Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

30.07.10 03:19 #1
Neues Thema erstellen
Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

chris1983 ist offline
Beiträge: 279
Seit: 09.09.08
Aem nein das ist ein Koerpereigenes Hormon und wenn man daran einen Mangel hat dann hat man ein kleines Problem.

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Der Sache mit den Würmern würde ich mal nachgehen.
Viele Symptome Deiner Mutter deuten auf Parasiten hin.
Die Diagnose im Stuhl ist sehr ungenau. Besser ist es, Ihr würdet einen Arzt finden, der auch so eine Wurmkur verschreibt.
Hat Deine Mutter Tiere?
Die Frage nach einer Histamin Intoleranz würde ich mal hinten anstellen, weil sich viele der Histaminprobleme nach erfolgreicher Parasitenkur von selbst geben.

LG Kerstin
__________________
...

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , selbst wenn es denn Parasiten gibt. Es wird dauern, bis ein Arzt und Mittewl gefunden sind. Das Hauptproblem ist ein aus den Gleichgewicht geratener Stoffwechsel mit massiven Auswirkungen auf die Organe.
Histaminarmes Essen kann ich jeden Tag sofort haben. Es entlastet.

LG K.
__________________
LG K.

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Das ist schon richtig und sofern Nahrungsmittel Unverträglichkeiten bestehen, sollte man auf diese Nahrungsmittel verzichten.
Es ist wirklich schlimm, dass man das Wurmmittel für die Tiere an jeder Ecke ohne Probleme bekommt und wenn man als Mensch seinen Arzt darum bittet, unter Umständen sich nur blöde Sprüche dafür anhören darf...

Aber wenn man Haustiere hat, dann kann man ja damit argumentieren, dass die Tiere wegen Würmern entwurmt wurden und man meint, sich angesteckt zu haben.

LG Kerstin
__________________
...

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung
macpilzi
Zitat von Sonnenblume1703 Beitrag anzeigen
Es ist wirklich schlimm, dass man das Wurmmittel für die Tiere an jeder Ecke ohne Probleme bekommt und wenn man als Mensch seinen Arzt darum bittet, unter Umständen sich nur blöde Sprüche dafür anhören darf...
meine Katzen werden schon lange nicht mehr entwurmt. eine von ihnen hatte mal nach so einer Entwurmung heftigste Reaktionen. sie sabberte und ihr lief richtig Speichel aus dem Mund. und das für einige Stunden. weiterhin konnte sie nicht mehr richtig laufen und hinkte den halben Tag. so viel zur Entwurmung.


@ Damaris

da ihr ja bis dato noch nicht wirklich was gegen die Schmerzen gefunden habt, hier ein naturheilkundlicher Rat -> würde mal die Reibesitzbäder nach Louis Kuhne versuchen. habe schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht. es kann dabei aber auch zu Heilkrisen kommen.

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , mit dem Argument sollte das klappen...
Wenn ich von HIstaminproblemen schreibe, meine ich grundsätzlich nicht nur die Problematik im Darm wegen unverträglicher Lebensmittel. Jeder, der länger krank ist und diverse Medikationen und Narkosen und ähnliches genießen mußte, hat meiner Meinung nach ein Problem mit zu viel Histamin , also Histaminintoleranz der chronischen Form. Das ist nichts anderes als ein Ausdruck / Folge einer "Vergiftung". Genauso bekommt man so etwas durch Parasiten, Borreliose , Amalgambelastung u.a. ....Der Körper kann irgendwann nicht mehr alles entgiften , die Folgen sind massiv. Und plötzlich wehrt sich der Körper auch gegen diverse Lebensmittel / Chemie im Essen usw. Deshalb kann man dort beginnen, die Giftmenge zu verringern... um irgendwann den Körper wieder zu entlasten.
Dazu sind diverse Nahrungsergänzungen , die zur Entgiftung durch die Leber gebraucht werden , hilfreich.

LG K.
__________________
LG K.

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Zitat von macpilzi Beitrag anzeigen
meine Katzen werden schon lange nicht mehr entwurmt. eine von ihnen hatte mal nach so einer Entwurmung heftigste Reaktionen. sie sabberte und ihr lief richtig Speichel aus dem Mund. und das für einige Stunden. weiterhin konnte sie nicht mehr richtig laufen und hinkte den halben Tag. so viel zur Entwurmung.
Nett, dass Du antwortest, aber meine Frage hat sich an Damaris und ihre Mutter gerichtet. Denn es ist nicht unerheblich, mit verwurmten Tieren im Haus zu leben. Habe das selbst erlebt und nie gedacht, dass ich selbst Würmer habe...
Das es Deiner Katze mit der Wurmkur schlecht ging, tut mir leid. Kommt selten vor. Vielleicht versucht Ihr mal ne andere Sorte. Denn Würmer können das Tier killen.
__________________
...

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

felix78 ist offline
Beiträge: 122
Seit: 09.03.11
Farn und Schachtelhalm. Hat viel Kalium und vetreibt die Würmer!

Wurmfarne

Ich weiss es ist ein Tip ins "Blaue" aber wer weiss...

Achja die Katze... kann man mit Farn auch wegwedeln.
__________________
Terpentinspiritus. Zu Einreibungungen bei Rheumatismus mit Olivenöl,kampferspiritus und salmiak

Geändert von felix78 (13.07.11 um 19:01 Uhr)

Nach Zusammenbruch schon fünf Monate Verzweiflung

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Zitat von felix78 Beitrag anzeigen
Farn und Schachtelhalm. Hat viel Kalium und vetreibt die Würmer!

Wurmfarne

Ich weiss es ist ein Tip ins "Blaue" aber wer weiss...
Super Tip

Aus Deinem Link:

Die Arten der Gattung Dryopteris enthalten in den Wurzelstöcken als medizinisch wirksame Substanzen Phloroglucinverbindungen ("Filizin"), die Darmparasiten lähmen. Die Extrakte wurden daher früher zur Behandlung von Bandwurmbefall eingesetzt. Daher der Name Wurmfarn. Wegen zahlreicher Vergiftungen, auch mit tödlichem Ausgang, wurde der Wurmfarn inzwischen auf die Negativliste der Phytopharmaka gesetzt. Nur beim Versagen moderner Bandwurmmittel werden diese Mittel von qualifizierten Heilpraktikern eingesetzt.
Zitat von felix78 Beitrag anzeigen

Achja die Katze... kann man mit Farn auch wegwedeln.
Du bist ja ein wahrer Spassvogel
__________________
...


Optionen Suchen


Themenübersicht