Krämpfe? Kopfdruck; Schleim nicht abhusten können

16.08.10 21:44 #1
Neues Thema erstellen
Krämpfe?

kristall ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.004
Seit: 14.12.08
danke kerstin, danke esther,

werde es mal durchstudieren!
weiß halt bos nicht ob es krämpfe sind oder eine stauung us.w., die symptome hab ich ja beschrieben, vielleicht könnt ich noch mehr dazu erfahren, bedanke mich schon im vorraus!

liebe gruße,
kristall

Krämpfe?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,
hast Du mal geschaut , ob am Kopf / Halsbereich eventuell Schwellungen sind ? Ich denke an gestaute Lymphe im Kopf . Das kann zu Druck führen , Schmerzen und vielleicht auch Krämpfen ?

LG K.

Krämpfe?

kristall ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.004
Seit: 14.12.08
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Hallo ,
hast Du mal geschaut , ob am Kopf / Halsbereich eventuell Schwellungen sind ? Ich denke an gestaute Lymphe im Kopf . Das kann zu Druck führen , Schmerzen und vielleicht auch Krämpfen ?

LG K.
auf das wäre ich nicht gekommen, aber eine sehr aussagekräftige idee!
wie finde ich die, wenn sie z.b. innen ist oder müssen sich lympfen äusserlich bemerkbar machen?

ganz lieben dank!!!
kristall

Krämpfe?

kristall ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.004
Seit: 14.12.08
jetzt wollte ich noch fragen ob, wenn man rein theoretisch nen mangel an nen vitamin oder mineralstoff/spurenelement oder an irgendeiner substanz hat, müssten doch diese symptome ständig gleich stark auftreten oder?

liebe grüße,
kristall

Krämpfe?
Esther2
nein, denn im körper laufen ja unzählige chemische prozesse ab, die verschiedene spurenelemente mehr oder weniger brauchen, und die von 1000 anderen faktoren abhängen. wenn du fett ist, brauchst du andere verdauungssäfte wie für ein stück obst, und wenn du nachts nicht schläfst, entstehen andere situationen für den stoffwechsel ...

und dann kommt beim mangel noch dazu, dass du ja verschiedene systeme im körper hast, die diesen nährstoff brauchen würden, und nun kann der körper das wenige, das du hast, auf diese systeme gleichmäßig verteilen, er kann es aber auch zur gänze in die eine richtung lenken und andere systeme ganz ohne lassen. dementsprechend schwanken die symptome.

esther.

Krämpfe?

kristall ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.004
Seit: 14.12.08
Zitat von Esther2 Beitrag anzeigen
nein, denn im körper laufen ja unzählige chemische prozesse ab, die verschiedene spurenelemente mehr oder weniger brauchen, und die von 1000 anderen faktoren abhängen. wenn du fett ist, brauchst du andere verdauungssäfte wie für ein stück obst, und wenn du nachts nicht schläfst, entstehen andere situationen für den stoffwechsel ...

und dann kommt beim mangel noch dazu, dass du ja verschiedene systeme im körper hast, die diesen nährstoff brauchen würden, und nun kann der körper das wenige, das du hast, auf diese systeme gleichmäßig verteilen, er kann es aber auch zur gänze in die eine richtung lenken und andere systeme ganz ohne lassen. dementsprechend schwanken die symptome.

esther.

danke esther!
l.g.
kristall

Krämpfe?

kristall ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.004
Seit: 14.12.08
noch etwas wichtiges, ich bemerke, dass der druck meistens rechtsseitig ist, kann man dadurch ausschließen, dass es ein ungleichgewicht des stoffwechels ect. ist?
vielleicht ist es wirklich ein lympfstau od. ähliches?
hatte den druck eben vor einer halbe std. heftig, ich musste ein dringendes gespräch jetzt führen und auf einmal spürte ich diesen druck / lähmung / pamstiges gefühl im rückwärtigen gaumen/halsbereich.
im kopfbereich war es nicht mehr zu spüren!
seltsam ist das schon!!!

was kann das wirklich sein?
ein energieproblem oder?

liebe grüße,
kristall

Geändert von kristall (18.08.10 um 10:28 Uhr)

Krämpfe?

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo kristall,

ich kann nur nochmal auf die TCM verweisen. Vielleicht kommst du damit weiter. Sind es solche Symptome?

TCM-Info - LEBER QI STAGNATION


Mir hat sie TCM viele meiner Symptome erklären können, die die Schulmedizin sich nicht erklären konnte.
Die Akupunktur hat mich dabei sehr weitergebracht.


Viele Grüße,
Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Krämpfe?

kristall ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.004
Seit: 14.12.08
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Hallo kristall,

ich kann nur nochmal auf die TCM verweisen. Vielleicht kommst du damit weiter. Sind es solche Symptome?

TCM-Info - LEBER QI STAGNATION


Mir hat sie TCM viele meiner Symptome erklären können, die die Schulmedizin sich nicht erklären konnte.
Die Akupunktur hat mich dabei sehr weitergebracht.


Viele Grüße,
Kerstin

liebe kertstin,

danke für deine nachricht, habe eben die symptome mir durchgelesen, nein diese habe ich nicht!
ich kann meine eben nur so erklären wie oben.
ich erinnere, bereits 2002 im sommer, mein mann eröffnete gerade eine firma es gab wirtsch. belastungen, er forderte immer etwas von mir.
aufeinmal bekam ich dieses pamstige/druck/lähmungsgefühl im rückwärtigen hals/gaumenbereich.
das verging dann wieder, ich hab es auch vergessen.
2007 im frühjahr, ich führte ein antrengendes gespräch, musste auf jedes wort achten, aufeinmal kam wieder dieses gefühl im hals, welches mir das sprechen erschwerte.

2003 hatte ich über monate herzrythmusstörungen, die vergingen dann wieder ganz plötzlich.

vielleicht waren diese herzrythmusstörungen auch blos krämpfe?

im jahre 2008 winterwar es, bekam ich ertmals dieses - nicht aushusten können problem!

für mich stellt sich die frage: ist es somatoform
ist es ein energieproblem
ist es organisch bedingt
ist es ein stoffwechselproblem
ist es die wirbelsäule/ der atlas

ich rätsle umher!
vielleicht weiß jemand rat?

liebe grüße,
kristall

Geändert von kristall (18.08.10 um 11:04 Uhr)

Krämpfe?
Esther2
Zitat von kristall Beitrag anzeigen
für mich stellt sich die frage: ist es somatoform
ist es ein energieproblem
ist es organisch bedingt
ist es ein stoffwechselproblem
ist es die wirbelsäule/ der atlas

ich rätsle umher!
de facto kann es alles sein, was du da aufgezählt hast, und noch viel mehr. ist über internet nicht zu klären, meiner ansicht nach.

kennst du jemanden, der energetisch testen kann? das bringt in solchen situationen meist klarheit.

LG, Esther.


Optionen Suchen


Themenübersicht