Brennen in der Hüfte!

19.05.10 20:46 #1
Neues Thema erstellen

Durcheinander ist offline
Beiträge: 3
Seit: 19.05.10
Hallo,

Ich habe seit einigen Wochen rechts in der näher der gebärmutter Schmerzen, die sich aber auch ausweiter wenn ich das rechte bei nach rechts außern wegstrecke wie so ein art ziehen ausdrücken und sich das bis in den hüftknochen ausweitet. Dachte erst das es eventuell der blinddarm ist aber ich habe keinerleih druckschmerzen und kann auch ohne probleme mein bein anwickeln und wieder ausstrecken ohne stechende schmerzen zu haben.

Es ist auch eventuell die frage ob ich mir einen nerv eingeklemmt habe, weil ich immer irgendwie das bedürfnis habe das es knackt also wenn man sich was verrenkt hab man immer so ein gefühl ich weiß net ob ihr wisst was ich meine.

Und dann ist auch die frage ob es eventuell von meiner psychosomatischen störung kommt, weil cih letztes jahr wegen brennen und stechen in den oberschenkeln im Krankenhaus war und dann halt festgestellt wurde das ich depressionen und eine psychosomatische störung habe. Therapie läuft noch.

Die schmerzen sind auch beim gehen aber nur wenn ich mich irgendwie beschäftige im kopf. Es wurde auch eine blutuntersuchung gemacht wo ein leicht erhöhter entzündungswert war, den ich aber meistens habe alleine weil ich durch meine kiefer OP oft schmerzen habe.

Was ist die frage tu ich jetzt, da meine Frauenärtzin festgestellt hast das meine rechte seite der gebärmutter etwas hart ist und meine gebärmutter auf druckschmerzreagiert hat nicht rechts sondern in der mitte.

Eine Eierstocksentzündung??? Oder kann es doch davon kommen weil ich mir vor 3 wochen im bein den nerv eingeklemmt habe aber irgendwie war da fast die gleich symptomatik, nur fühlt es sich diesmal so an als hätte ich mir noch den muskel bei der gebärmutter gezehrt.

Vielen dank für eure tipps


Geändert von Durcheinander (19.05.10 um 20:57 Uhr)

Brennen in der Hüfte!

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von Durcheinander Beitrag anzeigen



Und dann ist auch die frage ob es eventuell von meiner psychosomatischen störung kommt, weil cih letztes jahr wegen brennen und stechen in den oberschenkeln im Krankenhaus war und dann halt festgestellt wurde das ich depressionen und eine psychosomatische störung habe. Therapie läuft noch.

Die schmerzen sind auch beim gehen aber nur wenn ich mich irgendwie beschäftige im kopf. Es wurde auch eine blutuntersuchung gemacht wo ein leicht erhöhter entzündungswert war, den ich aber meistens habe alleine weil ich durch meine kiefer OP oft schmerzen habe.
Hast du mal irgendwo einen erhöhten Entzündungswert gesehen von psych. Störung?

Du kannst doch nicht ernsthaft allen Schrott glauben, den man dir erzählt!

Dieser Kribbelnervenschmerz der Beine hat eine gute Bekannte meinerseits und sie hat Borreliose
Dazu passt auch Depression, Schmerzen, usw.
Schau mal in die Checkliste was da noch alles passen könnte Lyme Diagnosische Checkliste - Habe ich Lyme-Borreliose?

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Brennen in der Hüfte!

Durcheinander ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 19.05.10
Also es wurde alle merklichen untersuchungen die den muskel betreffen gemacht und aber auch nerven untersuchungen weil bei mir in der familie MS und gehirnblutungen usw vorkommen. sie habe alles durchgescheckt was es in der hinsicht gibt und ich bin seit ich 14 bin psychosomatisch krank habe bloß gelernt damit umzugehen und dann hatte sich mein körper eine andere art ausgedacht, mir zu sagen ich soll zurücktretten. Und die muskeluntersucheungen usw sind sehr schmerzhaft glaub mir und ich hab alles über mich ergehen lassen^^

Brennen in der Hüfte!

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
So, so,

psychosomatisch krank-entweder du glaubst das und leidest weiter, oder du stellst deine letzten Energiereserven voran und gehst der Entzündung nach!

weil bei mir in der familie MS
Weißt du wie wackelig gerade diese Diagnose ist?

www.msweb.lu/internet/de/html/nodes_main/4_1087_26/4_1070_114.htm

Lies mal in Ruhe die Links.
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Brennen in der Hüfte!

Durcheinander ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 19.05.10
Ich wurde auch auf Borreliose getestet usw. ich glaub nichts so einfach weil viele Ärzte es auf die Psyche usw schieben bloß weil sie keine lust haben. Hab dadurch auch viele Ärztewechsel schon gehabt. Ich geb mich mit meiner momentan situation auch net zu frieden und forsche weiter, ich mein es kann ja nur ein grund sein, hab ja net gesagt das es auch so ist.

Ich will halt nur herrausfinden was es sein kann ich will halt mehrere optionen haben und nicht nur eine. ich hoffe du verstehst das etwas auch wenn ich dir vielleicht wegen meinem alter vielleicht zu jung dafür vor komme hab ich schon viel erlebt und mit bekommen und ich suche halt ein paar antworten auf meine fragen bzw. meine schmerzen.

LG

Brennen in der Hüfte!

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von Durcheinander Beitrag anzeigen
Ich wurde auch auf Borreliose getestet
Leider fängt da schon das Elend an, denn die Borrelioseserologie ist grottenschlecht. Dh. ein negativer Test schließt Borre niemals aus.

Übrigens misst dich hier bestimmt niemand nach deinem Alter

Du musst der Ursache der Entzündung auf den Grund gehen und über eine Selbsthilfegruppe der Borre einen Spezi finden.
Borreliose wird übertragen durch viele Insekten, nicht nur Zecken. Auch ist es nicht immer Borreliose, denn es gibt viele Zoonosen.

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Brennen in der Hüfte!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Durcheinander,

Du könntest es mit Osteopathie versuchen VOD e.V. - Osteopathie

Osteopathen können sehr gut ertasten, ob eine Verspannung, Blockade oder ähnliches vorliegt; von daher wäre es vielleicht hilfreich, Deine Schmerzsymptomatik auch einmal von dieser Seite aus anzugehen.
Oft können auch Hinweise auf Probleme mit inneren Organen gefunden werden.

Liebe Grüße,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht