Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

02.08.10 11:33 #1
Neues Thema erstellen
Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

borstx ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 01.08.10
Hi

Migräne wurde bis jetzt noch nicht ausgeschlossen.
Aber glaube ich irgendwie nicht, weil ich es ja immer habe.
24 h am Tag.
Ich bin auch nicht lichtempflindlich oder so....

Bin Morgen wieder beim Masseur, werde mit ihm noch mal den möglichen Besuch beim Chiropraktikter besprechen. Mal sehen was er sagt.

Was für mich noch interessant wäre, wäre ob es hier Leute gibt die ähnliche Symptome haben/hatten und ob diese von der HWS stammen??

LG

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

borstx ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 01.08.10
Keiner mit dem Symptomen?

Leider ist es bis jetzt nicht besser...

Hatte jetzt 3 Massagen und hab nächste Woche Mittwoch den Termin bei einer Chiropraktikerin.

Allergoloe ebenfalls nächste Woche und Termin für die Schilddrüse mache ich auch nächste Woche.

Aber es wäre super wenn sich Leidensgenossen mit Erfahrung finden lassen würden.
Ich werde ansonsten auf jedenfall wieder berichten....

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

Rota ist offline
Beiträge: 2.558
Seit: 22.07.08
Zitat von borstx Beitrag anzeigen
Nein...

Definitiv Drogen frei.
Und die Symptome verschwinden auch nicht bei Dunkelheit.
Hallo borsttx,

schau Dich einmal in Deinem Umfeld um wie es mit Elektrosmog steht .

Hier im Forum gibt es einen thread dazu, vielleicht findest Du dort etwas zum Thema (elektromagnetische Belastungen) was Dir nützt.

Liebe Grüße

Margot
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 2_EMF-Handbuch Kapitel 2.pdf (533,8 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

borstx ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 01.08.10
Hi,

so ich war Gestern bei einer sehr netten Chiropraktikerrin. Ich hatte einge Blockaden im Rippenbereich, eine verschobenes Becken und vor allem Blockaden in den Halswirbeln. Besonderes der erste der Atlas war gekippt und verschoben.
Sie konnte soweit alles wieder "gerade biegen" bis auf den Atlas. Da ist zunächst nur die Kippung weg, da sie in dem bereich nicht soviel auf einmal "fummeln" wollte. Hab nächste Woche noch einen Termin.

Ergebnis:
Ich weiß es noch nicht genau. Kopfschmerz scheint deutlich besser, bzw. teilweise weg. Die anderen Symptome noch da. Sie meinte es könnte dauern bis es besser wird. Mir tut natürlich jetzt alles weh und ich bin sehr müde ( wär aber normal noch der Behandlung) Ich soll jetzt die nächsten zwei Tage ruhig tun....

Allergietest rollt auch. Ergebnis sollte so in 2 Wochen da sein.

Also wenn einer ähnliche Erfahrungen hat und/oder mir jemand Mut machen will gerne....

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

FrankM ist offline
Gesperrt
Beiträge: 143
Seit: 10.11.09
Hallo borstx,
du hast schon viele Ärzte durch, aber beim Zahnartz warst du noch nicht. Hast du Probleme an den Zähnen, wie Rötungen, Zahnfleischbluten, Füllungen, Zahnverluste usw. Entzündungen an den Zähnen können solche Symptome auslösen, wie du sie hast.

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

borstx ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 01.08.10
@ FrankM

Doch ich war beim Zahnartzt. Schon vor einen halben Jahr. Ich werde aber wenn jetzt nichts bei rauskommt, innerhalb der nächsten Wochen wieder hingehen und nochmal alles checken lassen.

@ all

So heute ist der zweite Tag nach der Behandlung. Ich fühle mich eigentlich so wie vorher.... :-((

Aber ich spüre das da irgendwas nicht stimmt. Naja sie hat mir ja auch gesagt das der Atlas noch nicht richtig sitzt. Muss ich wohl bis nächsten dienstag warten.

Bin etwas entäuscht, hatte irgendwie gehofft es wäre dadruch schnell besser geworden....

Hat denn hier niemand ähnliche Erfahrungen? Also kann der Atlas solche Symptome verursachen??

LG

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo Borstx,

hattest du mal einen Zecken- oder Bremsenstich? Deine Symptomatik könnte schon zu einer Borreliose passen, die Beschwerden kenne ich auch, inklusive der extremen Muskelverspannungen.

Welche Tests in Bezug auf Borreliose wurden denn gemacht? Hast du die Werte da?

Bei der Borrelienserologie ist es leider so, dass diese nicht einheitlich ist und es somit auch zu falsch negativen Ergebnissen kommen kann. Außerdem werden die Werte nicht immer richtig im Zusammenhang mit den Beschwerden interpretiert.

Es sollte am besten ein Elisa UND Westernblot gemacht werden.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

Indigo ist offline
Beiträge: 7
Seit: 13.08.10
Hallo

Ja, ich kenne solche Symthome auch und tippe wie die Kollegin auf die Schilddrüse. (Lass dich nicht verrückt machen, aber stelle dir mal folgende Fragen)

Denn diese waren bei mir der Auslöser: Habe aufgeräumt statt zu operieren, jetzt geht es mir wieder blendend!!!!!!!

Wie glücklich bist du mit deinem Leben? Reicht das?
Magst du deine Arbeit? Oder denst du das du keine andere haben kannst?
Bist du wirklich glücklich in deiner Partnerschaft? Erfüllt sie dich?
Wann warst du zum letzten mal so richtig im Urlaub?
Wann hast du zum letzen mal etwas für DICH, nur für DICH gemacht?
Wann amüsierst du dich so richtig?



Hoffe diese Fragen helfen dir

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

borstx ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 01.08.10
@ Quittie
Danke für deine Antwort. Nein die Werte habe ich leider nicht da. Aber glaube irgendwie nicht das es das ist, weil ich zweimal von zwei unterschiedlichen Ärtzten getestet worden bin. Beide o.B.

@Indigo
Danke auch für deine Antwort. Also Schilddrüse werde ich definitiv untersuchen lassen. Könnte wirklich sein. Zu deinen Fragen kann ich eigentlich nur beantworten das es mir gut geht und ich glücklich bin. Jedoch ziehen mich die Symptome deutlich merklich runter. Habe ein bisschen befürchtungen das mich das etwas depressiv macht. Habe deswegen heute einen Termin bei einem guten HOMÖOPATHEN der mit mir mal eine Stunde lang über alles sprechen wird.

@ all

So war jetzt zum zweiten mal bei Chiropraktiker. Immer noch alles blockiert und verschoben. Habe selber jetzt schon mit blossen Auge ca. 2cm unterschiedliche Beinlängen festgestellt. Sie meinte es dauert noch einige Behandlungen bis man das wieder in den Griff bekommt. Das dumme ist das sie nächste Woche in Urlaub ist.. Habe Samstag nochmal einen Termin und überlege ob ich dann in ihrem Urlaub zu einem anderen gehen soll, der sich auf Atlas spezialisiert hat. Kennt jemand einen im Raum Aachen??

Zu meinem allgemeinen Befinden ist zu sagen das ich mich so schlecht fühle wie glaube ich noch nie. Kopfschmerz. Schwindel und jetzt auch Rücken und Nackenschmerzen, schwere, schlappe Beine, Müdigkeit usw.
Ist das jetzt ein gutes Zeichen so im Sinne der Erstverschlimmerung oder was??
Bin für jeden Ratschlag dankbar.

LG
borstx

Druckkopfschmerz, Schwäche, brennende Augen usw.

FrankM ist offline
Gesperrt
Beiträge: 143
Seit: 10.11.09
Hallo borstx,
wenn du beim Zahnarzt bist, dann lass mal alle Zahntaschentiefen messen, aufschreiben und nimm eine Kopie davon mit und gib das mal hier bekannt. Mit solchen Zahlen kann man aus der Entfernung was anfangen. Gib auch mal an, welche Zähne Karies, Rötungen, Schwellungen haben und ob du empfindliche Zahnhälse oder Zahnfleischrückgang hast. Mit solchen allgemeinen Aussagen, wie der Zahnarzt hat nichts Ungewöhnliches gefunden, könnte ich nichts anfangen.


Optionen Suchen


Themenübersicht