Extrem kalte Füße

07.05.10 21:43 #1
Neues Thema erstellen
Extrem kalte Füße

Solveig ist offline
Themenstarter Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Zitat von dickie Beitrag anzeigen
Ich würde wirklich dringend zu einem Gespräch mit einem Baubiologen raten, der sich auf Schadstoffe spezialisiert hat. Schimmel ist immer so, daß das irgendwie auffällig ist, also es bilden sich feuchte Ecken, die Bausubstanz neigt an sich zur Schimmelbildung ( Fertighaus, schlechte Isolierung, Kältebrücken, etc), einfach mal hinter die Möbel schauen, die an der Wand stehen. ..
Hi Dickie,
vielen Dank für die vielen Tipps!
Das mit den Baubiologen werd ich machen, vor allem wegen Lösungsmittel. Dem gemachten Schimmeltest vertraue ich, dort habe ich fünf Proben eingeschickt, und alle waren sehr unauffällig.

Ich vertrage überhaupt keinen Alkohol! Bin sofort betrunken! Heißt das, das ich auch auf Lösungsmittel stark reagieren könnte? Hört sich logisch an! Hey, den Zusammenhang hab ich nicht gesehen, Danke für den Tipp!

Also ich hol mir jetzt mal ein alkfreies Bier.
Wer stößt mit mir an?

LG
Solveig

PS.
Heute war ich zum ersten Mal seit Jahren in der Sauna und im Dampfbad. Nach jeder der drei Hitzesitzungen im Anschluss Kneipp Fusswanderungen gemacht. Hat mir sehr gut getan, allerdings waren die Füße hinterher gleich wieder eisig.

Extrem kalte Füße

Solveig ist offline
Themenstarter Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Hallo Uma,
danke schön, also werd ich die auch nochmal untersuchen lassen. Allerdings die anderen Symptome passen alle nicht zu mir...
LG Solveig

Extrem kalte Füße

Solveig ist offline
Themenstarter Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Zitat von Dora Beitrag anzeigen
Ich mußte sogar abends die Heizung kurz anmachen
und mit einer Bettflasche ins Bett gehen.
Hi Dora!
Das ist bei mir normal. Jeden Abend eine Wärmflasche, sogar im Sommer. Ich hab ein Wasserbett, das ist auch noch ziemlich warm....

Zitat von Dora Beitrag anzeigen
Werde das jetzt auch alles abschecken lassen und
mit Kneipp Anwendungen mich wieder stärker abhärten.
Meine Haut ( Bindegewebe oder Nerven) sind zurzeit
auch ziemlich gereizt, ich spüre dies beim anziehen.
Halt mich mal bitte auf dem Laufenden, was da bei Dir funktioniert!
Probleme mit der Haut hab ich nicht, ich weiß nicht, ob es da einen Zusammenhang gibt.


Zitat von Dora Beitrag anzeigen
Ansonsten greife ich in meine Trickkiste
stilles Gi Gong
oder bearbeite meine Akupunkturstellen.
Klappt das bei Dir?

LG
Solveig

Extrem kalte Füße

Solveig ist offline
Themenstarter Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Zitat von Adlerxy Beitrag anzeigen
Kannst du dir die Laborergebnisse mal geben lassen und hier reinsetzen dann können wir dir eventuell mehr zu sagen.
Hi Detlev,
Ja, gute Idee! Muss ich anrufen, hoffentlich haben sie das noch.
Vielleicht geh ich mal zu Dr. Strienz in Stuttgart. Lange Wartezeit, aber er macht auch HPU/KPU Behandlung, und da hab ich ziemlich viele Punkte im Test.
Liebe Grüße
Solveig

Extrem kalte Füße

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Mit dem Wasserbett wird der Baubiologe wahrscheinlich nicht so froh sein. Die Elektrik verursacht ein Strahlungsfeld, damit das Wasser warm wird. Das kann man aber sehr simpel messen...
Mit dem Alkohol ist schon ein sehr starkes Zeichen, daß du Lösungsmittel schlechter abbaust. Wenn du dann in einem neuen Haus bist, bekommst du immer Lösemittel ab. Da gast alles aus, der Boden die Wände die Möbel.
Ich habe leider ein ähnliches Problem, wir ziehen jetzt in eine neu gebaute Wohnung. Ich weiß aber schon, daß ich da ein Problem habe. Notfalls werde ich mir einen sauteuren Luftwäscher zulegen müssen. Neue Möbel aus Spannplatte kann ich eh nicht kaufen, wegen dem Formaldehyd, welches aus dem Kleber ausgast. Vor der Küche graut mir, alles Spannplatte, aber ich konnte meine Familie nicht zur Vollholzküche überreden.
Bei einem Allergietest kam vor Jahren raus, daß ich auf Formaldehyd allergisch reagiere, vielleicht ist so ein Test auch was für Dich?

Extrem kalte Füße

Solveig ist offline
Themenstarter Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Hi Dickie,

Zitat von dickie Beitrag anzeigen
Mit dem Wasserbett wird der Baubiologe wahrscheinlich nicht so froh sein. Die Elektrik verursacht ein Strahlungsfeld, damit das Wasser warm wird. Das kann man aber sehr simpel messen...
Unser Wasserbett ist ausgeschaltet, wenn wir drin schlafen. Es wird tagsüber aufgewärmt, die Wärme hält sich gut über nacht. Also: Kein Problem!

Zitat von dickie Beitrag anzeigen
Mit dem Alkohol ist schon ein sehr starkes Zeichen, daß du Lösungsmittel schlechter abbaust. Wenn du dann in einem neuen Haus bist, bekommst du immer Lösemittel ab. Da gast alles aus, der Boden die Wände die Möbel.
Ich habe leider ein ähnliches Problem, wir ziehen jetzt in eine neu gebaute Wohnung. Ich weiß aber schon, daß ich da ein Problem habe. Notfalls werde ich mir einen sauteuren Luftwäscher zulegen müssen. Neue Möbel aus Spannplatte kann ich eh nicht kaufen, wegen dem Formaldehyd, welches aus dem Kleber ausgast. Vor der Küche graut mir, alles Spannplatte, aber ich konnte meine Familie nicht zur Vollholzküche überreden.
Bei einem Allergietest kam vor Jahren raus, daß ich auf Formaldehyd allergisch reagiere, vielleicht ist so ein Test auch was für Dich?
Vielen Dank für den Tipp. Das mit der Küche verstehe ich nicht, Deine Familie sollte doch Verständnis haben für Deine Allergien. Und wenn man irgendwo eine gebrauchte Vollholzküche kauft, ist es doch auch nicht so teuer...
Das gilt ja auch für die Spanplatten-Küche, vielleicht bekommst Du da irgendwo etwas gebrauchtes?

LG
Solveig

Extrem kalte Füße

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
@..Solveig im großen ganzen
ziehe ich mich inzwischen
aus vielen Symptomen selbst wieder heraus.

lg
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Extrem kalte Füße

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Tja das mit der Familie ist nicht so einfach. Sie können das nicht nachvollziehen und ich bin ihnen da nicht mal böse. Mein Mann steht hinter mir, das zählt für mich.
Wir werden jetzt auf jeden Fall einen Luftwäscher für VOCs ( also auch so Sachen wie Formaldehyd) besorgen, ich muß nur noch mal abklären, welches Modell genau in Frage kommt. Und damit sollte sich auch eine mögliche Formaldehydbelastung gegessen haben.
Die neue Wohnung bietet auch wirklich ein paar Vorteile, insofern. Ausserdem habe ich zu Beginn versucht, die Schwiegereltern zu einer Vollholzküche von Möbelum zu überreden, das war ihnen zu öko
Sie haben sich sogar die Mühe gemacht, in den Laden von Möbelum zu fahren, was ich ihnen schon hoch anrechne.
Ich hoffe einfach, daß es mit ein bischen Tricksen schon gut gehen wird.

Geändert von dickie (16.05.10 um 01:19 Uhr)

Extrem kalte Füße

Solveig ist offline
Themenstarter Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Bei den Küchenangeboten, die einem zur Zeit täglich in den Briefkasten flattern, ist es auch schwer, sich für eine Vollholzküche zu entscheiden, mittlerweile ist ja alles glatt lakiert. Und wenn die Schwiegereltern die Küche bezahlen, ist es natürlich auch eine feine Sache... Aber Du kannst ja trotzdem nochmal schauen, ob es nicht irgendwo eine gebrauchte gibt... die schon ausgedünstet ist. Naja, je nachdem wie schlimm Deine Reaktion ist. Du wirst es schon selbst am besten wissen, welchen Gefahren Du Dich aussetzen darfst.
Ein Luftwäscher ist gut, kannst Du auch in den Urlaub mitnehmen. Du hast mich auf eine Idee gebracht, ich hab ja mehrere Allergien (Schimmelpilze, Pollen,...). Können auch ganz schön teuer werden, aber die für 100-200 Euro müssten eigentlich reichen, gell.

Ich wünsch Dir noch einen schönen Sonntag,
LG
Solveig

Extrem kalte Füße

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Solveig,

aus der Fußreflexzonenmassage gibt es eine gute Möglichkeit Blockaden in den Beinen und Füßen zu lösen. Du brauchst lediglich barfuß ca. 5 Minuten auf Grass zu gehen. Das regt die Reflexzonen an den Füßen an und bringt die Fußgelenke wieder auf Trab. Die Füße sind danach wohltuend warm und gut durchblutet. Du kannst dir auch eine Holzkiste besorgen, diese mit Sand und feinem Kies befüllen. Die erste Schritte sind ein wenig schmerzhaft, das legt sich mit der Zeit und es tut sehr gut in dem Kiesbett zu gehen. Dass hilft bei vielen Beschwerden.

Gruß
Soleus

Geändert von Soleus (16.05.10 um 09:58 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht