Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

28.06.10 15:38 #1
Neues Thema erstellen
Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Patriot90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Hallo Patriot ,
wie sieht Deine Verdauung aus. Deine Probleme könnten auch zu einer Histaminintoleranz oder anderen Nahrungsmittelunverträglichkeiten passen. Wenn Du häufig Durchfall hast , kann es sein , das Du kaum Nährstoffe und auch nicht Eiweiss aufnimmst. Bei Eiweissmangel holt sich der Körper das nötige Eiweiss aus den Muskeln !!!!!!
Viele Pickel in der Haut könnten auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit wie Laktoseintoleranz deuten. Da Du Deine Shakes sicher mit viel Milch anrührst , könnte es fatale Folgen haben.
Ich hatte zum Zeitpunkt der Entdeckung meiner Laktoseintoleranz auch Schilddrüsenhormone verschrieben bekommen. Mit 25 mikrogramm begonnen , nach 3 Tagen stand ich Kopf , will sagen , ich hatte alle Symptome die im Beipackzettel für Überdosieruing standen. Ich habe die Ärztin angerufen , die meinte nur sofort weglassen . Später sagte sie , meine Werte wären wieder in Ordnung.


Bitte belese Dich mal zu LI und HIT , und schreibe mal was DU so isst.

LG K.
also meiner verdauung geht es eigentlich super ich hab keine probleme inmoment kein durchfall keine verstopfungen ich trinke auch keine shakes mehr, inmoment versuche ich mich einfach ganz normal zu ernähren falls ich mal apettit habe, ich hatte ja auch mal eine zeitlang L-Thyroxin tropfen genommen und da waren meine ÜF-Symptome am stärksten mit euthyrox gehts mir am besten.
ich hab früher viel magerquark gegessen, milch getrunken, viel joghurt hatte aber nie wirklich probleme damit, ich hab inmoment nur trockene empfindliche haut aber seitdem ich Aknenormin genommen hatte ist alles so gut wie weg.

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , dann ist ja alles bestens. So wie die Haut aussen ist , ist sie auch innen....aber falls Du wieder nachts nicht schlafen kannst , schwitzt und Unruhig bist , dann versuche Dich zu erinnern , was Du den Abend vorher gegessen hast. Oder getrunken.

Ich wünsche Dir alles Gute , LG K.

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Patriot90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
ja danke für den tipp, darauf werd ich mal heute achten

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Patriot90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
Cortsiol-Tagesprofil
hey leute war heute morgen beim arzt muss einen cortisol tagesprofil machen. Also bin ca. um 8 uhr aufgestanden hab mich kurz gewaschen und war dann um ca. 8:45 uhr in der praxis musste dann ungefähr 15 minuten im untersuchungszimmer warten, hab in der zeit versucht mich zu entspannen dann ungefähr um 9 uhr wurde mir blut abgenommen.
Um 15 und 18 uhr wird mir nochmal blut abgenommen es wird im blut erstmal nur der cortisolwert geprüft.

Der arzt sagte mir dann, sollte im blut etwas auffäliges sein wird er erst dann die anderen werte wie zb. DHEA ACTH und so weiter bestimmen ist das richtig so was er vorhat???

Also heute wird einfach nur ein Cortisol Tagesprofil per Blutentnahme gemacht was hält ihr davon ist dieser test aussagekräftig?
muss vor den nächsten 2 blutuntentnahmen um 15 und 18 uhr irgendwas wichtiges beachten?, nüchtern, entspannung, schlafen oder sonst was???

wäre toll wenn ich noch vor 15 uhr paar atnworten bekomme!!
danke im vorraus

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
...hat mein HA auch mit mir so gemacht, wobei bei mir die mittlere BE etwas früher war als bei Dir.

Ich hatte nichts weiter zu beachten, hab das "aus dem Job heraus gemacht" - also ohne Rücksicht auf Entspannung oder so, und hatte dennoch zu wenig Corti im Blut...

Mehr kann ich nicht dazu sagen!
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Patriot90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
habe neue blutwerte, könnten vllcht. ein paar leute drüberschauen und mir sagen ob irgendetwas auffälliges bei den werten zu sehen ist ???
img38.imageshack.us/img38/8882/blutwerte.jpg

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Patriot90,

was mir sofort auffällt, ist der überhöhte TSH-Wert; die Obergrenze liegt bei 2.5.

