Diagnose Krebs vor über 25 Jahren?!

02.08.10 15:16 #1
Neues Thema erstellen
Diagnose Krebs vor über 25 Jahren?!

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo Veganchen,

könnte er zusätzlich eine Persönlichkeitsstörung haben?
Histrionische Persönlichkeitsstörung
__________________
Liebe Grüße Sabine

Diagnose Krebs vor über 25 Jahren?!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo veganchen,

Krebs hin, Krebs her: offensichtlich gelingt es diesem Mann, sich "Zuschauer" zu finden, die auf seine Vorstellung eingehen.
In einem wirklichen Theater würden die Zuschauer nach Hause gehen, weil sie die Vorstellung zu schlecht und langweilig fänden.
In diesem Fall ist das anscheinend nicht möglich, nicht geschehen....?
Warum?

Grüsse,
Oregano

Diagnose Krebs vor über 25 Jahren?!

veganchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 01.08.10
Er gehört zur Familie, da kann man leider nicht wegrennen. Aber mit ihm darüber reden ist UNMÖGLICH!!!!! Er hört nicht zu, oder fährt sofort aus der Haut. Leider erhält er von der Person, welche er am meisten traktiert, die höchste Aufmerksamkeit. Sie ist zwar ständig am jammern, daß ihr das auf die Nerven geht, aber wenn wir ihr Hilfe anbieten, lehnt sie diese ab, oder reagiert nicht darauf. Sie gibt ihm immer wieder die Bestätigung, wie schwer krank er doch ist. Ein Teufelskreis!
__________________
Wer aufgibt, hat schon verloren!

Diagnose Krebs vor über 25 Jahren?!

veganchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 01.08.10
Definitiv! er weis alles, er kann alles, und er weis und kann es viel, viel besser als alle anderen! Nach seiner Überzeugung ist er der Weiseste überhaupt, und alle anderen sind so dumm, daß er ihnen ( selbst ihre eigene langjährige Arbeit ) alles bis ins kleinste Detail tausendfach, angefangen von den Bienen..., erklären muß! Hat aber in wirklichkeit von der Realität, gerade in der heutigen Berufswelt keine Ahnung. Woher auch, er hockt ja schon seit fast 20 Jahren zu Hause! Aber er sieht ja täglich Fern!!... Will man ihn dann unterbrechen, weil man das schon 10000mal von ihm gehört hat, wird er Agro. Und schon ist sie wieder da..., Die schwere Krankheit! Und wir haben wieder kein Verständnis!
__________________
Wer aufgibt, hat schon verloren!

Diagnose Krebs vor über 25 Jahren?!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Das ist wirklich eine unangenehme und frustrierende Situation.
Ich fürchte, da bleibt nichts anderes übrig als Durchzug bei den Ohren zu machen (zum einen Ohr rein, zum anderen gleich wieder raus) und sich soweit möglich zurück zu ziehen.
Man kann das Spiel natürlich auch mitspielen und ihn ständig bedauern, bis es - das wäre doch schön? - ihm zu viel wird...

Wenn "die Person, die er am meisten traktiert" da mitspielt, leidet sie anscheinend noch nicht genug. Ziehen sich die anderen zurück, wird der Leidensdruck grösser. Vielleicht bewegt sich dann etwas.

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht