Im Krankenhaus wegen Schmerzen im rechten Unterbauch

10.08.10 12:03 #1
Neues Thema erstellen
Schmerzen im Unterbauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich würde das anders sehen: wenn man schon beim Röntgen sieht, dass die Bandscheibe abgenutzt ist, dann ist das eine ziemlich klare Aussage und damit auch der Vorschlag, die Bandscheibe zu entlasten durch Gewichtsabnahme und Bewegung. Das passt ja auch gut zusammen.

Gruss,
Oregano

Schmerzen im Unterbauch

Marcelos87 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 13.08.10
Jo das stimmt aber mir fehlt der antrieb bin einzel kind also habe net so den Antrieb meine Mutter is zu Alt um da mit zu Machen.
Meine Freunde haben auch kaum Zeit weil die bei der Bundeswehr und so sind oder Kinder haben.


Aber habe gerade Tele mit einen Fitnestrainer habe ihn so meine Probleme geschildert der meinte da sei noch alles macht bar weil ich ja noch Jung bin.

Hier die seite:Physio Braunschweig - Sauna, Massage, Krankengymnastik und vieles mehr!

Was meint ihr dazu?

MFG Marcelos

Schmerzen im Unterbauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Marcellos,

meinst Du, daß dieser Trainer mit Dir trainieren würde? Das wäre natürlich eine Lösung. Dann hättest Du Deinen persönlichen Coach. Wenn Du Dir das leisten kannst, ist das doch perfekt.
Wenn das nicht geht, kannst Du Dich doch einer Gruppe anschließen z.B. zum Walken, Wandern, Sport machen, Gymnastik usw. Die VHS bietet da eine Menge Möglichkeiten an.

Dorthin muß Du allerdings selbst gehen.
Und Deine Mutter würde ich dabei aus dem Spiel lassen und das Einzelkind auch...

Grüsse
Oregano

Schmerzen im Unterbauch

Marcelos87 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 13.08.10
Jo würde mir mühe geben

Und werde auchd a Rauchen aufhören habe gerade ne seite gesehen wo es bei mir Klickt gemacht hat!


Optionen Suchen


Themenübersicht