Fieber, Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin

09.08.10 21:31 #1
Neues Thema erstellen

LaBellaLuna ist offline
Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
Hallo

ich habe mich gerade neu hier angemeldet weil ich selbst nicht mehr weiss was ich machen soll.
Ich leide seit mehreren Wochen unter seltsamen Symptomen.
Es fing erst alles an mit leichtem Schwindel der mich schon belastete ich dachte mir aber nichts weiter dabei, dachte vielleicht ist es die Hitze.
Danach kam die Müdigkeit, ich konnte kaum noch aufstehen war so müde und erschöpft und schwach. Extreme Kopfschmerzen und Fieber(38) stellten sich extra noch ein und ich lag nur noch im Bett versuchte mich zu schonen.
Bei der kleinsten Anstrengung raste mein Herz, ich taumelte durch das Zimmer bis zum Bad dann wieder diese Hitze im Kopf. Danach war ich so erschöpft das ich wieder schlief. Nachts habe ich kalte Schweissausbrüche und tagsüber fröstel ich und Kälteschauer durchströmen mich, die Augen brennen ausserdem und habe leichte Probleme beim sehen.Mein Hausazt machte einen Bluttest. Ich hätte eine leichte Blutarmut aber davon würden meine Beschwerden nicht kommen.Die Ärztin meinte daraufhin es wäre psychosomatisch( da ich mal eine Angststörung diagnostiziert bekommen habe) und schloss somit ab ohne jede weitere Untersuchung. Ich fühle mich nicht ernst genommen. Ich bin doch auch nur ein normaler Mensch und nur weil man psychisch mal etwas hatte ist man trotzdem nicht geschützt vorm Krank werden. Ich bin total am Ende mit den Ärzten. Ein anderer Arzt fragte mich nach Borelliose. Ich hatte vor Jahren Zeckenbisse, ja. Mir wurde geraten eine Test darauf zu machen aber meine Hausärztin tut ja nicht dergleichen und ist jetzt auch erstmal 2 Wochen im Urlaub. Ich traue mich mit Mittlerweile auch nicht mehr zu ihr denn mir geht es wirklich schlecht und ich habe keine Kraft mich so aufzuregen ich möchte doch nur wieder gesund werden. Dinge die mir sonst Spaß gemacht haben gehen nicht mehr(ich mache musik und habe einfach keine Kraft mehr weil ich sofort Hitze im Kopf bekomme zittere und erschöpft bin)habe ich ein ständiges leichtes Zittern am Körper vorwiegend Arme und Hände wenn ich stehe und etwas mache was anstrengt(sauber machen, abwaschen, schminken) zittert es noch mehr.
Und seit gestern habe ich wieder diese schreckliche Hitze im Kopf.
Ich habe versucht heute mal was in meiner Wohnung zu machen(sauber zu machen) da ich in letzter Zeit ja gar nichts mehr machen konnte. Nach einer Stunde war ich hochrot im Kopf fing extrem an zu zittern und setzte mich, trank und aß etwas und merkte es ging nichts mehr. Ich legte mich hin und schlief 2 Stunden. Ich wachte auf und fühlte mich immer noch so "krank" ich miss Fieber und es war schon wieder mal auf 38.
Mein Kopf fühlt sich auch ziemlich komisch an..
ich bemerke auch das ich sehr gereizt bin mehr als normal und probleme habe mich zu konzentrieren, ich merke auch das ich ab und zu Probleme habe Wörter zu finden oder mich verhaspel beim reden das hatte ich sonst nie und das ist auch erst seit kurzem. Die Augen brennen, die blase ist ständig voll
und meine Haut ist ziemlich schuppig( trocken?) geworden obwohl ich täglich eincreme. Das ist jetzt alles ziemlich viel und ich will mich nicht verrükt machen aber ich habe nun schon etwas Angst gerade wegen dem Fieber und weiss nun nicht mehr weiter weil ich hier von den Ärzten absolut nicht ernst genommen werde. Habe auch kaum Kraft noch zu einem Arzt zu gehen besonders wenn ich so schwach bin.
Ich mache mir Sorgen was das sein könnte:(
Kann mir vielleicht jemand helfen? Ich muss dazu noch erwähnen der Schwindel fing wiegesagt vor 3/4 Wochen leicht an vorher habe ich sowas noch nie gehabt. Dann war ich 2 Tage an der Nordsee habe mir einen extremen Sonnenbrand zugezogen war wieder zuhause und in der Woche fing dann alles so extrem an mit exremen Schwindel, Kopfschmerzen, Fieber usw...
und seitdem keine Besserung. Das Fieber ist ja nicht sonderlich hoch aber 38 reicht mir auch schon:( Überlege ja auch nur ob es einen Zusammenhang gibt..wegen der Hitze dem Sonnenbrand? aber weiss auch nicht..
war vorher auch oft draussen auchc mal im Wald und am See und hatte extrem viele Mückenstiche am Knöchel hatte ich einen knubbelartigen Stich da hab ich gar nicht richtig hingeschaut es nur weggekratzt und gemerkt da war was komisches...gejuckt hat es und rot war es....aber war sicherlich eine mücke...dann habe ich vor 4 Tagen ein Fußbad gemacht da die füße eisig waren und dann beim abtrocknen erschrak ich da an meinem fuß lauter dunkeltrote flecken zu sehen waren. Sowas habe ich vorher noch nie gesehen an mir. Auch die Einstichstelle von dem einstigen Mückenstich war etwas dunkeltrot ...ich dachte mir das Wasser war sicherlich zu heiss. Nach kurzer Zeit verschwanden die Flecken auch wieder. Des weiteren knacken meine Gelenke extrem und es fühlt sich oft was verrenkt an..Habe keine Ahnung was mit mir ist..

kann mir vielleit jemand weiterhelfen?

habe im Internet nur mal einige Beschwerden eingegeben
und stieß auch wieder auf Borelliose oder MS oder Lupus (was nach Sonne ausbrechen kann aber das glaube ich nicht so das es das ist)
Ich bin kein Arzt habe auch kein Ahnung und habe auch gehofft es ist ein normaler Infekt eben ohne schnupfen und husten...
Doch nach der fast vierten Woche und jetzt wieder erneut fieber ist mir das schon etwas suspekt und ich frage mich was das sein kann...ich weiss nicht zu welchem Arzt ich noch gehen soll wenn alles "psychosomatisch" sein soll....ich ja aber selbts merke und auch einschätzen kann ob es von der Psyche kommt oder nicht und ich merke etwas stimmt gewaltig nicht :(

Geändert von LaBellaLuna (10.08.10 um 21:43 Uhr)

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo LaBellaLuna,

ich glaube, Du suchst Dir besser einen neuen Arzt. Denn diese Beschwerden als psychisch abzustempeln scheint mir nicht gerade für großes Interesse bzw. Wissen zu sprechen.

Bei Deiner Schilderung habe ich auch an Borreliose gedacht oder auch ein Insekt, das Dir eine Ladung Gift verpasst hat. Ich denke, Du solltest damit unbedingt zu einem guten Arzt; entweder Hautarzt oder auch Internist, und zwar möglichst bald.

Grüsse,
Oregano

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Nimm doch Kontakt mit einer Borreliose-Selbsthilfegruppe in deiner Nähe auf.
Beratungsstellen des BFBD die beraten unentgeltlich jeden Anrufer.
Wie Oregano schon sagte: warten auf die HA hat keinen Sinn. Für einen Borreliose-Test muß nur Blut abgenommen und ins Labor geschickt werden, das kann jeder Allgemeinarzt dazu muß die Praxis nix besonderes leisten.
Selber grübeln was sein könnte bringt dich keinen Schritt weiter. Die von dir geschilderte Symptomatik reicht dicke um einen Test zu veranlassen!

http://www.praxis-berghoff.de/dokume...pie_der_lb.pdf

Geändert von toxdog (10.08.10 um 01:36 Uhr)

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

LaBellaLuna ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
Hallo toxdog,

Vielen Dank für deine Antwort.
Ja du hast Recht selber grübeln bringt nichts. Nur war ich ja auch schon beim Arzt deswegen und immer psychosomatisch als Grund zu hören bingt mich langsam zum verzweifeln. Was ein Glück das meine Hausärztin im Urlaub ist,denn ich war heute bei der Vertretung und da habe ich wirklich seit langem mal Glück mit einem Arzt gehabt. Er nahm mich sofort ernst und veranlasste eine große Blutabnahme nochmals Urin(hatte ich letze woche schon bei meiner HÄ war alles ok)...den Urinbefund bekam ich gleich und er meinte da sind zu wenig weiße Blutkörperchen(habs leider schon wieder vergessen) und das ist der Grund warum ich so vermehrt Harndrang habe er verschrieb mir ein Antibiotokum und sagte ich solle in einer Woche nochmal Urin überprüfen lassen und dann sind auch die Blutergebnisse da. Ausserdem gab er mir Überweisungen (Lunge röntgen, Ultraschall Bauch und MRT für den Kopf) . Komisch das meine Hausärztin sagte der Urin sei vollkommen ok obwohl ich da auch schon die Blasenprobleme hatte. Ich bin jedenfalls auch gespannt was die Ergebnisse der Blutuntersuchung bringen. Die Lunge war ich röntgen den Befund bekomm ich nächste Woche und Ultraschall mache ich auch nächsten Donnerstag . Für das MRT habe ich erst einen Termin am 20.Sept. bekommen. Ich soll wenns akut ist aber immer anrufen und fragen ob jemand abgesprungen ist.
Ich hoffe natürlich das es eher klappt denn noch über einen Monat in dem Zustand dann noch das Fieber..mein Kopf drückt so extrem und ich hab heut schon wieder so Probleme auch beim denken.das schreiben fällt mir auch schwer:(
Ich bin heute so dankbar das alles so gut geklappt hat und ich endlich einen guten Arzt erwischt habe. Leider kommt meine Hausärztin übernächste Woche wieder ich werde den Arzt vielleicht nächste Woche mal fragen ob ich zu ihm wechseln kann. Obwohl sie keine neuen Patienten mehr nehmen.


Nun muss ich warten und die Zeit gut rumkriegen.

Geändert von LaBellaLuna (10.08.10 um 13:25 Uhr)

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

LaBellaLuna ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
Hallo Oregano,

ja ich denke ich ich gehe nicht mehr zu dieser Hausärztin.
Ich bin auch schon so verunsichert und fühle mich selber schon als bekloppt abgestempelt wenn man immer nur das zu hören bekommt.
Aber es kann ja nicht sein das ich mit 23 Jahren nichts mehr machen kann seit 3/ 4 Wochen. Wenn ich meinen Freund nicht hätte würde ich nichtmal einlkaufen gehn können in manchen schlimmen Phasen. Ich kann doch keinen Pflegedienst bestellen und sagen gut dann bin ich eben psychisch krank und warte jetz was wird. So ein Unsinn. Ich will wieder mal Musik machen, schreiben, zeichnen. Ich koche so gerne und zurzeit kann ich nichts dergleichen richtig. Meine Hausärztin meinte als ich sagte ich kann mir nicht vorstellen das das psychisch ist nur: "Was Sie sich vorstellen können ist mir egal. Ich bin die Ärztin." Ich war da wirklich kurzm vorm heulen. Man steht da ganz allein hat keine Kraft und dann sowas. Sie könne mich in eine psychische Klinik einweisen da würde es ruck zuck besser meinte sie. ich sagte nur was soll ich mit fieber und schwindel in einer psychischen Klinik ich brauche Hilfe um mal wieder auf die beine zu kommen!?
Ich danke dem Arzt heute über alles.

Ich bin auch froh mir das hier alles mal von der Seele schreiben zu können ..

ist das ok wenn ich jetzt ein Antibiotikum nehme wegen der Blasenprobleme? weil ich irgendo eben gelesen habe das wäre wenn es borelliose wäre nicht so gut und würde symptome verschlimmern !?
Danke für eure Antworten! LG

Geändert von LaBellaLuna (10.08.10 um 14:18 Uhr)

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Borreliose wird bei einer allg. Blutuntersuchung nicht gefunden! Dazu muss speziell ein ELISA- und evtl. anschließend ein Westernblot-test gemacht werden.
Naja jedenfalls bewegt sich was.

Welches Antibiotikum ist dir verschrieben worden? Wieviel? Wielange?

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

LaBellaLuna ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
Der Arzt meinte aber zu mir als ich ihm von dem komischen Insektenstich am Fuß erzählte:"naja borellien werden ja auch mit getestet"
da dachte und denke ich schon das das stimmt !? ich hoffs doch!
muss ofloxacin AL 100 nehmen 2tabletten am tag es sind nur 6 in der verpackung also 3 tage

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Da hoffen wir mal das es so ist und warten gespannt auf das Ergebnis der Tests.

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
mal Glück mit einem Arzt gehabt. Er nahm mich sofort ernst und veranlasste eine große Blutabnahme nochmals Urin(hatte ich letze woche schon bei meiner HÄ war alles ok)...den Urinbefund bekam ich gleich und er meinte da sind zu wenig weiße Blutkörperchen(habs leider schon wieder vergessen) und das ist der Grund warum ich so vermehrt Harndrang habe er verschrieb mir ein Antibiotokum und sagte ich solle in einer Woche nochmal Urin überprüfen lassen
Ich schätze, es waren nicht zu wenig Leukozyten im Urin sondern zu viele, deshalb auch das Antibiotikum. Trotzdem bitte nicht vergessen: viel trinken. Gut ist Goldrutentee, Birkenblättertee, Brombeerblättertee, warmes Wasser ....

Ich denke, es ist ok, wenn Du jetzt wegen der Blasenentzündung ein AB nimmst. Borrelien werden ja auch mit AB behandelt, wenn auch wahrscheinlich nicht mit dem gleichen.
Wichtig ist, daß Du nachschaust, ob tatsächlich auf Borreliose getestet wurde. Denn wie toxdog schon geschrieben hat: im normalen grossen Blutbild ist keine Untersuchung auf Borrellien dabei.

Grüsse,
Oregano

Fieber,Zittern usw. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bin verzweifelt

LaBellaLuna ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
Hallo Oregano,

ich habe grade 5 stunden geschlafen bin rot im Gesicht fühl mich immernoch benommen...hab das gefühl seit der tablette hat sich das alles verschlimmert...
ja viel trinken ist wichtig.hatte mir mal einen ingwertee selbst gemacht vorgestern...hab mal gehört das wäre gesund.
gerade eben hat meine mutter angerufen ich erzählte ihr alles und sie meinte ihre freundin hätte ein burn out syndrom gehabt und ich hätte dasselbe....ich muss mich grad erst mal beruhigen weil mich das irgendwie aufregt...ich sag ihr ich werd von keinem arzt ernst genommen und selber fängt sie so an...es ist nicht zu fassen....

und wenn ich nächste woche beim arzt bin werd ich nochmal fragen ob das nun ein richtiger Borelliose Test war.
ich hab nur immer das gefühl die ärzte mögen es nicht wenn man sie gezielt fragt bzw. selbst schon bescheid weiss das das ein spezieller test ist usw...die fühlen sich dann immer so angegriffen weil sie ja der arzt sind...das nervt auch ein wenig.manchmal muss man sich eben auch selber informieren wenn bei den ärzten nichts passiert....

Geändert von LaBellaLuna (10.08.10 um 19:26 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht