Wespenstich - ist das noch normal?

18.05.10 18:07 #1
Neues Thema erstellen

Katha1983 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 18.05.10
Hallo,

bin schon als dabei, dass Internet zu durchforsten um Infos zu bekommen, und ihr erscheint mir hier alle sehr kompetent

Wurde gestern abend von einer Wespe in den Fuss gestochen (jaja, die erste Wespe dieses Jahr, und ich trete rein). Habs gleich gekühlt und bin dann auch bald ins Bett gegangen. Heute Nacht bin ich mehrmals aufgewacht, weil es richtig dick geworden ist, aber auch warm und hart. Ist das noch eine normale Reaktion auf einen Stich? Habe mir heute morgen Fenistil besorgt und bin fleißig am schmieren, aber wird irgendwie nicht besser. Kann nicht auftreten und in die Schuhe komme ich auch sehr schwer rein. Hatte letztes Jahr 2 Stiche (allerdings einen von außen am Hals, und einen am Knöchel) da war nach einem Tag alles gut. Liegt es vllt an der Stelle? Die Fusssohle ist vorne Richtung Zehen so angeschwollen, dass ich nicht mal mehr mit den Zehen "wackeln" kann...
Das Problem ist, dass ich dummerweise aufgrund von der Arbeit in einer anderen Stadt bin, hab also nicht mal meinen Hausarzt vor Ort und würde auch deswegen jetzt ungern einen suchen.
Also, Ideen? Muss ich mir Sorgen machen?

Danke schonmal, falls jemand weiter helfen kann!!

Viele Grüße,
Katha

PS: Versuche nochmal ein Foto vom Fuss anzuhängen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aua.jpg (80,4 KB, 18x aufgerufen)

Wespenstich -Ist das noch normal??

estonie ist offline
Beiträge: 64
Seit: 26.04.10
hallo,

Ich habe vor 1 Jahr so einen Wespenstich gehabt.

Es ging nach 3 Tagen nicht weg und ich musste zum
Arzt. Er erklärte mir dass in den Stacheln Infektionen
sein können, und das ist der Grund wieso er so
heiss und geschwollen ist. Ich habe es mit Eisbeuteln versucht,
musste aber danach noch
Tabletten nehmen.

Liebe Grüsse Estonie

Wespenstich -Ist das noch normal??

Katha1983 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 18.05.10
Mh, Dankeschön, obwohls nicht das ist, was ich hören wollte :-)
Also, mal morgen abwarten und dann doch mal nen Arzt suchen.
Ich hätte jetzt vermutet, dadurch dass unterm Fuss alles relativ fest ist, dass die Schwellung keinen Platz hat, und deshalb so Richtung Zeh ausweicht. Allerdings wundert mich eben auch, dass es warm wird...
Ich werds fleißig weiter kühlen.

Eine Allergie wirds ja wohl nicht sein,bis auf den schmerzenden Fuss fühle ich mich eigentlich fit....

Wespenstich -Ist das noch normal??

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo katha,

ich hatte letztes Jahr einen Wespenstich am Ohr. War natürlich beim Arzt damit.
Es gab nur eine Salbe und den Tipp zu kühlen.
Ich habe dann eine Calciumbrausetablette genommen, weil nichts geholfen hat...das Ohr war rot, dick und heiß. Und das über mehrere Tage.


LG
Rianj
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG0045.jpg (386,5 KB, 15x aufgerufen)

Wespenstich -Ist das noch normal??

Katha1983 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 18.05.10
Hey Rianj,

hu, das sieht ja auch echt übel aus.
Ja, denke letztendlich fährt man mit Kühlen und ein bischen einschmieren am besten. Ist halt blöd, dass ich kaum laufen kann, aber wird schon.
Denke, es ist also ne normale Reaktion und kein Grund zur Beunruhigung?!
Weiß nur noch nicht, wie ich den ganzen Tag morgen an der Arbeit rumlaufen soll, heute hatte ich ja zum Glück frei!!

Viele Grüße,
Katha

Wespenstich -Ist das noch normal??

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Hallo,

du könntest mit Quark kühlen und/oder eine Salbeibreiauflage versuchen oder eine Spitzwegerich Breiauflage.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Wespenstich -Ist das noch normal??

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo Katha,

immer schön Calcium trinken.
Nicht vergessen

LG
Rianj

Wespenstich -Ist das noch normal??

Katha1983 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 18.05.10
Danke für eure Tips.
Aber wieso denn eigentlich Calcium? Aber wird gleich getrunken.

Ist natürlich nicht besser geworden, werde jetzt irgendwie zur Arbeit laufen, na das gibt nen Spaß

Habt alle nen schönen Tag!!


PS: Ist immernoch so warm

Wespenstich -Ist das noch normal??

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Katha,
1.) Die Schwellung an Ihrem Fuss kann eine ganz natürliche l o k a l e Reaktion auf den Stich sein. Weil sich infolge der Schwerkraft die Körperflüssigkeiten in der unteren Körperregion naturgemäss eher stauen,wäre das erklärlich.

2.) Es kann aber auch Ausdruck einer (beginnenden ) A l l e r g i e gegenüber Wespen-und / oder Bienengift sein. Und damit ist wirklich nicht zu spassen !
Da wären beim nächsten Stich alle allergischen Reaktionen möglich,von harmlos bis lebensbedrohlich.

In jedem Fall sollten Sie vorsichtshalber immer ein Notfall-Set bei sich führen.

Eine weitere gute Möglichkeit wäre eine Bioresonanz-Behandlung.Mit der kann man a.) die Reaktion auf solche Gifte beseitigen und b.) testen,ob Sie überhaupt auf diese Insektengifte allergisch reagieren.
Nachtjäger

Wespenstich -Ist das noch normal?

Daeel ist offline
Beiträge: 70
Seit: 26.05.09
Wenn die Salbe äußerlich zu wenig bringt, gibt es auch noch die Möglichkeit, von innen nachzuhelfen (Stichwort Fenistil Tropfen). Ansonsten ist kühlen sicher wichtig. Sollte sich die Schwellung weiter ausbreiten oder sollte es weiterhin schlimmer werden -> Doc!


Optionen Suchen


Themenübersicht