Leere im Kopf ?!

04.07.10 14:27 #1
Neues Thema erstellen

Maertyr ist offline
Beiträge: 8
Seit: 04.07.10
Hallo Leute,

Ich wende mich hier an euch und hoffe dass mir jmd sagen könnte was mein problem ist.

Seit ca 4-5 tagen habe ich ein komisches Problem ..

Angefangen hat alles am Mittwoch als ich in der Arbeit eine Zigarette rauchen wollte.
Ich stand am Fenster und auf einmal fühlte ich mich komisch ... machte noch einen Zug und mir wurde dann irgendwie leicht mulmig und schwindelig.

Als ich dann direkt die Zigarette ausgemacht habe und aus dem Zimmer gehn wollte wars so als wie wenn ich zuviel hätte ... ich konnte kaum grade gehn ... torkelte ins WC und setzte mich hin.

Dann fings an dass mir total heiß wurde und ich merkte dass mein puls hoch schoss...

Nach ca 1minute war alles wieder vorbei
Doch seit diesem Zeitpunkt habe ich wenn ich mich konzentriere (zB grad ebn diesen text schreibe) oder etwas länger einen gewissen punkt ansehe dass gefühl einer leere im Kopf ... :(

Gestern abend zB saß ich vorm PC und hab etwas gezockt (computerspiel) als mir urplötzlich total warm/heiß innerllich wurde und ich mich hinlegen musste ... als ich dann lag wars besser ...

Als ich dann ca ne stunde auf der couch lag wars so dass die augenlieder immer schwerer wurden (ich war aber nicht müde) und dass gewisse körperstellen (zB arme/Beine ich bewegen musste da ich das gefühl hatte dass diese eingeschlafen sind)

Teilweise (nach langem liegen ect.) ist es so dass mir schritte ins bad/Küche welche nur wenige meter sind, schwer fallen, ich dass gefühl hab dass ich gleich stürze ...

Hab versucht mal 1-2 tage nichts zu rauchen, hat aber auch nichts gebracht.

Hab schon angstzustände ... was könnte denn mit mir los sein ? :(

mfg
Maertyr

Leere im Kopf ?!

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Lieber Maertyr,

ich hatte solche und ähnliche Symptome auch schon. Bei mir wurden dann Durchblutungsstörungen (TIA = Transitorische ischämische Attacke) im Gehirn diagnostiziert.

Transitorische ischämische Attacke

Du solltest damit unbedingt recht bald zum Arzt gehen. Außerdem solltest Du auf keinen Fall weiter rauchen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Liebe Grüße
JK

Leere im Kopf ?!

Maertyr ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 04.07.10
hallo junge katze,

Hab mir grade die symptome durchgelesen.
stimmen irgendwie nicht wirklich überein .. teilweise ja aber da auch nur ansatzweise.

es ist zB heute schon wieder so seit ich aufgestanden bin.
fühl mich schlapp , nach dem aufstehn vom sofa sind die ersten paar schritte komisch, danach läufts ohne probleme.

unter der woche wars in der arbeit (vorm pc) so, als ich dann nach hause kam und dort die erste zigarette geraucht hab, gings mir wieder gut.


Leere im Kopf ?!

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Naja, bei mir haben die Symptome auch nicht so gepasst.

Vielleicht gehst Du damit am Besten zu einem Neurologen.

Leere im Kopf ?!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Maertyr,

bei der Schilderung Deiner Symptome fiel mir spontan die Panikattacke ein...

Kannst Du mit dieser Rubrik etwas anfangen?
http://www.symptome.ch/vbboard/psych...toerungen.html

Liebe Grüße,
uma

Leere im Kopf ?!

Maertyr ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 04.07.10
Hallo Uma,

Kann damit nichts anfangen.
Angst hab ich dass etwas mit mir nicht stimmen könnte , aber vor all den andren sachen eigentlich nicht.

