Hautausschlag/Juckreiz

19.06.07 12:28 #1
Neues Thema erstellen

schnuedu ist offline
Beiträge: 2
Seit: 19.06.07
Hallo allerseits

ich habe seit etwa 5 Monaten was ähnliches wie kleine Mückenstiche an Armen, Brust und Bauch und am Kopf. Sie treten für ca. 1 Monat auf und verschwinden wieder und erscheinen immer wieder an einer anderen Stelle.
(zur Zeit ca. 5 Stk.)
Die "Pickel" zeigen keine Einstichstelle machen aber immer durch starken Juckreiz auf sich aufmerksam.
Ich habe es schon mit Antiallergikum probiert was nichts nützt.
Ich arbeite 100% und mache nebenher noch eine Ausbildung. Ist es nmöglich das der "Ausschlag" Stressbedingt ist?

Ich danke Euch für Eure Antworten...

Hautausschlag/Juckreiz

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Manche Medikamente haben als Nebenwirkungen Hautausschläge (auch Antibiotika). Schau mal in die Packungsbeilagen der Medikamente, die du genommen hast.

Selbstverständlich kann es aber auch andere Ursachen haben.

Viele Grüße Anne

Hautausschlag/Juckreiz

schnuedu ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 19.06.07
Danke Anne für deine Antwort

Ich habe die Medis wegen dem Juckreiz ausprobiert.= Es ist warscheinlich keine Allerigie da ich nich darauf reagiert habe...

Hautausschlag/Juckreiz

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo Schnuedu,

leider gibt es sehr viele Möglichkeiten, was daran schuld sein könnte. An Fragen wie diesen scheitern häufig auch Hautärzte. Drei Hinweise, die du vielleicht für dich prüfen solltest:
Jodakne, manche Menschen vertragen Jod nicht, das leider manchmal Lebensmittel zugesetzt wird
Milchzuckerunverträglichkeit (Lactoseintoleranz)
eine leichte Form von Neurodermitis, die sehr stark durch Stress beeinflußt sein könnte.
In all diesen Konstellationen wären solche Ausschläge nicht ungewöhnlich. Aber ich will nicht verschweigen, dass es noch mehrere Möglichkeiten geben könnte.

Viele Grüße, Horaz

Hautausschlag/Juckreiz

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Hallo schnuedu,
hat es in deiner Ernährung und sonstigen Lebensweise durch die Doppelbelastung Job und Ausbildung auffällige Veränderungen gegeben? z.B. mehr Fast food, wenig Zeit und Ruhe beim Essen, oder ähnliches? Solche Pickel sind meist Versuche des Körpers, über die Haut Schlacken und Giftstoffe loszuwerden, irgendeine Belastung des Stoffwechsels steckt also wahrscheinlich dahinter. Wie ist es mit Sport, Bewegung, Massagen (fördert den Lymphfluss, die Durchblutung ...) und Entspannungsphasen allgemein?
Gruß
mezzadiva


Optionen Suchen


Themenübersicht