Ohnmachtsattacken, Dauerschwindel und Kribbeln...

07.07.10 13:16 #1
Neues Thema erstellen
Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...
Weiblich Maumel
Ich hoffe auch das es das ist, also für dich jetzt.
Damit läßt sich gut leben.
Hab das auch.
Also nicht solche extremen Anfälle aber ziemliche Schwierigkeiten manchmal.

Schlimm ist ja auch, wenn die schon vor der Geburt im Mutterleib schon den Herzfehler entdecken. Da hat man ja nur noch Angst. Die armen Frauen.

Ich lebe auf dem Land, da mahlen die Mühlen langsamer. Deshalb dauert das alles ewig. Ich hab das LangzeitEkg erst im August und hoffe bis dahin durchzukommen.
Andererseits habe ich das schon seit 15 Jahren und bisher noch keine großartigen Beeinträchtigungen.


Public Viewing gibts hier dementsprechend auch nicht
Hab aber trotzdem meinen Spaß.
Den wünsche ich dir auch! Und natürlich ein angenehm zu sehendes Spiel!
Mit frohem Ausgang!

LG Maumel

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Liebe Tammy82,

ich finde, Du solltest dem allem nicht so viel Bedeutung und Aufmerksamkeit geben.

Würd heut gerne zum Public Viewing gehen,war am Sa.schon nicht aber nachdem ich vorhin draußen war,wärend meine Nachbarin mir etwas erzählte,wieder son komischen Anfall hatte werd ich wohl vorm TV sitzen und schauen,ätzend!
Meiner Meinung nach solltest Du wieder ganz normal am Leben teilnehmen und auch nicht alles Deinen Mann machen lassen. Das tut Euch beiden nicht gut. Versuche diese "Anfälle" erst einmal zu akzeptieren. Du kanns daran vermutlichlich momentan auch nichts daran ändern.

Der eine sagt es sei der Kreislauf der andere es wäre stress der ander wiederrum sagt ich hyperventiliere der ander sagt wieder es sei nervlich bedingt!
Vielleicht wäre es auch sinnvoll, wenn Du einen Psychologen auf suchen würdest. Wenn es nervlich ist, vom Stress kommt oder Du hyperventilierst, dann kann Dir eine Therapie durchaus hilfreich sein.

Alles Gute.

Liebe Grüße
JK

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...
Tammy82
Themenstarter
Hallo Junge Katze,

also ich versuche so gut es geht damit weiter zu leben,es bleibt mir ja nichts anderes übrig.Auch denke ich(bis auf heute nachdem ich mir dachte ich melde mich hier an und schildere meine"Geschichte")eigentlich nicht darüber nach also ob es gleich passiert und was wäre wenn es dann passiert.
Aber es bringt mir nichts unterwegs mit meinen Kindern zu sein und dann auf offener Strasse umzukippen.
Ich bin schon x mal unterwegs gewesen teils gings gut teils ging garnichts mehr und ich mußte übers Handy hilfe holen,was ja nun nicht normal ist.
Mein Mann muß nicht sondern mein Mann macht es da er sieht wie elendig ich teils bei solchen Attacken aussehe(wie der Tod persönlich)und wie geschrieben sowas hält teils über Tage an wenns richtig dicke kommt(auch nicht normal,oder??)
Ich selber finds auch nicht gut weil es uns beide kaputt macht zudem hat er noch seinen 12 Stunden Job.Gestern habe ich die große normal aus dem kiGa geholt bis ich merkte das meine Arme wieder taub wurden hab mir noch gedacht bis nach haus ists nimmer weit und hab mich verucht abzulenken.10 Meter vor der Haustüre ging dann garnichts mehr meine große bekam Panik das ich jeden Moment umkippe.Es gibt,meiner Meinung nach,keine wirklichen Auslöser dafür ich habs ja auch hier zuhaus das es dann wärend ich was mache und total abgelenkt bin anfängt.
ich sags mal so ich hab mich damit abgefunden und akzeptiert das es derzeit so ist,ich steigere mich also nicht den ganzen Tag über da hinein,dazu hätte ich zudem garkeine Zeit und Lust

@Maumel danke wünsche ích dir auch!!
Du ich habe das erst nach der Geburt erfahren,wollte eigentlich nach hause und schwubs lag mein Baby keine Stunde später im Intensivwagen und wurde weggebracht,auch nicht grade toll.

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Tammy

Ich würde das Problem auf jeden Fall ernstnehmen und dem ganzen auf den Grund gehen (wo du noch dazu einen angeborenen Herzfehler hast).

Wenn es von einem Tag auf den anderen gekommen ist und nach den Symptomen zufolge könnten das verschiedenste Dinge sein

Wurde bei dir bei der Schilddrüse nur der TSH gemacht oder auch die anderen Werte (ft3,ft4 und Antikörper)?
Wie sieht TSH aus bei dir?

Hast du Elektrolyte messen lassen und wurde auch ein EEG gemacht?



@junge Katze

Du hast da schon recht mit Entspannungsübungen das ist immer gut und gesund für Körper und Geist, das mache ich auch manchmal und hilft auch ein bisschen zu entspannen.
Das Grundproblem von Tammy wird es allerdings nicht beseitigen,also sollte Tammy einfach weitere Untersuchungen machen und wenn man gewisse krasse Dinge schon ausgeschlossen hat hat man danach ja meistens auch weniger Angst.
Zum Psychologen/Psychiater würde ich sie aber nicht schicken.

@Tammy

Wünsch dir wirklich viel Glück dass man die richtige Diagnose bald findet und dein Problem beseitigen kann.

