Schläfrigkeit, Depression, ich finde den roten Faden nicht :/

31.05.10 19:28 #1
Neues Thema erstellen

Amelie92 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 31.05.10
Hallo zusammen

Ich hoffe,dass ich hier gut aufgehoben bin und am Ende wieder Hoffnung habe.
Kurz zu mir:
Ich bin 18 Jahre alt und habe seit ich klein bin einen gestörten Schlafrhythmus gehabt,habe auch später nie auf Schlafhygiene geachtet.
Und psychisch war ich immer sehr hypersensibel und melancholisch,was sich jetzt vom Kopf her um 180° gebessert hat.

Mein Problem ist ,dass mein Körper nicht mehr auf mich hört.
Seit ich 14/15 bin habe ich periodenweise eine übermäßige Schläfrigkeit,gerade in unangenehmen/monotonen Stresssituationen,die sich manchmal in Sekundenschlaf äußert, zwei,drei Tage im Jahr so schlimm,dass ich bettlägerig bin.
Des Weiteren habe ich immer wieder:

-Seh- und Wahrnehmungsstörungen,ich nehm die Umwelt dann kaum noch war

-Schmerz in den Gliedern,besonders in den Beinmuskeln

-Schmerz in den Augen wie bei großer Müdigkeit,hohler Blick

- verlangsamte Denk- und Merkfähigkeit

- starke Depressionen/Stimmungsschwankungen,streckenweise habe ich keine Mimik und starre apathisch vor mich hin

-starken Heißhunger auf Süßes,Verstopfungen

-keine Gewichtsabnahme trotz Sport (ich bin nicht übergewichtig, fühle mich aber unwohl)

-Gleichgewichtsstörungen und Schwindel

- kalte Hände/Füße

-brüchige Nägel/Haare und unreine Haut

Mir wurde oft Blut abgenommen, auch auf die Schilddrüsenwerte wurde geachtet,diese sind jedoch nur minimal gesenkt.
Bisher kam dabei aber medizinisch nichts Brauchbares heraus,bis auf eine Kryptopyrolurie, ich nehme aber schon Nahrungserzänungsmittel,die sämtliche Mängel abdecken.
Ich nehme die Pille wegen Pickeln,glaube aber, das ganze hat lange vorher schon angefangen.

Über Tipps und Ratschläge,oder wenigstens (Buch-)empfehlungen würde ich mich sehr freuen, da ich mein Leben so nicht weiterführen möchte.

Liebe Grüße,
eure Amelie

Geändert von Amelie92 (31.05.10 um 19:31 Uhr) Grund: Tippfehler...

Schläfrigkeit,Depression,ich finde den roten Faden nicht :/

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Amelie,

herzlich willkommen im Symptome-Forum.

Mir wurde oft Blut abgenommen, auch auf die Schilddrüsenwerte wurde geachtet,diese sind jedoch nur minimal gesenkt.
Darüber hätten wir gerne mehr Informationen.
Könntest Du die Befunde einmal hier einstellen (TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK; Ultraschall)?
Wirst Du dahingehend behandelt?

Liebe Grüße,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht