Schmerzen in Schulter

03.05.10 13:38 #1
Neues Thema erstellen
Schmerzen in Schulter

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Jetzt bist du ja so klug, wie zuvor ...
Naja, gut, dass er das Röntgenbild noch macht ...
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Schmerzen in Schulter

MCBird ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.05.10
Der erste Orthopäde ist aus dem Rennen:
Kam in das Untersuchungszimmer zum 2. Mal und er wusste gar nicht warum ich überhaupt da war. Er sah einen Zettel, den seine Helferin wohl vorbereitend hingelegt hatte und erkundigte sich, ob ich Kortison haben möchte. Natürlich habe ich das erstmal verweigert - oder ist dieses Mittel heutzutage ein allheilmittel für alles? Meines Wissen dient es zum Unterdrücken der Schmerzen, aber ändert nichts an meiner Ursache, die er nicht kennt!
Er hat danach nur kurz gefragt ob ich den Arm nach vorne bewegen kann und nach hinten. Und hat mir dann Physiotherapie aufgeschrieben zur Mobilisierung der Schulter PHS-Syndrom. Ohne das ich reagieren konnte, hat er das Zimmer hin zum nächsten Patienten. Keine Chance zu reagieren. Und sowas darf sich Arzt nennen!

Nächste Woche Dienstag geht es zu einen der beiden Orthopäden, die mir empfohlen wurden. Dementsprechend lange musste ich auf einen Termin warten.


Übrigens ist mein Schmerz, so kommt es mir vor, nach unten gewandert. Jetzt habe ich kaum noch Schmerzen an der Schulter, sondern eher im Oberarm. Habe beim kurzen Aufwärmen beim Volleyball ganz locker mitgemacht. Damit die grundmobilität gegeben ist. Und hatte eher ein ziehen und Schmerzen im Oberarmbereich? Soll mich das nun verwundern

Geändert von MCBird (12.05.10 um 11:07 Uhr)

Schmerzen in Schulter

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi MCBird,

es gibt noch eine ergänzende Alternative für dich, nämlich Schüßler-Salze. Gerade bei Gelenkproblemen hilft dieses Ergänzungsmittel sehr gut und schnell. Innerhalb von 14 Tagen sind die akuten Beschwerden meistens verschwunden. Unser Hund bekommt in der Akutphase mit Erfolg die erforderlichen Schüßler-Salze, die er auch bereitwillig Stück für Stück nimmt. Hier kannst du dich zu dem Thema Gelenkschmerzen informieren: Schüßler Salze in Ihrer Apotheke | Adler Pharma Zell am See

Schüßler-Salze gibt es hier sehr günstig zu kaufen: https://www.omp-apotheke.de/index.ph...ler-Salze.html

Gruß
Soleus

Schmerzen in Schulter

Ping ist offline
Beiträge: 30
Seit: 08.07.08
@Soleus

Es geht hier glaub mehr um ein Problem mit einer Sehne oder einem Muskel. Geht da ebenfalls das Schüsslersalz 14 oder gäbe es noch ein passenderes?

Interessanter Hinweis. Ich staune immer wieder über diese Schüsslersalze!

Gruss Markus

Schmerzen in Schulter

MCBird ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.05.10
War heute bei dem anderen Orthopäde und musste erst einmal über den schnellen und koordinierten Ablauf in dieser Praxis staunen. Obwohl sehr viele Patienten da waren verlief alles sehr schnell und ausführlich an Informationen. Nach der ersten Unterhaltung, über meine Person und Grunduntersuchung von außen, mit Absicherung der Schmerzbereiche und Beweglichkeit ging es weiter zum Ultraschall. Hier wurde schon eine erste Vermutung gestellt - Impingement. Dieser wurde über ein Röntgenbild abgesichert.
Es wurde der weitere Handlungsverlauf besprochen, dass ich über Ultraschall-Wärmetherapie und Muskelstärkung den Fehler beheben liese. Da seine Ausprägung noch reparabel sei. Bedingt durch eine Disbalance meiner Muskel hat sich mein Oberarmknochen an der Schulter minimal verschoben und drückt an den höchsten Punkten die Muskeln zusammen, die den Schmerz verursachen.
Kortison wurde mir gegeben, aber mir wurde freigestellt, auch ein Präparat in Tabletten Form zu nehmen. Dabei wurden nur geringe Mengen gespritzt, um für die Physio Schmerzfrei zu sein, und maximalen Erfolg zu erzielen. Damit Muskeln aufgrund von Schmerzen nicht blockieren.

Drückt die Daumen, dass die Physio gut anschlägt und ich wieder Sport ohne Schmerzen treiben kann!

Schmerzen in Schulter

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo MCBird,

ich drücke die Daumen, dass die Physiotherapie Erfolg hat.

(Ich würde mir Kortison lieber als kleine Spritze an Ort und Stelle verpassen lassen; dadurch wirkt es, wo es soll und verteilt sich weniger im gesamten Körper.)

Liebe Grüße,
uma

Schmerzen in Schulter

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Markus,

die Nr.14, Kalium Bromatum, beruhigt die Nerven bei Erregungszuständen. Man kann es einfach ausprobieren und deren Wirkung im Bereich der Schmerzzone über 7 Tage einfach beobachten. Schüßler-Salze haben keine Neben- und Wechselwirkungen mit Medikamenten. Bei der Subluxation von MCBird könnte die Dornmethode das Schultergelenk mit geringstem Aufwand wieder einrichten. Zur Stabilisierung der Gewebeschichten würde ich ihm trotzdem die Schüßler-Salze empfehlen.

Gruß
Soleus

Schmerzen in Schulter

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo,
beim Impingement- Syndrom kann der kurze Brustmuskel verkürzt sein; bevor man Muskeln aufbaut, muss man erstmal dehnen, was zu kurz ist.

Den kurzen Brustmuskel (pectoralis minor) dehnt man so:

Auf den Rücken legen, die Arme ausgestreckt, die Knie an den Bauch ziehen, dann beide Knie nach links (oder rechts) runterlegen, den Kopf in die andere Richtung, dann spürst Du es ziehen im Brustmuskel (auf einer Seite), das ist der pectoralis minor, der jetzt gedehnt wird. Lass Dir nicht erzählen, das wär Quatsch, ich habs ausprobiert.

Entweder durch falsches Muskeltraining oder durch sowieso tendentiel vorne verkürzte Muskeln kann es zu dieser Dysbalance kommen. Ich habe 5 Orthopäden und sechs Physiotherapeuten verschlissen, als ich mein Impingementsyndrom hatte, bis ich mir das "Praxisbuch Schulter" gekauft habe und mir ganz genau das komplizierte Schultergelenk angeguckt habe. Abgeschwächt sind der Sägemuskel und die Scapulafixatoren, aber zuerst muss man dehnen .

Okay, das wars von mir, mein Wahlspruch: "Versuch macht klug".

Liebe Grüße
Krissi

Schmerzen in Schulter

Reburg ist offline
Beiträge: 40
Seit: 07.06.10
Hallo McBird,
Hast Du schon einmal den Ausdruck "Versensporn" gehört, der am Fuss wächst? Das Gleiche kann man auch in der Schulter bekommen. So war das bei mir. Ich konnte den Arm nicht mehr ohne große Schmerzen zur Seite oder über Kopf bewegen. Es war ein Knochenauswuchs (Kernspin) der arthroskopisch entfernt wurde. 2Tage KH und fertig.
Auf weitere Mutmassungen der Ärzte würde ich nicht mehr setzen. Da ist dringend eine Kernspinuntersuchung fällig.

Grüsse Reburg

Schmerzen in Schulter

timbi ist offline
Beiträge: 3
Seit: 04.11.11
Hallo
bin ein bisschen spät zu diesem Thema und die Beschwerden von MCBird sind hoffentlich vorbei.
Hatte genau das selbe Krankheitsbild, resp. handelt es sich bei einem Impingement fast ausschliesslich um einen Unfall. Es wird durch eine falsche Bewegung, Sturz oder sont was ausgelöst.
Weshalb ein MRT? Im Ultraschall sieht man den Schleimbeutel bestens. Ich war bei einem Spezialisten und konnte im Ulltraschall mitansehen wie mir eine Spritze direkt in den Beschwerdebereich injiziert wurde. Nach einem Tag tritt bereits eine deutliche Besserung ein. Man sollte die Schulter jedoch anschliessend noch eine Weile schonen. Es kann sein, dass man ein zweites Mal spritzen muss. Dann sollte es aber gut sein.

Gruess
timbi


Optionen Suchen


Themenübersicht