Viel Glück

Mara :0)

Geändert von mara022 (07.07.10 um 20:53 Uhr)

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...
Tammy82
Themenstarter
@Mara
vielen Dank für deine Antwort.
Also ich habe keinen angeborenen Herzfehler,sorry wenn ich dass falsch erklärt bzw.rüber gebracht habe meine kleine Tochter ist herzkrank,bei mir wurde es einmal vermutet hat sich aber bis auf die Rythmusstörungen zum Glück nicht bestätigt.
Also es wurde ein EEG geschrieben,letzte Woche Mi. war das.Dort bekam ich kurz vor Schluss einen leichten "Anfall"dieser konnte aber anhand der Gehrinströme nicht erkannt werden,da diese laut Neuro ok sind.Wie gesagt bekam gleich die Überweisung zum Schädel MRT.Hat mich etwas stuzig gemacht da ich nicht damit gerechnet habe.
Es wurde nur der TSH Wert bestimmt,und der war ok.Ansonsten wurden bisher 3 standard Blutbilder gemacht die allesamt ok waren.

Ich werde jetzt erstmal einen Orthopäden aufsuchen und das mal abklären lassen,zu verlieren habe ich ja eh nix mehr und dann folgt auch schon das MRT und wie gesagt der Neurologe sagte mir das wenn es schlimmer wird bzw.nicht verschwindet ich mich dort in der Praxis nochmal melden soll.
Werd aber denke ich dann nochmal den Hausarzt aufsuchen,der einer der wenigen ist welcher dafür Verständins hat.

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
mara022

Du brauchst mich nicht zu belehren.

Wenn ich der Meinung bin, jemand könnte zu einem Psychologen gehen, so ist das meine Meinung aufgrund meiner Erfahrungen und ich äußere meine Meinung.

Ich frage mich echt was an einem Psychologen so verwerflich ist? Damit kann man zumindest nichts falsch machen.

Ständige Untersuchungen bei denen nichts heraus kommt, sind auch eine Belastung.

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo junge Katze

Das sollte ja auch gar kein Vorwurf bzw Belehrung nicht sein,aber es wurde bei Tammy ja noch nicht mal alles untersucht,zb MRT.

Klar sollte man nicht ständig von Arzt zu Arzt laufen und laufend Untersuchungen machen lassen,es sei den man hat einige neue Symptome entwickelt die beunruhigend sind oder nicht mehr weggehen.

Oder wenn man eben noch nicht alles hat machen lassen was in Frage kämen würde.

Es gibt aber auch soviel und da müsste man Millionen Sachen checken lassen, das wird wohl keiner tun können und das ist auch verständlich.

Aber wenn man solche Dinge immer wieder mal hat sollte man doch einmal im Jahr zumindest ein großes Blutbild bzw Checkup zur Kontrolle machen.

Ich machs jetzt auch einmal im Jahr mit allen SD Werten,Kupfersachen und ANA dazu.

@Tammy

Sorry das mit dem Herz hab ich mich wohl ein wenig verlesen...

Gruß Mara

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Gegen Psychologen hab ich auch nichts,es sollte eben nicht der erste Schritt sein wo man hingeht,nebenbei kann man aber immer auch Therapie machen.

Leider sind Therapien oft teuer und nicht jeder Therapeut ist auch kompetent.

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...

sausewind ist offline
Beiträge: 27
Seit: 18.04.09
Hallo Tammy,

hast du in den letzten Monaten Zahnbehandlungen gehabt ( Füllungen, Ersatzteile etc.) Hast du auch manchmal bei den Schwindelattaken das
Gefühl, dass das Gehirn einen Purzelbaum schlägt (nur für Sekunden)?
LG sausewind

Ohnmachtsattacken,Dauerschwindel und Kribbeln...
Tammy82
Themenstarter
Hallöchen,

wollte mich auch mal wieder melden.

@sausewind:Nein ich hatte keine Zahnbehandlungen in den letzten Monaten und ich habe zwei Kunsstofffüllungen die habe ich aber schon seit 2 Jahren.
Wie meinst du das mit dem Purzelbaum???Also ne fühlt sich immer an als wenn oben zu wenig von allem ankommt,als würde was weggedrückt werden.

So nun noch was.Mein Mann war eben da hat sich mit einem Kollegen über zich Ecken unterhalten da gings um Bandscheibenvorfälle und so.Mein Mann erwähnte dann eben auch unsere Problematik hier zuhaus.Sein Kollege erzählte dann das seine Frau genau dieselben Symtome hatte,bis auf dass immer wieder mal wegtreten.Nun sie war auch bei zich Ärzten unter anderem wurde ihr dann auch recht schnell gesagt das dass wohl reine Kopfsache wäre(mal keinen Kommentar dazu abgeb )
Jedenfalls ist deren Nachbar Orthopäde der bat sie dann zu sich und stellte fest das sie zwei Nerven eingeklemmt hatte und diese wohl entzündet waren,obwohl sie auch wie ich keine Schmerzen im Nacken hatte!

Wie gesagt habe den Gang zum Orthopäden noch vor mir.

Es ist eben nur komisch das es so plötzlich kam und nicht besser wird aber man wird ja schnell auf die Psychoschiene gestellt,ist wohl immer dass einfachste!

Bei einem Bekannten lief das auch so ab(allerdings mit Schmerzen verbunden hab ich ja alles net und wie gesagt das MRT bei mir wird wohl ok sein),der wurde überall belächelt Ende vom Lied war das beim Schädel MRT(nach Wochen dann mal) ein riesen Tumor festgestellt wurde der sofort operativ enfernt werden mußte,danach hat dann niemand mehr was gesagt!

Finde es schon wichtig das man gewisse Sachen vorher durch Ärzte checken läßt.

Wünsche noch ein schönes sonniges Wochenende!

Melde mich dann wenn ich beim Rücken Doc war.

LG


Optionen Suchen


Themenübersicht