Jahrelange Probleme mit dem Bauch

03.08.10 23:20 #1
Neues Thema erstellen

bunny79 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 03.08.10
Hallo zusammen! Ich bin 31 Jahre alt, w, und habe ein mittlerweile jahrelanges Problem, oder besser Probleme. Ich habe eigentlich ununterbrochen Bauchschmerzen. Nicht so, daß man sie nicht aushalten könnte, aber es nervt. Der Bauch ist immer aufgebläht, mal muß ich dreimal am Tag zum Klo, mal mehrere Tage gar nicht. Mein Bauch ist sehr druckempfindlich, vor allem rchts neben dem Hüftknochen. Wenn ich hineindrücke fühlt es sich so an, als ob jemand mit einem Messer hineinsticht. Es zieht und kneift und drückt. Zusätzlich leide ich unter ständigem Sodbrennen und leichten Magenschmerzen, ebenfalls Druck, vor allem hinter dem Brustbein. Eine Magenspiegelung war oB. Zu allem Übel habe ich auch noch Asthma und bin allergisch gegen fast alles was drau0en so fliegt, fast alle Tiere und Hausstaub. Das widerum hat mir eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung beschert... ich kann seid Jahren nicht mehr riechen und schmecken. Hilfe, Hilfe, Hilfe!!! Mein Arzt nimmt mich nicht für voll, was meine Bauchbeschwerden angeht. Mittlerweile mag ich gar nicht mehr hingehen, er hält mich bestimmt für einen Hypochonder...

Jahrelange Probleme mit dem Bauch

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,
ich denke da sofort an Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Besonders an Histaminintoleranz , wegen der Nase.

Du kannst dazu viel hier erlesen.
Alles Gute , K.

Jahrelange Probleme mit dem Bauch

desperado ist offline
Beiträge: 1.038
Seit: 30.10.08
ich würde auch einen hno arzt aufsuchen

vg
__________________
liberte egalite fraternite

Jahrelange Probleme mit dem Bauch

bunny79 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 03.08.10
Ja, vielen Dank. Daran gedacht hatte ich auch schonmal. Schade, daß Ärzte nicht so weit denken können oder wollen.
Ich werde es auf jeden Fall in Angriff nehmen.

Jahrelange Probleme mit dem Bauch

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Hallo bunny79,

es kann aber auch sein, dass einfach die Ernährung nicht paßt und die Darmflora und die Verdauungssäfte nicht gesund arbeiten.

Die Darmflora wird durch die Ernährung gebildet, paßt diese nicht, kann sie nicht gesund sein.

Ist die Leber durch eine gestörte Darmflora überlastet, kann das zu Verdauungsstörungen führen, ebenso eine gestreßte Bauchspeicheldrüse (durch zu viel Zucker/Stärke).

Durch einen gestörten Darm kommt es dann zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, auch zu chron. Sinusitis. Die Basis ist die tägliche richtige Ernährung!

Daher interessiert es mich wie Deine Ernährung aussieht. Was isst Du denn so zum Frühstück, Mittag, Abendessen?

VG
julisa

Jahrelange Probleme mit dem Bauch

sonnigermond ist offline
Beiträge: 4
Seit: 04.08.10
Hi Bunny!
Hast du vl mal gedacht dass was mitm Darm sein kann??
Also es klingt fast so wie ein Virus oder was.. Eventuelle was mit der Darmschleimhäute...
Hast du dich untersuchen lassen? Vitamin oder Mineralien Mangel?


Optionen Suchen


Themenübersicht