Symptombeschreibung, kann einer helfen?

21.06.10 10:17 #1
Neues Thema erstellen
Symptombeschreibung, kann einer helfen?

Tinchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 87
Seit: 03.02.08
Hallo Nachtjäger,

wenn Sie Bioresonanz meinen, damit bin ich schon durch.
Es ergab keine Allergie, keine Pseudoallergie.
Geschwollene chronisch entzündetet Speicheldrüsen gehören anscheinen auch nicht in diese Kategorie.

Dieses Jahr hat mich auch noch nichts gebissen.

Mein Arzt will mir jetzt eine Interferon Therapie geben.
Wohl um meine hohen Virenwerte zu senken. Er denkt dass die Speicheldrüsen durch den EBV chronisch entzündet sind.

Ist das sinnvoll?

Symptombeschreibung, kann einer helfen?

Tinchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 87
Seit: 03.02.08
habe noch was vergessen.
Zur Zeit wieder ganz stark marmorierte Haut.

lg
Tinchen

Symptombeschreibung, kann einer helfen?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Tinchen,

soweit ich sehe, wurde noch nicht an die Zähne gedacht!

Hast Du Füllungen in den Zähnen, wurzelbehandelte Zähne, überkronte Zähne usw.?

Unverträgliche Zahnmaterialien führen zu allen Arten von Beschwerden und Allergien.
Bei mir waren z.B. immer auffällig die Lymphknoten am Hals geschwollen.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Symptombeschreibung, kann einer helfen?

Tinchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 87
Seit: 03.02.08
Hallo Anne,

die Zähne, das habe ich alles richten lassen, aber letztes Jahr im Mai war ich fertig. Nur noch Keramik.
Dann kommen doch die Symptome nicht jetzt.
Oder?

lg
Tinchen

Symptombeschreibung, kann einer helfen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Tinchen,

Gelenkschmerzen bekommt man von Ödemen denke ich nicht, oder?
Ich glaube, das kann man so absolut nicht sagen. Ödeme heißt ja, daß sich Wasseransammlungen (oder auch Lymphe) bilden, die dann auf die Gelenke drücken können.
Ödeme können auch mit Nahrungsmittel-Intoleranzen zusammen hängen. Insofern wäre da ein Ernährungstagebuch nützlich.

Grüsse,
Uta

Symptombeschreibung, kann einer helfen?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Tinchen,

bei diesem "richten lassen" kann so einiges schief laufen und der Körper kann noch einiges Zeit regulieren, aber irgendwann wird es einfach ein Zuviel an Belastungen und dann kippt das Fass.

Wenn Du schreibst, "nur noch Keramik" gehe ich davon aus, dass da vorher andere Materialien vorhanden waren???

Könntest Du das ein wenig näher erläutern, wie dieses "richten lassen" ablief.

Auch Keramik ist nicht unbedingt verträglich, und trotz dem "richten lassen", können die Zähne weiterhin beherdet sein, was zu vielen Beschwerden führen kann.

www.gesunder-zahnersatz.de/media/dentalmetalle.pdf


Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.


Optionen Suchen


Themenübersicht