Könnts evtl. an Unterzuckerung liegen ? (oder Überzucker ?)
(nehme sehr viel dieser energy drinks ect. zu mir)

Was evtl. auch noch zu erwähnen werde ist dass ich letzt woche (dienstag) ein brathuhn zu mir genommen hab, habe aber erst nach ca 3/4 gesehn dass es auf der seite noch leicht rosa war (also nicht wikrlich durch)

Leere im Kopf ?!

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Zitat von Maertyr
Als ich dann ca ne stunde auf der couch lag wars so dass die augenlieder immer schwerer wurden (ich war aber nicht müde) und dass gewisse körperstellen (zB arme/Beine ich bewegen musste da ich das gefühl hatte dass diese eingeschlafen sind)

Teilweise (nach langem liegen ect.) ist es so dass mir schritte ins bad/Küche welche nur wenige meter sind, schwer fallen, ich dass gefühl hab dass ich gleich stürze ...
Das erscheint mir nichts mit einer Angsstörung zu tun zu haben.

Angststörung

Aus dem Link:

Herzklopfen, Pulsbeschleunigung, Schwindel, Schweißausbruch, Zittern, Beben, Mundtrockenheit, Hitzewallungen, Sprachschwierigkeiten. Dazu Atembeschwerden, Beklemmungsgefühl, Brustschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Auch Bewusstseinsstörungen, zum Beispiel das Gefühl, verrückt zu werden, das Gefühl, dass Dinge unwirklich sind oder man selbst „nicht richtig da“ ist, dass man nicht mehr die Kontrolle über die eigenen Gedanken hat, Benommenheit, Schwindel, Angst zu sterben, allg. Vernichtungsgefühl. Jeder vierte Patient mit Angststörung klagt über chronische Schmerzen.
Ich halte seine Probleme für ein neurologisches Problem.

Liebe Grüße
JK

Leere im Kopf ?!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Ich dachte an diesen Link in der angegebenen Rubrik:

Panikattacken Symptome zeigen sich in 4 Bereichen:

1. Im körperlichen Bereich:
Bei vielen Betroffenen steigt der Blutdruck, sie atmen schneller. Manche Menschen bekommen weiche Knie, empfinden ein Kribbeln in den Beinen. Es verschwimmt ihnen alles vor den Augen, ihnen wird übel und schwindlig. Sie verspüren ein Zittern oder Ziehen in der Brust, einen Kloß im Hals. Durchfall und Harndrang treten häufig auf. Weitere Symptome: Herzrasen, Herzklopfen oder unregelmäßiger Herzschlag, Zittern oder Beben, Mundtrockenheit, Atemnot, Erstickungsgefühle, Enge oder Kloß im Hals, Schmerzen, Druck oder Enge in der Brust, Bauchschmerzen, Hitzewallungen oder Kälteschauer, Taubheit oder Kribbelgefühle.

2. im gefühlsmäßigen Bereich:
Unsicherheits-, Ohnmachts- und Benommenheitsgefühle, Unwirklichkeitsgefühle oder das Gefühl, nicht richtig da zu sein, Angst, die Kontrolle zu verlieren, Angst, "wahnsinnig" oder ohnmächtig zu werden; Angst, einen Herzanfall zu erleiden oder zu sterben.
Panikattacken - Ursachen, Symptome, Behandlung

Aber dies muss ja nicht zutreffen.

Zum Neurologen zu gehen ist sicher kein Fehler.

Liebe Grüße,
uma

Leere im Kopf ?!

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Danke uma für Deine Beiträge. Jetzt habe ich auch wieder etwas dazu gelernt.

Liebe Grüße
JK

Leere im Kopf ?!

Maertyr ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 04.07.10
also die symptome von Uma treffen recht gut zu ...
aber vor was sollte ich angst haben ... und dass auf einmal ?

es hat alles mit der 1 zigarette am Mittwoch vormittag angefangen ...
bin echt ratlos :(


edit:

hab grade gelesen

"Ebenso kann niedriger Blutzucker oder niedriger Blutdruck zu körperlichen Schwindel- und Schwächeanfällen sowie Benommenheit führen."

könnte es auch daran liegen ?

und sollte ich gleich ein Neurologen aufsuchen oder reicht erstmal der Hausarzt ?

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht