Wofür stehen diese Symptome?

17.05.10 20:42 #1
Neues Thema erstellen

Noah91 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 17.05.10
Hallo,

seit mehreren Monaten habe ich sehr oft eine Art Gliederschmerzen. Jede Bewegung schmerzt, manchmal kann ich kaum noch aufstehen, weil ich diesem Moment solche Schmerzen verspüre. In letzter Zeit habe ich die Schmerzen fast ununterbrochen.
In den letzten Tagen muss ich mich oft übergeben und habe leichtes Fieber (38,8). Für kurze Zeit verliere ich momentan manchmal das Bewusstsein. Meistens nur ein kurzer Augenblick, mir wird also nur schwarz vor Augen, aber gestern muss ich wohl auch länger bewusstlos gewesen sein. Bin dann aufgewacht und lag auf dem Boden.
Ich versteh nicht, was mit mir los ist.

Ich bin natürlich schon beim Arzt gewesen vor ein paar Wochen. Dieser hat mich dann untersucht und meinte es ist alles ok, er wüsste nicht woher die Symptome kommen. Ich sollte wieder kommen wenn es nicht besser wird.
Es ist bis jetzt immer noch nicht besser geworden und ich renn natürlich nicht jeden Tag zum Arzt. Letzte Woche war ich aber nochmal da und er meinte wieder das er nichts feststellen kann.
Mittlerweile nehme ich nur noch Schmerzmittel, ohne geht nicht mehr. Ich weiß es ist überhaupt nicht gut, aber was soll denn ich denn machen. Mittlerweile habe ich auch schon fast 10kg abgenommen, weil es mir einfach nicht gut geht.
Ich habe jetzt auch schon öfter gegoogelt und mich erkundigt für das das Symptome sein könnten, aber ich bin nicht kundig geworden.
Hat vielleicht jemand eine Idee was mit mir los sein könnte? Oder jemand einen Tipp wie ich die Schmerzen beheben kann, was ich dagegen unternehmen kann?
Ich bin ja auch noch jung (18) und möchte so nicht weiterleben.

Viele Grüße und ich wäre wirklich froh wenn mir jemand antworten würde.

Noah

Wofür stehen diese Symptome?

Rainbowface ist offline
Beiträge: 5
Seit: 17.05.10
Es klingt vielleicht doof aber ich würde mal einen anderen Arzt suchen oder ins Krankenhaus zur Untersuchung gehen nicht dass es noch schlimmer wird ...

Ich hoffe dir gehts bald besser

Caroline

Wofür stehen diese Symptome?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Die beschriebenen Symptome sind sehr unspezifisch. Sind es eher Muskel- oder Gelenkschmerzen ... morgens stärker als abends ...
Von mir geraten:
Pfeiffer-Drüsenfieber ? Wikipedia wäre möglich.
Auf jeden Fall wieder zum Arzt gehen! und auf einer genaueren Untersuchung bestehen. Schmerzmittel über längere Zeit, ohne ansatzweise Diagnose zu nehmen ist nicht empfehlenswert.

Wofür stehen diese Symptome?

Noah91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.05.10
Hallo, vielen Dank für die Antworten.

Ich habe oben vergessen zu erwähnen, dass ich bei zwei Ärzten war. Zweimal bei meinem Hausarzt und einmal bei einem Internisten, zu dem ich überwiesen wurde. Beide konnten nach verschiedenen Untersuchungen nichts feststellen.
Ich würde sagen es sind eher Gelenkschmerzen, die ich den ganzen Tag über habe, die mittlerweile gar nicht mehr verschwinden. Zwischendurch habe ich so Phasen von ca. 5min wo die Schmerzen extrem schlimm werden und ich mich gar nicht mehr bewegen kann.
Drüsenfieber hatte ich schon und wurde vom Arzt auch ausgeschlossen.
Ich weiß das Schmerzmittel auf Dauer nicht gut sind und ich möchte davon auch wegkommen, aber ohne geht es zurzeit nicht.

LG

Wofür stehen diese Symptome?

Zahira ist offline
Beiträge: 887
Seit: 25.10.08
sind das wirklich gelenkschmerzen oder die muskeln bzw sehenen? also nur punktuell auf allen gelenken? und wirklich alle oder kannst du sagen dass zb die knie nicht weh tun?unterschiedlich stark?
was war denn bevor das anfing?
könnte der auslöser ein zeckenbiss sein?
ist was an deinen zähnen gemacht worden? ernährung extrem umgestellt?

Wofür stehen diese Symptome?

Noah91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.05.10
Ich glaube schon das die Schmerzen aus den Gelenken kommen. Besonders schlimm ist es in den Schultern und den Knien.
Ich weiß nicht, was der Auslöser gewesen sein könnte. Es fing halt damit an das mir meine Gelenke immer weh taten und ich manchmal kurzfristig so Lähmungserscheinungen in den Händen hatte.
Und in den letzten 3 Wochen kamen dann die ganzen anderen oben beschriebenen Beschwerden dazu.
Aber Ernährung umgestellt oder an den Zähnen wurde nichts gemacht.

Wofür stehen diese Symptome?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Es ist keine Lösung Schmerzmittel zu nehmen, die Ärzte sollten die Diagnostik weiter treiben respektive du hingehen und ein bißchen pushen.
Zeckenbiß ... Borreliose wäre noch zu prüfen. Im Großraum Stuttgart sollte es möglich sein einen Arzt zu finden der dir weiterhelfen kann.
Aktiv deinen Hausarzt bitten: "Ich will nicht weiter Schmerzmittel nehmen ohne irgendeine Info wo meine Schmerzen herkommen. Helfen sie mir!"
Yersinien könnte Arzt auch noch checken. http://www.labor-limbach.de/Yersinie...ion.140.0.html

Geändert von toxdog (18.05.10 um 20:45 Uhr)

Wofür stehen diese Symptome?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Noah,

ich finde auch es sollte unbedingt abgeklärt werden ob Du eine Borreliose-Infektion hast. Wurdest Du denn schon einmal von einer Zecke gebissen? Hast Du da etwas in Erinnerung?

Schau Dir mal das passende Wiki-Thema an :
Borreliose ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Möglicherweise stimmt auch etwas mit Deiner Schilddrüse nicht, wurde denn das schon einmal kpl. abgeklärt? Dann könntest Du die Ergebnisse mal hier einstellen . Hier auch das Wiki:
Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Untersucht werden müssten aber, falls eben noch nicht geschehen, ALLE diese Werte:
TSH, fT3, fT4, TPO-AK, TRAK, Tg-AK.
Am besten sollte die SD dann noch per Ultraschall angesehen werden, so wäre sie kpl. gecheckt.

Wurde denn überhaupt schon ein Blutbild gemacht? Hast Du da irgendwelche Unterlagen? Wenn nicht kannst Du Dir eine Kopie beim Arzt besorgen und hier aufschreiben .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Wofür stehen diese Symptome?

Noah91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.05.10
Borreliose wurde schon ausgeschlossen.
Mir wurde vom Arzt Blut abgenommen, Schilddrüse wurde untersucht, Ultraschall Schilddrüse und Bauchraum und Rönten der Schulter und Nackenpartie.
Bis jetzt wurde nichts endeckt.
Von einer Userin wurde der Verdacht CMD geäußert, habe am Mittwoch einen Termin bei einem neuen Hausarzt.

Wofür stehen diese Symptome?

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Auch wenn jetzt keiner mehr daran denkt, hast Du dich impfen lassen?
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11


Optionen Suchen


Themenübersicht