Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

03.08.10 21:20 #1
Neues Thema erstellen
Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Blauer Vitamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 03.08.10
Und da melde ich mich nach knapp einem Monat wieder....

Die Ergbnisse der Magen-Darm Spiegelung = Alles okay
Die Blutabnahme = Alles Okay
Meine Schilddrüsen = Alles Okay
Der Zungen Abstrich = Alles Okay
Beide HNO Ärzte meinten = Alles Okay
Hausarzt sagt weiterhin = Alles Okay
Vitamin B12 Test hat ergeben = Alles Okay

So, wie soll ich sagen, ich bin komplett am Boden Zerstört.

Ich nehme immer noch alle Vitamine zu mich und nehme seit 2 Wochen auch die Schüßler Salze Nr.2 und Nr.4, die auch für so etwas verantwortlich sein könnten. Dann nehme ich für meinen empfindlichen Magen Iberogast und schabe weiterhin meine Zunge morgens und abends ab....

Vor einer Woche habe ich dieses Meridol Halitosis entedeckt, und seit dem habe ich wenigstens kein richtiges Mundgeruch mehr, aber was anderes kann ich nicht machen, ich habe alles versucht was ich versuchen konnte, außer zum Lungen Arzt zu gehen.

Sollte ich auch mein Leber überprüfen lassen ? Gibt es dazu einen speziellen Arzt ?

hhmmm, sonst bedanke ich mich für eure Hilfe, ich werde wohl mein Leben lang damit weiter leben müssen und nicht wissen, was verdammt nochmal mit mir nicht stimmt.

So, dann wäre wohl eine Beziehung in weiter Zukunft für mich geplatzt ^^

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !
waldfee60
hallo bluelemon , malve hat dir eigentlich schon alles geraten , was ich dir auch raten würde .-) ! käme vielleicht auch ein pilz auf der zunge in frage ? der extreme mundgeruch und deine anderen geschilderten symptome könnten sowas vermuten lassen . lass' dich nicht unterkriegen ! liebe grüsse von waldfee60

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo bluelemon,

also ich würde dir einfach mal raten, so eine diät machen und natürliche mittel gegen pilze (und vielleicht auch grad noch gegen andere erreger) nehmen.

also das würde dir jeder kinesiologe empfehlen und dir sagen, du hättest candida...

wenn es nichts geholfen hat, so hast du wenigstens kinesiologen-rat befolgt und kannst bei deinem ersten kinesiologen-besuch sagen, dass du deinen candida schon behandelt hast und er nun tiefer gehen kann.

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , ich denke Du hast in jedem Fall Nährstoffmängel. Das schließe ich aus den trockenen Lippen , die Haut zeigt uns schnell wenn etwas nicht stimmt.
Was isst Du denn überhaupt , Du kannst keine Frchte essen , o.k. , geht vielen so , aber Du isst auch kein Fleisch ?
Wie sieht Deine Verdauung aus ? Wie oft gehst Du auf die Toilette ? Wenn die Verdauung spinnt , ist immer alles , vom Mund bis ganz unten betroffen...
Deine Augen könnten ein HInweis zur Leber sein, wenn die Leber kränkelt bzw. überlastet ist , hat man oft entzündete , trockene Augen. Sieht das Augenweisse noch weiss aus ?
Ich denke der Hals könnte auch durch eine Histaminintoleranz immer so anschwellen ???
Lies doch mal bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten rein. !!!!!

LG K.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

stoibi ist offline
Beiträge: 106
Seit: 21.08.10
Ich bin mir fast 100% sicher, dass du Candida (Pilz) hast.
Versuch mal den Spucktest als ersten Anhaltspunkt.

http://www.candida-info.de/forum/spucktest-t8550.html

Lg stoibi

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Ich denke auch, eine belegte Zunge spricht für Candida und hast du einen bitteren Geschmack im Mund? Das würde für die Leber sprechen.

Aber beides hängt zusammen. Die Leber ist überlastet, wenn du Candida hast. Deine Unverträglichkeiten sprechen auf jeden Fall für eine gestörte Darmflora und dadurch können sich die Pilze leicht vermehren.

Hast du eigentlich Amalgamfüllungen im Mund?


Lg,
Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , fast alle Menschen hier bei uns haben den Candida in sich . Nicht alle haben Probleme damit. Bei den vielen Unverträglichkeiten ist die Leber total überlastet . Wenn das am bitteren Geschmack zu merken ist , habe ich wieder was dazu gelernt.
Der Darm muss in Ordnung sein , dann erholt sich die Leber ....

Meine Darmflora war zum Zeitpunkt der Entdeckung meiner Nahrungsmittelunverträglichkeiten so gestört , da waren weder gute noch schlechte Bakterien bzw. Pilze , kein Helicobacter , kein Candida , gar NICHTS.
Aber diese Sachen sind das Einzige gewesen , was Schulmediziner geprüft hatten. Da sie keine Pilze fanden , hieß es nur , alles in Ordnung.
Wer immer nur an Candida u.ä. und Amalgam denkt , findet die Ursache , eine jeweils falsche Ernährung , nie.An das Naheliegende , was wir so essen , daran wird zuletzt gedacht .
LG K:

Geändert von Kullerkugel (06.09.10 um 11:27 Uhr)

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

FrankM ist offline
Gesperrt
Beiträge: 143
Seit: 10.11.09
Hallo bluelemon,
meiner Meinung nach sind die Ursachen für deine belegte Zunge und die anderen Symptome an den Zähnen zu suchen. Das ist durchaus möglich. Probleme an den Weisheitszähnen hast du schon angegeben. Hast du noch weitere Zahnprobleme, wie Karies und wenn ja, an wieviel und an welchen Zähnen? Hast du auch Entzündungenan den Zähnen und eventuell Zahnfleischbluten?

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , nun haben wir ja Alles beisammen... Amalgam , Pilze und die Zähne .Ist alles wichtig , aber ...
Der Tod sitzt im Darm , und auch das Leben ist vom Darm abhängig !

Hast Du inzwischen mal Leberwerte bekommen , macht der Hausarzt .
Cholesterin , Blutfette , Homocystein ... ?

LG K.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Der Tod sitzt im Darm , und auch das Leben ist vom Darm abhängig !
Das ist schon richtig, stellt sich nur die Frage, warum der Darm nicht richtig funktioniert.
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)


Optionen Suchen


Themenübersicht