Leisten oder Hodenschmerz

05.07.10 17:44 #1
Neues Thema erstellen

Terus ist offline
Beiträge: 16
Seit: 23.02.10
Hallo Leute ich weis, dass per ferndiagnose schlecht ein Symtom gefunden werden kann, dennoch versuch ich euch mal mein Problem zu schildern...

Ich habe einen ehr zehrenden schmerz in den rechten Hoden...zumindest habe ich das geblaubt.

Habe ihn auch mehrmal abgetastet, aber nix... Ich glaube mehr, dass ich mir was an der Leiste getan habe!

Wenn ich nähmlich mein rechtes Bein wegstrecke, ist der Schmerz verschwunden... Es ist auch kein andauernder Schmerz. Wenn ich früh aufstehe, denke ich das alles OK ist, aber wenn ich dann ca 30min gelaufen bin, fängt es an zu ziehen...


Besonders weh tut es wenn ich meinen rechten Fuß stark gegen die Mauer drücke...heist meine Leiste belaste... Ich meine auch dass ich vorige Woche mein Bein verdreht habe und es leicht geknackt hat... kann ich aber nicht mehr genau sagen, da ich auf der Baustelle bin, und darauf wenig geachtet habe. Jetzt habe ich allerdings angst, das ich mir was getan habe, da ich den Schmerz bereits seit Do. habe und es noch nicht besser geworden ist...in gegenteil.


Ich wollte erst mal auf eurer Urteil hören, bevor ich zum Arzt renne...Nicht das er mir wie die letzten 3 mal sagt...ach das ist ix weiter, keine Angst!


Ich hoffe ihr könnt mir helfen und es ist nichts schlimmes...


Danke im Voraus...Terus

Leisten oder Hodenschmerz
Weiblich Maumel
Hallo terus,

könnte einiges sein, ich würde aber tatsächlich vermuten, du hast dir das irgendwas gezerrt oder gar verrenkt.
Ich kenne das auch, tut ein paar Tage weh.
Wenn es aber schlimmer wird, müßte man da schon einen Leistenbruch ausschließen.
Sowie dem Knacken auf den Grund gehen.
Das kommt aus dem Becken und passiert häufig bei so seitwärtsbewegungen, wenn man was an der LWS hat.
Sprich Verspannungen, Gleitwirbel, eine Wirbelverkantung oder ähnliches.

LG Maumel

Leisten oder Hodenschmerz

Terus ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 23.02.10
wie gesagt kann es nicht genau signalisieren... Manchmal fühlt es sich auch an, als wäre der Hodensack kalt...klingt komisch is aber so... also wie als wenn man ins kalte Wasser geht... könnte es vielleicht auch ein eingeklemmter Nerv sein? habe angst, dass es doch mein rechter hoden ist...

Wie lange sollte ich denn abwarten? Bisher denke ich das es ehr schlimmer geworden ist, statt besser.

Da ich mich auf der Baustelle viel bewege... denke ich nicht das es dadurch besser wird!? Andererseits habe ich auch keine zeit zum Arzt zu gehen?!

Und wenn ich mich entscheide, doch zum Arzt zu gehen, zu welchen soll ich gehen... Allgemein oder urologen???

Leisten oder Hodenschmerz
Weiblich Maumel
Du scheinst dir da wirklich Gedanken zu machen und da ist es besser du gehst doch mal hin.
In Frage kommt: orthopäde, Allgemeinmediziner


LG Maumel

Leisten oder Hodenschmerz

Terus ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 23.02.10
naj ich bin immer so... bei sowas

Ich warte mal den morgigen Tag ab...

Naja ich weis, dass es nicht normal ist...deswegen mach ich mir gedanken, allerdings habe ich mir schon so oft gedanken gemacht und endeffekt war es nichts weiter...

Ich brauche einfach nen Rat... ich kann die Situation schlecht einschätzen, ob ich mir tatsächlich so Sorgen machen sollte oder wieder nur lulli pulli ist

Leisten oder Hodenschmerz
Weiblich Maumel
Ist doch in Ordnung.

Ich bin auch so. Wenn ich mir einen blauen Fleck hole, denke ich sofort darüber nach woher nun diese mangelnde Gerinnung kommt (war doch früher nicht so etc). Dabei ist es nur ein blauer Fleck und keine tödliche Gerinnungsstörung


Von aussen kann dir aber niemand sagen ob was ist, oder nicht.

Warte ab und wenns dir zu unheimlich ist, geh einfach hin.
Lieber gehst du öfter mal hin, als das du irgendeine ernste Sache verschleppst und es schlimm kommt.


LG Maumel

Leisten oder Hodenschmerz

Terus ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 23.02.10
mmm ja so ist es wohl...

wenns morgen oder ümorgen nicht besser wird, werd ich gehen...

danke aber für den positiven zuspruch!

Leisten oder Hodenschmerz

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Terus,

der Leistenschmerz ist ein Indiz für eine Blockade im rechten Ileosacralgelenk. Mit Hilfe der Dornmethode kann man Blockaden im Kreuzbein und Ileosacralgelenk auflösen. Hier findest du einen versierten Dornbehandler: Dornfinder

In You Tube gibt es ein interessantes Dorn-Video:


Wichtig sind hierbei die Selbsthilfeübungen nach Dorn. Dazu gibt es ebenfalls ein Video in You Tube:


Gruß
Soleus

Leisten oder Hodenschmerz

Terus ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 23.02.10
ich hab die tipps berücksichtigt nur heute hab ich warscheinlich den Vogel abgeschossen...so das ich morgen früh zum arzt muss!

Meine Leite sticht jetzt richtig und ich meine es knackt auch...außerdem pocht das ganze gewaltig!

Leisten oder Hodenschmerz

zebrafell ist offline
Beiträge: 145
Seit: 17.07.08
Hallo Terus
ich könnte mir auch einen Schiefstand des Beckens vorstellen.
Kann immer mal vorkommen. Wenn es lange genug hinhält,
zb weil es nicht bemerkt wird, könnten in der Folge Symptome
wie der deinen auftreten.

Dorn/Breuss, wie oben erwähnt, könnten Abhilfe leisten.
Würde mir auch Therapiemethoden wie: Quantum Touch
anschauen. Ein Osteopathe oder Pulser könnten dir deine
vermutlich bestehenden Schiefstände in der Statik auch
richten und deine muskulären Verspannungen lösen.

Schöne Grüsse, zebrafell


Optionen Suchen


Themenübersicht