Schwellung der Zunge

16.05.10 18:17 #1
Neues Thema erstellen

Ina123 ist offline
Beiträge: 41
Seit: 12.07.09
Hallo,

heute nach meinem Mittagsschlaf ca 15.00 Uhr fing meine Zunge linksseitig an zu schwellen. Es ist nun noch nicht abgeklungen und sehr unangenehm. Ich habe Schwierigkeiten beim Sprechen und hoffe, daß es bad wieder abklingt.
Habe 2007 schon einmal solch eine Monsterzunge gehabt, nicht nur eine Seite sondern überall dick. Ziemlich schnell war es damals wieder weg, heute nicht.
Im letzten Jahr war meine Lippe geschwolle, aber keine Ursache gefunden.

Habe heute (vom Arzt verschrieben)für den Notfall genommen: 2 Tabl. AERIUS(Desloratadin)
30ml Celestamine N 0,5 liqu.(Betamethason)

Allergietests hatten keine Befunde.
Was ist, wenn es das Quinke- Ödem ist?
Weiß jemand Rat und hat ähnliches erlebt?


MfG Ina

Geändert von Ina123 (16.05.10 um 18:42 Uhr)

Schwellung der Zunge

Ina123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 41
Seit: 12.07.09
Guten Morgen,

ich sehe, es kamen noch keine Reaktionen auf meinen Beitrag.

meine Zunge ist gestern abend nach ca 5h wieder langsam normal geworden.
Danach aber stellte ich eine Schwellung direkt unter dem Kinn fest, die nicht wirklich weh tat. Nein das nicht.
Aber könnte es sein, daß das ganze psychische Ursachen hat?
Habe heute früh einen wichtigen Zahnarzttermin, für den ich unbedingt fit sein muß. Und nun ausgerechnet dies.

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

MfG Ina


Optionen Suchen


Themenübersicht