insbesondere die Schilddrüsenwerte prüfen lassen. Alles prima. Der TSH basal liegt bei 2,179 und sei im Normbereich. Mein Hausarzt weiss auch nicht weiter und wird nun mit einem Spezialisten in Kontakt treten....abwarten.

Es geht mir sonst wirklich prima und ich kann mir nicht erklären, wieso ich derart schwitze. Ich bin überzeugt und sicher, dass VOR der EBV-Erkrankung diese Schweissausbrüche nicht da waren.

Ich nehm sonst auch absolut keine Medikamente, trinke extrem selten Alkohol, rauche nicht.

Diese Schweissausbrüche schlagen mir extrem auf meine Psyche, vorallem jeweils wenn diese im Büro auftreten und ich Kundenbesuche habe und ich mich vom Schwitzen kaum mehr erholen kann.


Ich freue mich über mögliche "Leidensgenossen" oder sogar Lösungsansätze.

Beste Grüsse - Manuel

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss
darleen
hallo Manuel

hast mal die Schilddrüsenwerte, und kannst sie hier einstellen?

vieleicht sind sie ja doch nicht so in Ordnung..auf den TSH würde ich mich nicht so verlassen


liebe grüße darleen

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

Flummi ist offline
Beiträge: 369
Seit: 29.07.09
Bis die Sache geklärt ist kannst Du das ganze ja mit Sormodren unterdrücken. Das ist ein Anticholinergikum was u.A. auch die Schweißproduktion unterdrückt. Ist aber rezeptpflichtig.

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

Zucchero ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 27.08.10
Hallo Zusammen, vielen Dank für die Antworten:

@Darleen: Kenne nur den TSH basal...weiss nicht ob die anderen Werte auch erhoben wurden. Erwarte jedoch noch ein Tel. vom Doc diese Woche, werde ihn sicher darauf ansprechen
@Flummi: Alles klar...werd ich mal anschauen...werd nun mal versuchen mit "Savia Wild"....vielleicht nützt ja auch was...h
Salvia


Vielen lieben Dank! Gruss

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

Salarina ist offline
Beiträge: 42
Seit: 27.08.10
Hallo Zuchero

Bei unerklärlichen Schweißausbrüchen ( bin davon auch betroffen) hilft sehr gut die Salbeidragees aus der Apotheke oder ein Salbei tee.Ich bevorzuge die Dragees weils ei nicht so widerlich schmecken wie der tee.

Gerade weil es unerklärbar ist woher sie kommen.

lg. Gaby

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

Zucchero ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 27.08.10
Hallo Gaby,

vielen Dank auch für Deine Nachricht. Salbeitee nützt bei mir nichts...habe ich als 1. mal versucht und hat echt nicht geholfen. Vielleicht hilft nun ja dieses "Salvia Wild"...mal abwarten...
Wie lange hast Du das schon?

lg, Manuel

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

Salarina ist offline
Beiträge: 42
Seit: 27.08.10
Ich habe das jetzt seit guten 3 jahren immer nachts und dann wie ein Wasserfall. und auch nur im Dekoltee bereich. Nach 3 Monatens tele sich eine leichte verbeserung ein nach einen halben jahr war es so gut wie weg. salbei braucht einige zeit. Zudem nehme ich aber auc Edeslteine als Hilfe.....

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

Zucchero ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 27.08.10
Alles klar....mal schauen wie sich das entwickelt....wünsche Dir auch eine gute Besserung!

Unkontrollierte Schweissausbrüche von Kopf bis Fuss

BeaBlue ist offline
Beiträge: 1
Seit: 18.01.11
Hallo Zucchero,
ich habe seit ca. 2 Jahren das gleiche Problem =( Es ist total unangenehm und erniedrigend, vor anderen Leuten solche Schweissausbrüche zu haben.
Hast du inzwischen etwas herausgefunden?

LG


Optionen Suchen


Themenübersicht