Was habe ich?

09.08.10 04:14 #1
Neues Thema erstellen

hannaxyzz ist offline
Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
ich habe seit 3 j. ohren,kopf und halsschmerzen.die ärzte finden nichts.
bin schon lange mit den nerven runter.dazu habe ich symptome wie ein
epileptiker,nur das ich nicht umfalle,aber blackout.zb; ich will in die stadt
und befinde mich dann in einer strasse,wo ich nicht weiss,wie ich dahin
gekommen bin


Geändert von hannaxyzz (09.08.10 um 04:18 Uhr)

Was habe ich?

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo hannaxyz

Deine Symptome könnten verschiedene Ursachen haben,hört sich teilweise nach Amnesie an.
Wie lange hast du das jetzt schon und warst schon mal bei einem Neurologe?
Wegen Hals und Ohren könntest du dir vielleicht eine Infektion eingefangen haben oder den Immunsystem spielt verrückt.

Gruß Mara

Was habe ich?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hanna,

wie sehen Deine Zähne aus? Gibt es da behandelte, überkronte, gefüllte Zähne?

Gab es vor ca. 3 Jahren etwas Besonderes, was mit Deinen Symptomen zu tun haben könnte?
- Zahnbehandlung, Medikamente, Krankheit, Unfall, Impfung, Urlaub, Umzug, neue Möbel .....?

Grüsse,
Oregano

Was habe ich?

hannaxyzz ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
ich bin vor 3 J. von solingen nach coburg gezogen.vielleicht doch teilweise
eine amnesie? ich bin nach coburg gezogen,weil ich über 25j.von einem
geistigbehinderten mann verfolgt worden bin.hat mich oft mit einem
fleischermesser durch ganz solingen gejagt,geschlagen,habe wegen ihm meine
wohnung und meine arbeit verloren.ich war tätig in einem stadtcafe und der
verfolger hat mich immer vor dem cafe auf das übelste beschimpft.
ich konnte gegen ihn nichts unternehmen,weil er entmündigt ist und eine
betreuerin hatte.wenn ich sie anrief,und gesagt habe,dieser verrückte hat
schon wieder,dann bekam ich zu hören:das verbiet ich mir,er ist nicht
verrückt,er ist ein kranker mann.hatte auch einen pedophilen stiefvater,
und noch vieles mehr.
liebe grüsse
hannaxyzz

Geändert von hannaxyzz (09.08.10 um 18:59 Uhr) Grund: wichtig

Was habe ich?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hanna,

das ist ja eine üble Geschichte!
Daß Deine Nerven blank lagen und sicher immer noch nicht wieder in Ordnung sind, wundert da nicht. Warst Du denn schon bei einem Psychotherapeuten, um diese ganze Stalker-Geschichte aufzuarbeitgen? Ich glaube, das könnte Dir gut tun.

Weißt Du eigentlich, ob Du evtl. Vitamin- und Spurenelemente-Mängel hast? Stress beeinträchtigt ja nicht nur die Psyche sondern natürlich auch den Körper, wobei man das ja sowieso nicht trennen kann.
Aber ich fände es gut, wenn Du mal die ganzen Hormone bestimmen lassen würdest, angefangen bei der Schilddrüse über die weiblichen Hormone und vor allem die Stress-Hormone.

Grüsse,
Oregano

Was habe ich?

hannaxyzz ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
meine hormone sowie alles andere sind in ordnung.meine schilddrüse okay,
psychotherapie habe ich hinter mir.beginne aber bald eine neue.
bin auch bei einem neurologen in behandlung.er meint,ich hätte ein
trauma.das hilft mir aber wenig.und die ausfälle im kopf sind wie ein
blackout.bin über meinen zustand sehr bedrückt.
l.g. hannaxyzz

Was habe ich?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hanna,

da Deine Beschwerden wohl ungefähr mit Deinem Umzug angefangen haben, noch eine Frage: könnte es sein, daß in Deiner jetzigen Wohnung irgendwelche Wohngifte drin sind oder auch in der nahen Umgebung?

Schimmel könnte z.B. Deine Symptome verursachen, aber auch Formaldehyd und andee Gifte.

Wohngifte

Gruss,
Oregano

Was habe ich?

hannaxyzz ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
meine wohnung ist von allen giftstoffen frei.wegen den blackouts:
ich versuche ständig die erinnerungen zu verdrängen,und ich dachte mir,
weil ich damit nicht fertig werde,schaltet mein kopf einfach ab und ich
bekomme dann nichts mehr mit.bin schon froh,das ich dabei nicht umfalle.

Was habe ich?

Montaine ist offline
Beiträge: 14
Seit: 09.08.10
Zitat von hannaxyzz Beitrag anzeigen
wegen den blackouts:
ich versuche ständig die erinnerungen zu verdrängen ...
Da hast Du das eigentliche Problem...

Ich bin zwar auch neu in diesem Forum aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir eines sagen..

Verdrängung ist das schlimmste Mittel was man nach so einer Geschichte machen kann, das Stichwort das Dir helfen sollte ist: Aufarbeitung.

Durch Verdrängung schiebst Du das was passiert ist nur weg von Dir, Du entfernst Dich zwar davon aber ist dennoch da, und es wird von alleine nicht verschwinden.

Diese Blackouts die Du beschreibst sind ziemlich extrem, was bei Dir passiert sein könnte wäre eine komplette Verlagerung.

Es ist so das sich jede Verdrängung irgendwann ihren ganz eigenen Weg nach außen sucht und bei jedem kann es sich anders äußern.

Was ich Dir wirklich ans Herz legen würde.. guck das Du Dir vielleicht einen Therapeuten suchst, der vielleicht nicht nur Gesprächstherapie sondern auch Verhaltenstherapie anbietet.

Weitere Verdrängung macht das ganze nur noch schlimmer, ich weiß wovon ich rede..

LG Montaine

Was habe ich?

hannaxyzz ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 09.08.10
ich danke dir,ich werde deinen vorschlag annehmen,denn ich bin für jede
hilfe dankbar.
l.g.hannaxyzz


Optionen Suchen


Themenübersicht