Brennen am Po und Blut beim Stuhlgang

20.08.10 12:21 #1
Neues Thema erstellen

lilly1 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 20.08.10
Hallo

ich habe seit einiger Zeit richtige Schmerzen beim Stuhlgang und beim Abwischen Blut am Papier.Nur sehr wenig Blut,beim zweiten Abwischen ist da schon nichts mehr.
Es wurde ne zeitlang besser,aber jetzt ist es wieder da und so schlimm,dass ich gar nich mehr auf Klo gehen möchte..

Ich weiß nicht ob das was damit zu tun hat,aber ich erzähls trotzdem mal:
ich hatte vor ein paar monaten immer extreme bauchschmerzen,besonders morgens und nach dem essen.
war dann nur sehr selten auf toilette,manchmal nur 1x die woche,weil ich sehr wenig gegessen hab-aus angst vor schmerzen.
ich hab dann aber irgendwann angefangen regelmäßig zu essen,tat zwar sauweh,aber dann war's gut..hab zwar ab und zu noch bauchschmerzen,aber nicht mehr so stark wie früher.da konnte ich mich kaum noch bewegen.
hat das vllt was damit zu tun?

und was kann ich gegen das brennen und das blut machen?

vielen dank schonmal


Brennen am Po und Blut beim Stuhlgang

Evchen ist offline
Beiträge: 18
Seit: 13.10.06
Hallo,

am besten Du gehst zu einem Proktologen und läßt das anschauen. Das wird wahrscheinlich eine Analfissur sein, weil Du eine Zeit lang nur einmal die Woche auf der Toilette warst. Harmlos aber schmerzhaft und lästig.

Ach so: Die Bauchschmerzen gehören auch abgeklärt.


Grüße,

Evchen

Brennen am Po und Blut beim Stuhlgang

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo lilly1,

herzlich willkommen im Forum.

Hängen Deine Beschwerden mit der Art der Ernährung zusammen - d.h. hast Du nach bestimmten Speisen vermehrt Probleme? Es könnte sein, dass Du eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hast, die Bauchschmerzen und auch Stuhlprobleme verursachen kann.

Hast Du Verstopfung?

Du kannst ja schon mal in diese Rubriken schauen:
Lebensmittel-Intoleranzen

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht