Schmerzender Gesaessmuskel

15.08.10 08:44 #1
Neues Thema erstellen

Jesca ist offline
Beiträge: 12
Seit: 17.04.09
Hallo Zusammen,
Seit zwei Tage habe ich schlimme Schmerzen vom besagten Muskel bis zum Oberschenkel.
Angefangen haben die Schmerzen, nachdem ich waehrend einer Wanderung eine kleine Pause eingelegt habe und dabei ca. 10 minuten auf einem Stein gesessen habe. Ein paar Stunden spaeter fing es an mit einem leichten Ziehen und ueber Nacht verstaerkte sich der Schmerz derart, dass das Sitzen gehen, usw., bis heute mit grossen Schmerzen verbunden ist.
Zuerst habe ich auf Lumbago/Ischiasnerv getippt und die Stelle mit Tigerbalsam eingerieben und einen Beckengurt angezogen. Der Balsam half kein bisschen. Dan habe ich die Stelle mit Voltaren eingerieben + Gurt und Waermeflasche dazu benutzt. Aber auch dieses alte Hausmittel brachte ueber viele Stunden keine Linderung.

Ich wende mich nun an Euch und hoffe auf Hilfe oder gute Ratschlaege.
Vielen Dank!
Jesca

__________________
Dass uns der Anblick der Tiere so ergötzt, beruht hauptsächlich darauf,
dass es uns freut, unser eigenes Wesen so vereinfacht vor uns zu sehen.
Arthur Schopenhauer, Philosoph (1788-1860)

Schmerzender Gesaessmuskel

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Hallo Jesca,

wahrscheinlich war der Stein kalt und dadurch hat sich durch die vorherige Belastung eine 'Muskelerkältung/Entzündung' gebildet. Ich hatte auch schon Schmerzen nach dem Sitzen auf einem Stein, welche aber durch das Gehen schnell wieder verflogen.

Wenn ich sowas habe, massiere ich mir immer gleich die Reflexzonen. In Deinem Fall heisst das, dass Du auf der gleichen Seite die Reflexzone zum Gesäss massierst und zwar ist diese im Schulterblattbereich. Suche diesen einfach auf druckempfindliche Stellen ab. Es müsste ein Muskel sein. Diese Stellen massiere immer wieder. So kann die Heilung durch bessere Durchblutung von Innen erfolgen.

http://www.symptome.ch/vbboard/beweg...enmassage.html


Gute Besserung!

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Schmerzender Gesaessmuskel

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo Jesca,
Zitat von Jesca Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,
Seit zwei Tage habe ich schlimme Schmerzen vom besagten Muskel bis zum Oberschenkel.
Schwierig zu sagen, für mich hört sich das so an, als hättest Du Deinen Ischiasnerv beleidigt. Ein Muskel verkrampft sich und drückt auf den Ischias.
Bist Du trainiert oder war das Deine erste Wanderung seit langem? Warum erwähnst Du das Sitzen auf dem Stein? Hattest Du dabei kein gutes, bequemes Gefühl?
Ich würde erstmal den Schmerzkreislauf durchbrechen -- mit Schmerzmitteln (Voltaren oder Ibuprofen). Vielleicht tut Dir Wärme gut? Nach meiner Erfahrung wirkt Wärme in diesem Fall entspannender als Kälte.
Mach vorsichtige Dehungunsübungen für den Piriformismuskel. Hier zwei drei Ideen:

Ischiasschmerz ade!
www.falkenthal.business.t-online.de/html/tip_juni_.html
Laufen-in-Koeln.de, Der überregionale Treffpunkt für alle Laufinteressierte
Piriformis Stretches
Aber immer schön vorsichtig, wir wollen ja nicht, dass es schlimmer wird. Es darf ziehen, aber nicht schmerzen. Nach der Dehnung sollst Du Dich besser fühlen.
Eine professionelle Gesässmassage würde Dir auch gut tun. Die wird unangenehm sein, weil die zu erreichenden Muskeln tief sind.
Wenn es nach einer Woche nicht bessert, würde ich mal den Hausarzt anrufen.
Vielleicht findest Du Deine Symptome beschrieben, wenn Du nach "Piriformis-Syndrom" googelst.
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Schmerzender Gesaessmuskel

Jesca ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 17.04.09
@pegasus
@zantos
Vielen Dank fuer Eure Antworten. Ich bin jeden Tag mindestens 2 Stunden mit unserem Hund unterwegs. Also bezeichne ich mich nicht als ungeuebt.
Ich erwaehne den Stein, weil mein Gesaess kalt war als ich mich erhob. Deswegen habe auch ich auf Ischias getippt und mit Waerme behandelt, leider ohne Wirkung.
Auch habe aber Probleme mit verhaerteten Muskeln in Schulter-Nacken Bereich.
Ich werde erstmal mit Euren Tipps arbeiten, vielleicht habe ich Glueck!
Vielen Dank und noch einen schoenen sonntag, wuenscht
Jesca
__________________
Dass uns der Anblick der Tiere so ergötzt, beruht hauptsächlich darauf,
dass es uns freut, unser eigenes Wesen so vereinfacht vor uns zu sehen.
Arthur Schopenhauer, Philosoph (1788-1860)

Schmerzender Gesaessmuskel

Jesca ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 17.04.09
Euer Hinweis auf den Piriformis Muskel war genau richtig. Nach vielen Dehnuebungen und viel Waerme habe ich den Schmerz innerhalb einer knappen Woche besiegt.
Noch mal vielen Dank fuer den guten Tipp.
Jesca
__________________
Dass uns der Anblick der Tiere so ergötzt, beruht hauptsächlich darauf,
dass es uns freut, unser eigenes Wesen so vereinfacht vor uns zu sehen.
Arthur Schopenhauer, Philosoph (1788-1860)


Optionen Suchen


Themenübersicht