Haarzunge / Zungenbelag

07.06.07 17:15 #1
Neues Thema erstellen

ratsuchenderLB ist offline
Beiträge: 13
Seit: 16.05.07
hallo verehrte Leser des Forums!

einige von Euch kennen ja schon meine Vorgeschichte.

Hab durch eine Kieferfehlstellung eine Amalgamfüllung beschädigt und längere Zeit nichts unternommen. Dadurch entstanden auf der Zunge Bakterien... und damit ein ziemlich intensiver Belag, der auch durch Gurgeln mit leichten Lösungen und durch Zungenreiniger nicht zu mildern ist. Meine Zunge ist wie angemalt.

Ich werde nächste Woche mit einer Schwermetallentgiftung beginnen und bevor ich jetzt in die Apotheke stapfe und etwas schärferes zum Gurgeln hole während / paralell zu der Entgiftung, möchte ich Euch fragen, ob ihr einen Geheimtip habt, was ich da zusätzlich machen könnte.

Die Bakterien auf der Zunge sind nachgewiesen durch einen Abstrich... Es sind von der Art her Bakterien, die eigentlich nicht im Mundbereich sein dürfen, laut Arzt. Eine Zeit lang habe ich ( 12 Tage ) Hustenbombons gelutscht die gegen Halsschmerzen verschrieben werden... der Belag bekam Löcher aber das kann ich auch nicht ewig machen, weil dadurch die Mundflora geschädigt wird... Ist es nicht so?

Bitte schreibt etwas dazu...

Kalle

Haarzunge / Zungenbelag

human ist offline
Beiträge: 969
Seit: 20.01.06
das dilemma


hab grade ähnliche probleme. ich hab daktarin gel gegen den pilz bekommen. wegen der bakterien soll ich laut arzt nix einnehmen.

spüle allerdings mit tonsillol u putze meine zähne neben der normalen zahnpaste mit chlorhexamed gel. ölziehen u kohlespülungen stehen ebenfalls auf dem programm.

greetz
human


Optionen Suchen


Themenübersicht