Fusspilz oder so?

06.08.10 16:33 #1
Neues Thema erstellen

yakuzi ist offline
Beiträge: 1
Seit: 06.08.10
Hey leute habe seit ca 3 wochen so komische "feuchte" stellen an beiden füßen an denen sich die hornhaut "ablöst" die haben sich sozusagen "entwickelt"... waren erst so kleine "macken" und dann haben die sich zu großen flächen verbunden - dachte erst an fußpilz da sie sehr doll stinken - habs mit canesten behandelt aber das zeigte keine wirkung.
Wisst ihr vielleicht was das ist? werde eh kommende woche zum Onkel Dr. fahren aber es intressiert mich einfach

Bilder:
Es fing etwa so an "bläschen":
flow-h.de/bilder/blas.JPG
son Zwischending:
flow-h.de/bilder/stelle.JPG
große fläche:
flow-h.de/bilder/stelle2.JPG
an der verse:
flow-h.de/bilder/stelle3.JPG
Gesamter Fuß:
flow-h.de/bilder/fuss.JPG

Danke schonmal im vorraus
und LG

Fusspilz oder so?

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo yakuzi - das sieht ja schlimm aus.
Falls es Fußpilz ist, helfen ganz schnell Zinnkrauttropfen. Die Dosis müßtest Du aber in der Apotheke erfragen - weiß ich nicht mehr.

LG Rawotina

Fusspilz oder so?

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
An den Füssen besteht das Problem auch in einer ständigen Neubelastung durch Strümpfe, Schuhe und anderer Kontakflächen! Deshalb sollten dies unbedingt in die Masnahmen miteinbezogen werden. Desinfektion von Strümpfen kann in der NAchwäsche mit antimokotischen Flüssigkeiten aus der APO oder den Drog.-Märkten erfolgen. Arzthelferinnen desinfizieren so auch ihre priv. Wäsche!


Optionen Suchen


Themenübersicht