Gesundheitlichen Rat

17.07.10 13:20 #1
Neues Thema erstellen

dNS ist offline
dNS
Beiträge: 11
Seit: 17.07.10
Hallo zusammen,

mein name ist Dennis , ich bin 23 jahre alt .
Ich leide seit gut einem halben Jahr unter folgenden symptomen :
Schwindel, Kreislaufprobleme, sehstörung, hitzewallungen an kopf und nacken sowie kopfschmerzen, druck auf denn ohren, tinitus, ständige übelkeit , nacken schmerzen, muskelzucken , starker gewichtsverlust von 63 Kg auf 53 Kg trotz gleichbleibenen essgewohnheiten , antriebslosigkeit und ständiger müdigkeit . All die symptome haben angefangen nach dem ich das erste mal zuhause zusammengebrochen bin.
Seit diesem vorfall war ich bei diversen ärzten die mich untersucht haben .
Alle untersuchungsergebnisse waren negativ.
Folgende Untersuchungen wurden gemacht : Langzeit EKG , Langzeit Blutdruck, MRT vom Kopf , Blutuntersuchung , Röntgen vom Oberkörper, Nacken und Rücken und vom Kopf , Augenärztliche Untersuchung , hörtest, schwindeltest , Belastungs EKG , Ultraschall vom herzen, Ultraschall vom Oberkörper, Urintest.
Nun würde ich euch bitten vielleicht mir eine hilfestellung geben, weil ich echt verzweifelt bin.

für eure hilfe bedanke ich mich schonmal im vorraus

mit freundlichen grüßen

dennis

Gesundheitlichen Rat

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Dennis

Das hört sich richtig übel an.
Wurden deine Schilddrüsenwerte auch alle gemessen?

Darf ich fragen ob du m oder w bist? *lol*

Gruß Mara

Gesundheitlichen Rat

dNS ist offline
dNS
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 17.07.10
mein komplettes blutbild wurde mehrmals kontrolliert alles okay , selbst die schilddrüsenwerte laut meiner Hausärztin bin ich kerngesund bis aufs asthma , aber ich kann ihr nicht wirklich glauben weil es mir nicht besser geht und die symptome innerhalb von 5 min aufgetaucht sind

Gesundheitlichen Rat

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo dNS

Welche Werte wurden denn für deine Schilddrüse gemacht,nur TSH oder noch andere?

Ich glaube nicht dass du ganz gesund bist,vor allem wegen deiner Gewichtsabnahme plus die ganzen Symptomen....

Bist du männlich oder weiblich wollte ich noch fragen?

Gruß Mara

Gesundheitlichen Rat

dNS ist offline
dNS
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 17.07.10
männlich welche werte genau genommen wurden weiß ich nicht
ich habe vergessen zu erwähnen das ich bereits 2 mal schon im krankenhaus war und die auch nichts gefunden haben .
Und wegen dem gewichtsverlust sagt meine ärztin das es am abau der muskelmasse liegt weil ich bis zu diesem vorfall krapfsport und fussball betrieben habe und ein körperfett anteil bei 6.8 % lag

Gesundheitlichen Rat

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo dNS

Am besten du lässt dir mal die Schilddrüsenwerte von den Ärzten geben die die gemacht haben und postest sie mal hier rein.

Dass das rein vom Muskelabbau durch Sport liegt kann ich mir weniger gut vorstellen,dein Körperfettantei ist auch ziemlich niedrig...
Darf ich mal fragen wie groß du bist?

Und weswegen warst du zweimal im Krankenhaus?

Gruß Mara

Gesundheitlichen Rat

dNS ist offline
dNS
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 17.07.10
also ich bin 168 cm groß und war wegen diesen anfällen ; schwindel zittern sehstörung erhöhte temperatur ohnmachtgefühl . baer du kannst mir auch im chat schreiben ist glaub ich einfacher

Gesundheitlichen Rat

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo dNS

Okey dann machmas mal über Chat,wo wir schon drin sind.

Gruß Mara

Gesundheitlichen Rat

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo dNS,

bist Du im Chat weiter gekommen? Es würde mich freuen. Allerdings freut sich das Forum, wenn hier in den Beiträgen diskutiert wird, damit auch andere davon profitieren können und damit durch verschiedene hier nachlesbare Meinungen möglichst viele Argumente und Informationen für oder auch wider mögliche Diagnosen geäußert werden (nicht wahr, Mara ?)-

Hast Du Dich schon mit den Intoleranzen, vor allem mit der Histaminintoleranz beschäftigt? Dein Zusammenbruch könnte evtl. ein anaphylaktischer Schock gewesen sein, weil Du etwas gegessen hast, gestochen worden bist usw..

Gab es in Deinem Leben vor ca. einem Jahr etwas Besonderes wie
- Unfall, Krankheit, Medikamente, Zeckenbiß, Zahnbehandlung, Umzug, neue Möbel, Mobilfunkmast in der Umgebung .....?

Könntest Du mal bitte Deine Schilddrüsenwerte hier einstellen? Auch wenn die Praxis sagt, daß die ok sind, muß das nicht stimmen. Oft werden einfach zu wenig Werte gemacht.

Grüsse,
Uta

Gesundheitlichen Rat

marla ist offline
Beiträge: 45
Seit: 12.11.09
Genau Uta ,

hat bei mir ganze 15 Jahre gedauert .
Alles war immer in Ordnung mit den Schiddrüsenwerten,
sozusagen immer schön in der Norm .

Zum Schluß war es halt die Psyche .

Dann bestand ich nach Netz-Infos auf die Bestimmung der AKs
und siehe da - Hashimoto .

Nach Einnahme von LT wurde es schlagartig besser und zusehends verschwanden genau die von dNS genannten Symptome .

Schade um die verlorenen Jahre ,in welchen die Angst mein Leben bestimmte
und ich dank der ständigen Psychoschiene ärztlicherseits an mir selbst zweifelte .

dNS ,
kämpf um Deine Gesundheit .
Laß die Werte fT3 ,fT4 , TSH und Antikörper bestimmen .

Viel Glück

Marla


Optionen Suchen


Themenübersicht