Nasenschleim entzündet meinen Hals

12.07.10 16:46 #1
Neues Thema erstellen

maxlohnee ist offline
Beiträge: 83
Seit: 21.08.07
Hallo,

immer wenn ich auch nur ein wenig Zugluft abbekomme oder nach dem
Schwitzen wieder kalt werde und ich mal kurz friere, produziert meine Nase
sehr viel Nasenschleim, der nicht "vorne" rauskommt, sondern hinten den
Hals runterläuft.

Dort entsteht dann ganz schnell eine Entzündung (Stechen) im Kehlkopf- und
im Rachen-Bereich.

Wer weiß Ratschläge??


Liebe Grüße

maxlohnee

Nasenschleim entzündet meinen Hals

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo maxlohnee,

ich würde mal einen Abstrich untersuchen lassen. Dann weiß man, durch welchen Erreger die Entzündung zustande kommt. Es gibt leider nicht nur harmlose, sondern auch recht unangenehme. Solange sie im Nasen- Rachenraum bleiben und Dein Immunsystem leidlich in Ordnung ist, sind auch die gefährlichen Keime noch relativ gut zu bekämpfen. Lies bitte mal zur Info (keinen Schreck bekommen!) unser Wiki MRSA durch...
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Nasenschleim entzündet meinen Hals

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo,

bis Du mehr weißt über den Abstrich würde ich schauen, ob tägliches mehrmaliges Spülen mit warmem Salzwasser hilft.

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht