Unterzucker? Werte in Ordnung?

17.05.10 13:19 #1
Neues Thema erstellen

Danilu ist offline
Beiträge: 14
Seit: 17.05.10
Hilfe ich weiß nicht mehr weiter seit Jahren Renn ich von Arzt zu Arzt und niemand kann mir was Genaues sagen.

In letzter zeit wird mir immer wieder total komisch hab dann Schweißausbrüche mir ist Schwindelig, total Zittrig und kann mich auf nichts mehr konzentrieren. Hab dann immer Probleme mit dem reden und laufen, wie so eine besoffene. Breche dann meistens zusammen und fang an zu krampfen mit Bewusstlosigkeit, nach aufwachen (manchmal auch durch Glucosegabe vom Notarzt) war mir immer total Übel. EKG ist immer in Ordnung hab nur etwas hohen Puls, Blutzucker ist meisten bei 65 - 80 mg/dl. muss dann meistens 0,25 l Apfelsaft trinken und Traubenzucker essen manchmal bekomm ich aber auch i.v. Glucose. Trotz Rücksprache vom Notarzt mit den Ärzten im Krankenhaus wurden in die Richtung keine Untersuchungen gemacht. Die sind bei mir so auf die Psyche eingeschossen. So wie die letzten 4 male im Krankenhaus. Keine Ahnung warum. Die haben mich dann auch zu einer Psychologin geschickt, die hat aber auch nichts Festgestellt.

Hab mir dann ein Zuckermessgerät angeschafft und hab regelmäßig gemessen.

Hab zurzeit Nüchtern 60 - 75 mg/dl (mit Übelkeit und schweißigen Händen)
1 Std. nach Essen 100- 120 mg/dl
2 Std. nach Essen 70 - 100 mg/dl

Bekomm den Zucker nicht wirklich hoch. Ab 75 mg/dl wird mir immer komisch hab dann:

- extreme Schweißausbrüche
- Heißhunger auf Süßes
- Übelkeit
- Schwindel
- zittern
- Konzentration ist gleich null
- Herzrasen (Puls bis zu 200)
- Sprachstörungen
- laufe wie ein betrunkene
- Gefühl als hätte ich ein Brett vorm Kopf

Hab des manchmal bis zu 4 mal am Tag.

Hab seit ca. 2 Monaten extremen durst (3-4 L am Tag) und renn ständig aufs Klo. Außerdem hat mich meine Mama daraufhin aufmerksam gemacht, dass ich einen total komischen Geruch aus dem Mund hab. Merk es inzwischen selber

Wach seit 2 Wochen immer total Schweißgebadet auf. Kann das sein, dass ich in der Nacht vielleicht Hypos hab?

Hab vor einer Woche einen Fastentest mitgemacht. Musste aber nach 24 Std. abgebrochen werden, weil es mir wieder total schlecht ging mit Sprachstörungen usw. wert war bei 80 mg/dl. Hab dann was zu Essen bekommen und innerhalb von 10 min. ging es mir wieder richtig gut.

Ärzte meinen die werte sind völlig in Ordnung, aber warum geht es mir dann immer bei diesen Werten so schlecht? Kann das eine Art von Diabetes sein?

LG Dani


Unterzucker???

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Liebe Dani,

lass Dich bitte auf Diabetes mellitus untersuchen, am besten bei einem Facharzt für das Thema.

So wie es aussieht, könnte Deine Bauchspeicheldrüse nicht in Ordnung sein.

Dein extremer Durst und auch der Geruch aus Deinem Mund, sowohl all die anderen Symptome deuten darauf hin.

Wäre sehr nett, wenn Du uns dann berichtest, was herausgekommen ist.

Nur als Info:
Diabetes mellitus - Gemeinschaftspraxis Dr. E. Politz + Dr. A. Hinz in Gifhorn + Wolfsburg

Bis dahin ist es bestimmt ganz gut, wenn Du über den Tag verteilt öfter isst (am besten z.B. Vollkornbrot, statt Weißbrot immer kombiniert mit Butter und Käse und Gemüse/Rohkost z.B. - kein Zucker, der verursacht wieder Zuckerspitzen und ist Streß für den Pankreas - Zucker nur für den Notfall) damit der Blutzucker nicht so abfällt.

LG
julisa

Unterzucker?

Danilu ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 17.05.10
Danke für die schnelle Antwort. War schon bei einem Speziallisten, der meinte aber dass die Werte total in Ordnung sind. Wurde wieder auf den Stress geschoben. Ich suche mir jetzt aber trotzdem noch mal einen anderen Arzt. Ich Schreib auf jedenfall wieder.

LG Dani

Unterzucker?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Dani,

die Schilddrüse kann an Deinen Symptomen beteiligt sein; wurden hier schon einmal alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt?
Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Liebe Grüße,
uma

Unterzucker?

Danilu ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 17.05.10
Ja alle Werte sind im moment in Ordnung.
Ich hatte aber vor ca. 5 Jahren mal des Hashimoto-Syndrom musste auch recht lange Tabletten nehmen. Ich glaube L-Thyrox war das.
Kann das damit zusammenhängen? Ist man da dann nicht i-wie vorbelastet für Diabetes?

LG Dani

Unterzucker?

tina13003 ist offline
Beiträge: 80
Seit: 15.07.07
Liebe Dani,

das Problem ist, dass Hypoglykämie (Unterzucker) bei den meisten Ärzten nicht als Krankheit gesehen wird. Die Erfahrung habe ich gemacht... Ich habe das schon seit 15 Jahren und mir sind dabei echt die peinlichsten Sachen passiert. Inzwischen habe ich festgestellt, dass es bei mir schon auch mit meiner psychischen Verfassung und mit Streß zu tun hat. Wenn ich mich furchtbar aufrege, oder es mir nicht gut geht, fällt mein Zuckerspiegel total schnell soweit runter, dass es echt schon dazu kam, dass ich umgekippt bin. Zufällig bin ich dann mal an Gluco Tabs gekommen und seitdem habe ich das alles recht gut im Griff. Diese Tabs bekommen normal menschen mit zu hohem Zucker, für den Fall, dass ihnen der Zucker doch mal in den Keller rauscht. Nun wenn ich die kleinsten Anzeichen merke, esse ich sofort 2-3 so Tabs und dann erhol ich mich recht schnell wieder. Meistens esse ich dann ne Stunde lang immer wieder welche und seit ich die habe, kam es nie wieder zum Kollaps. Wenn du Interesse daran hast, müßte ich mal schauen wo ich sie zuletzt bestellt habe.
Ich wünsche dir alles Gute.
LG Tina

Unterzucker?

Danilu ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 17.05.10
Hi Tina

danke für den Rat, aber ich hab das mit so Glucoselösungen schon versucht, 10 min. gings mir dann ganz gut und dann ist der Zucker erst recht in den Keller gerast und das nächste Problem, ich merks es nicht mehr wanns anfängt, erst dann wenn ich nicht mehr richtig stehen kann. Ich hab da echt Probleme, den dann wieder hoch zu bekommen und oben zu behalten.

LG Dani

Unterzucker?

tina13003 ist offline
Beiträge: 80
Seit: 15.07.07
Hallo Dani,

hast du schon mal selber versucht, die Gluco-Lösung zu dosieren? Bei mir ist es nämlich auch so, dass ich mit der empfohlenen Dosierung nicht klar komme. Wie ich schon geschrieben habe, esse ich wirklich eine Stunde lang immer wieder die Tabs, weil ich eben auch schon leidlich feststellen mußte, dass ich nach den empfohlenen Mengen an Tabs dann nen richtigen Absturz habe. Darum esse ich die Tabs wie Bonbons :-) Mußte das auch erst raus kriegen, wie es am besten für mich ist. Und da ich keinerlei gesundheitlichen Risiken sehe bei diesen Tabs, esse ich sie wirklich ganz ungeniert
Vielleicht ist es bei dir auch so, dass es die Menge macht???

LG Tina

Unterzucker?

Danilu ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 17.05.10
vielen Dank Tina,
ich probiers mal aus. Aber dass kann ja auch nicht einen dauerhafte lösung sein, wenn ich den ganzen mist 5 mal am tag hab.

LG Dani

Unterzucker?

tina13003 ist offline
Beiträge: 80
Seit: 15.07.07
Was mir auch noch aufgefallen ist bei mir, ist, dass ich Kohlenhydrathe nicht so gut vertrage. Hab dann man nachgelesen und zuviele Kohlenhydrathe können auch Auslöser sein für Unterzucker. Bin da eher zufällig darüber gestolpert, weil meine Mama die Atkins-Diät gemacht hat. Und sie erzählte mir, weil sie Zuckerkrank ist, dass sie ihren Zucker jetzt viel besser im Griff habe und bei weitem nicht mehr so viel spritzen muß. Ich habe dann eher wiederwillig das Buch durchgeblättert weil ich mir Sorgen um meine Mutter machte weil ich dachte ohne Kohlenhydrathe???? Das kann ja nicht gesund sein. Dann bin ich da drüber gestolpert und da stand eben auch, dass Hypoglykämie manchmal aus einer Kohlenhydrath Unverträglichkeit entsteht. Ich habe die Diät dann selber probiert und mir gings die ersten 3 Tage nicht besonders gut damit. Aber dann merkte ich selber, dass es mir gut tut, kaum noch Kohlenhydrathe zu essen. Ich war viel besser drauf, mir wurde nicht mehr dauernd schlecht und der Unterzucker war ganz weg. Aber inzwischen hat mich mein innerer Schweinehund wieder überrannt und ich stopf mich wieder mit allem möglichen voll :-) brauche aber auch wieder die Gluco-Tabs.

LG Tina


Optionen Suchen


Themenübersicht