Mein Mann hat Krämpfe

12.05.10 13:45 #1
Neues Thema erstellen

Manu43 ist offline
Beiträge: 11
Seit: 04.04.10
Also liebe Leute!!!!
Mein Mann hat seit Tagen Nachts vorallendingen,schwere Wadenkrämpfe.
Er hat Krämpfe in den Oberschenkeln und seine Finger krampfen sich auch tagsüber zusammen.
Er nimmt schon täglich Magnesium.
Was könnte ihm sonst noch helfen?
Über eure Mails würde ich mich freuen.
Liebe Grüssse Manuela(Manu43)

Mein Mann !!! Krämpfe
darleen
hallo Manu

es könnte auch eine Hypokalzämie sein..

Calziummangel führt auch oft zu krämpfen.(Tetanie) die auch die Hände betreffen..

mit einem Calziummangel kann auch Magnesium nicht so gut im Körper aufgenommen werden..

das Verhälnis sollte möglichst so sein..

Calzium 2: Magnesium 1

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (12.05.10 um 15:16 Uhr) Grund: nachtrag

Mein Mann hat Krämpfe

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Manchmal hilft ein Glas Wasser mit etwas Kochsalz!.
Insgesamt ist es m. E. der Elektrolytverlust, der bei mir jahreszeitlich im Mai auch akut werden kann. Hat er eine andere Dauermedikation ... Arzt oder Apotheker fragen.
Evtl. Magnesiocard, Tromcardin .... als Präparate

Geändert von toxdog (12.05.10 um 17:39 Uhr)

Mein Mann !!! Krämpfe

Manu43 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 04.04.10
Liebe Darleen!!!
Vielen Dank für Deine Hilfe
LG
Manu

Mein Mann hat Krämpfe

Manu43 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 04.04.10
Hi toxdog!!!
Vielen Dank für Deine Hilfe.
Werde mal in der Apotheke nachfragen.
LG
Manu

Mein Mann hat Krämpfe

Aaliyah ist offline
Beiträge: 163
Seit: 01.11.09
Hallo,
reib ihm abends mal die Wade mit chiroprac ein, das hat meinem papa super geholfen. der hatte auch trotz magnesium eine zeit lang krämpfe!


Optionen Suchen


Themenübersicht