Schluckbeschwerden, Job als Ursache?

22.08.10 23:05 #1
Neues Thema erstellen

smart01 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 22.08.10
Hallo!

Bin neu hier und echt verzweifelt!
Ich kann seit 3 Tagen nicht mehr richtig schlucken. Trinken geht mittlerweile wieder so halbwegs wenn ich es in einem Zug runterwürge. Essen geht so gut wie gar nicht...

Bin nicht krank, also hab keine Halsschmerzen oder so.

Hatte das Problem schon vor ein paar Monaten das erste mal, damals war ein neuer Job anscheinend die Ursache. Aber diesesmal weiß ich es nicht...

Bitte, ich brauche dringend Hilfe!!! Leider von Haus aus an Emetophobie. Bekomm keine Tabletten runter... vielleicht hat das alles damit zu tun.

Bin im Moment etwas psychisch angeschlagen, aber ICH WILL ENDLICH WIEDER MAL WAS ESSEN!!!!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Danke

Lg, Romana


Schluckbeschwerden

carola 64 ist offline
Beiträge: 54
Seit: 14.08.10
Hallo,Romana das kann ich gut nachvollziehen.Habe ähnliche Probleme vor Jahren gehabt.Ich konnte keine feste Nahrung schlucken und lebte eine ganze Zeit lang nur von Quark,Kartoffelpürree,Joghurt,also alles was nicht fest war.Tabletten kann ich bis heute nicht schlucken,die können so klein sein wie sie wollen.Keine Chance,ich kriege die Dinger nicht runter.Hast Du denn auch das Gefühl einen Kloss im Hals zu haben?Meine Beschwerden waren rein psychisch.Könnte das bei Dir vielleicht auch sein?Ich habe übrigens meinen Kloss im Moment auch schon wochenlang,mal mehr mal weniger.Lg,Carola

Schluckbeschwerden

juno81 ist offline
Beiträge: 48
Seit: 20.08.10
Ich habe auch Schluckbeschwerden seit 2 Jahren, aber zum Glück nicht so schlimm. Mein Hausarzt sagte der Kloß im Hals ist aufgrund von Muskelverspannungen. Viele Menschen mit Entzündlichen Rheuma, Fibromyalgie, Schmerzerkrankungen haben dieses Symptom. Hat nichts mit Halsschmerzen zu tun. Der Knoten soll zwischen Luft und Speiseröhre liegen und bei Muskelschmerzen ist die Atmung flach und so entsteht das.
Aber es muss nicht immer so ausgeprägt sein das Krankheitsbild. Bei mir ist so dass bei großem Stress die Atmung blockiert wird und da spüre ich diesen Kloß im Hals, also Stress oder Muskelentzündungen können das auslösen.

Was dagegen hilft ist klar, Bewegung und Atmungsübungen, Entspannungübungen. Yoga wäre die Kombination aus beidem, denn da atmet man bewusst ein und aus, was bei einem Hobby nicht so geübt wird.

Schluckbeschwerden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.578
Seit: 26.04.04
Hallo smart01,

herzlich willkommen im Forum.

Deine Schluckbeschwerden könnten psychosomatischer Art sein; Du schreibst, dass Du das Problem früher schon einmal hattest - vermutlich im Zusammenhang mit einer neuen Arbeitsstelle.
Bist Du deshalb schon einmal beim Arzt gewesen, um eine mögliche organische (Mit)ursache ausschließen zu lassen?

Vielleicht hilft Dir diese Seite weiter:
Globusgefühl (Globussyndrom): Ursache, Symptome (Fremdkörpergefühl) und Behandlung - GESUNDHEIT HEUTE

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht