Sekundenschlaf

26.08.10 14:49 #1
Neues Thema erstellen
Sekundenschlaf

Schmitz1002 ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 26.08.10
Hallo Ralfi,

nein, bislang bin ich nicht weitergekommen, auch die Anmeldung in diesem Forum hat mir noch keine weiteren, neuen Erkenntnisse gebracht. Scheinbar ist der Sekundenschlaf doch nicht so verbreitet, wie mir immer gesagt wurde oder aber es sind diese Menschen nicht im Forum registriert. Nun werde ich weiter abwarten, denn wo ich noch recherchieren kann, weiß ich nicht, ich denke, ich habe alles ausgeschöpft, was mir bekannt ist oder empfohlen wurde.

Gruß Schmitz.

Sekundenschlaf

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
bei mir ist's wohl von ner speziellen narkolepsie und wenn's nicht von dem ist, weiss ich nicht woher, wobei ich auch schlafapnoe habe, wenn das das selbe wie upper airway resistance syndrome oder wie das nochmals hiess, was da auf dem bericht bei den diagnosen stand.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Sekundenschlaf

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Schmitz,

vielleicht helfen Dir die Infos in diesem Thread weiter?

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tssyndrom.html

Liebe Grüße,
Malve

Sekundenschlaf

estonie ist offline
Beiträge: 64
Seit: 26.04.10
Guten Tag Schmitz,

Also ich hatte dieselben Probleme einige Jahre
lang. Ich habe einige Stunden im Auto geschlafen.

Nach langer Zeit musste ich dann einen Bluttest machen
lassen. Ich hatte massiven Eisen und Vitaminmangel.
Durch die starken Monatsblutungen hatte ich auch
viel Blutverlust.

Bei mir wars so stark, dass ich 3 Monate lang
Eisenpräparate geschluckt habe und Vitaminpulver.
Danach liess ich mir die Gebärmutter entfernen und
seitdem habe ich Ruhe es geht mir sehr gut.

Hoffe dass dies weiterhilft und wünsche Dir einen
schönen Tag.

Liebe Grüsse Estonie

Sekundenschlaf

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,
Sekundenschlaf wird auch bei Histaminintoleranz als Symptom angegeben. Das kann man nicht nur vom Essen haben. Auch Gerüsche /chemische Dünste können solche Attacken auslösen. Histamin ist ein Botenstoff , ist der Stoff , der bei Allergien wirkt.
Du könntest Allergien auf Duftstoffe / Dämpfe / Reinigungsmittel in der Klinik !!!! haben , Im Ablauf einer Allergie kommt es zu starkem Blutdruckabfall und totaler Müdigkeit ...

Hier gibt es auch Themen zu MCS ??? , das läuft meiner Meinung nach auch über Histaminreaktionen ab.

Es gibt aber auch bestimmte Nährstoffmängel , die diese Müdigkeit mit beeinflussen können , mal googlen...

LG K.

Sekundenschlaf

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hi Schmitz,

Versuchs mal mit Kaugummi kauen.
google: "kaugummi sekundenschlaf"

hilft auch gegen Müdigkeit bei Sitzungen nach dem Mittagessen ;-)

Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.


Optionen Suchen


Themenübersicht