Aus diesem Grund wäre es notwendig, einen Facharzt aufzusuchen (Nuklearmediziner, Endokrinologe), der die weiteren Laborwerte macht: fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK. Weiterhin wäre ein Ultraschall der Schilddrüse unbedingt erforderlich.

Dein Kreatinin-Wert ist ebenfalls erhöht, deshalb wäre ein Termin beim Urologen sinnvoll.

Liebe Grüße,
Malve

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Patriot90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo Patriot90,

was mir sofort auffällt, ist der überhöhte TSH-Wert; die Obergrenze liegt bei 2.5.

Aus diesem Grund wäre es notwendig, einen Facharzt aufzusuchen (Nuklearmediziner, Endokrinologe), der die weiteren Laborwerte macht: fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK. Weiterhin wäre ein Ultraschall der Schilddrüse unbedingt erforderlich.

Dein Kreatinin-Wert ist ebenfalls erhöht, deshalb wäre ein Termin beim Urologen sinnvoll.

Liebe Grüße,
Malve
hallo Malve inmoment ich nehme kein Thyroxin denn ich habe schon bei der kleinsten dosis übelste ÜF-Symptome ich versteh nicht warum ich es nicht vertrage deswegen auch der starke verdacht einer NNS??? Ich erwähnte ja auch schonmal das bei mir alle Antikörper bestimmt wurden außer ich glaube Tg-AK. ich habe laut radiologen eine latente UF, leichte struma, keine knoten.
hier nocheinmal die werte:
Imageshack - 34505623.jpg
Imageshack - 34505623.jpg

das mein creatinin-wert so erhöht ist kann einerseits daran liegen weil ich soviel kraftsport mache, inmoment nicht deswegen bin ich auch gespannt das wenn mein creatinin-wert immer noch erhöht ist was der grund dafür ist,
warum muss man wenn der creatinin-wert erhöht ist zum urologen?

ps. in spätestens 2 tagen müssten neue blutwerte folgen wo unter anderem TSH, T4 und T3 noch einmal bestimmt wurden, außerdem habe ich gestern einen cortisol tagesprofil gemacht die werte werde ich dann wie gesagt in 2 tagen posten.

mfg
Patriot90

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Patriot,

lass uns die Werte wissen, wenn Du sie bekommen hast.

Es ist möglich, dass ein erhöhter Kreatininwert mit dem Kraftsport zusammenhängt; da Du aber geschrieben hast, dass Du momentan nicht aktiv bist, wäre es schon wichtig, mal genauer hinzuschauen.

Warum misst man Kreatinin im Blut?
Kreatinin wird über die Niere ausgeschieden. Wenn die Niere nicht ordentlich funktioniert, dann funktioniert auch die Ausscheidung nicht ordentlich. Es wird dann weniger ausgeschieden. Aus dem Muskel wird aber weiter unvermindert Kreatinin freigesetzt. Folge: der Spiegel im Blut steigt an. Das Kreatinin im Blut (genauer: in der der Blutflüssigkeit) ist daher ein Anzeiger für die Funktion der Niere.
Kreatinin - bersicht

Der Urologe wie auch der Nephrologe ist für Nierenerkrankungen zuständig; deshalb mein Hinweis.

Liebe Grüße,
Malve

Muskelabbau - bisher noch keine Diagnose?

Patriot90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo Patriot,

lass uns die Werte wissen, wenn Du sie bekommen hast.

Es ist möglich, dass ein erhöhter Kreatininwert mit dem Kraftsport zusammenhängt; da Du aber geschrieben hast, dass Du momentan nicht aktiv bist, wäre es schon wichtig, mal genauer hinzuschauen.



Kreatinin - bersicht

Der Urologe wie auch der Nephrologe ist für Nierenerkrankungen zuständig; deshalb mein Hinweis.

Liebe Grüße,
Malve
ja werde sobald ich die neuen werte habe mich wieder melden.
alles klar danke


Optionen Suchen


Themenübersicht