TV-Medizin-Sendung sucht...

03.05.10 12:14 #1
Neues Thema erstellen

Matilda84 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 14.04.10
Hallo ihr Lieben,

wir suchen für eine neue Medizin-Sendung Kinder/Erwachsene, die trotz vieler
Arztbesuche noch immer keine Diagnose für ihre Erkrankung haben. In
Zusammenarbeit mit renommierten Fachärzte der Deutschen Klinik für
Diagnostik (DKD) und Wissenschaftlern, versuchen wir die Ursache für ihre
Krankheit zu finden, um endlich eine geeignete Therapie beginnen zu können.
Alle anfallenden Kosten werden selbstverständlich von der Produktionsfirma
übernommen.

Bitte meldet euch bei KopfsprungTV, 02205 94 90 920

Viele Grüße
Kaya Berndt


TV-Medizin-Sendung sucht...

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Gilt das auch für Menschen mit verschiedenen sich widersprechenden Diagnosen?
__________________
Liebe Grüße Sabine

TV-Medizin-Sendung sucht...

derWolf ist offline
Beiträge: 70
Seit: 12.02.10
Hallo,

hat sich schon einer dort gemeldet und kann berichten??

TV-Medizin-Sendung sucht...
vetula
Wiesbaden? zu weit weg für mich.
an eurer stelle würde ich auch noch mehr informationen bekanntgeben. zb. ob namen genannt werden oder das anonym abläuft. gesicht ausgeblendet wird etc.? wo wird übernachtet (im Krankenhaus)? ist das ein 'komparsenjob'? worum geht es genau? werden Untersuchungen gemacht, die bereits erfolgt sind? usw. usw.

TV-Medizin-Sendung sucht...

Matilda84 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.04.10
Bitte habt Verständnis, dass wir uns nicht an der Foren-Diskussion beteiligen können. Aber alle Fragen beantworte ich gern individuell und im persönlichen Gespräch.

Freue mich auf viele Anrufe, oder rufe zurück wenn ihr mir eure Nummer schickt.
Liebe Grüße
Kaya

TV-Medizin-Sendung sucht...

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von Matilda84 Beitrag anzeigen
Bitte habt Verständnis, dass wir uns nicht an der Foren-Diskussion beteiligen können. Aber alle Fragen beantworte ich gern individuell und im persönlichen Gespräch.

Freue mich auf viele Anrufe, oder rufe zurück wenn ihr mir eure Nummer schickt.
Liebe Grüße
Kaya
Sorry, aber was ist das für eine Aussage, in der die Fragen nach Rahmenbedingungen zur Foren-Diskussion gemacht werden und entsprechende Details nur im persönlichen Gespräch genannt werden können? Es wäre wohl ein Leichtes den Sender zu nennen, der diese Reportage in Auftrag gegeben hat.

Hallo vetula, gemäß dem Eindruck von www.kopfsprung.tv/sendung.html denke ich persönlich eher an RTL/Sat1-Niveau. Und nein, die Firma selbst sitzt nicht in Wiesbaden, sondern in der Nähe von Köln.
Wobei Reportagen üblicherweise am Ort des Geschehens erstellt werden.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

TV-Medizin-Sendung sucht...

FrankM ist offline
Gesperrt
Beiträge: 143
Seit: 10.11.09
Hallo Matilda84, ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihre Fachärzte wirklich in der Lage sind, die tatsächlichen Ursachen für die Krankheiten der Betroffenen herauszufinden. Wenn Sie sich im Forum umschauen, dann werden Sie viele Betroffene finden, die oft über viele Jahre hinweg Schmerzen und Krankheiten haben, deren Ursachen nicht gefunden wurden. Das hat auch seinen Grund. Die moderne Schulmedizin bekämpft bei Schmerzen und Krankheiten überwiegend Symptome statt Ursachen, weil die tatsächlichen Ursachen von Schmerzen und Krankheiten der modernen Schulmedizin auch heute noch nahezu vollständig unbekannt sind. Ihre renommierten Fachärzte und Wissenschaftler sind ebenfalls Vertreter der modernen Schulmedizin und wissen auch nicht mehr.

Geändert von Malve (25.05.10 um 20:39 Uhr)

TV-Medizin-Sendung sucht...

Matilda84 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.04.10
Hallo ihr Lieben... ich melde mich doch noch mal zu Wort: Möchte euch ja keine Infos vorenthalten:-) Es ist nur schwierig genaue Angaben zu machen, weil das von Fall zu Fall unterschiedlich ist... wir können über alles reden, ob ganzer Name, Zeitfenster...etc. Klinikaufenthalt in Wiesbaden und Aufwand der Untersuchungen hängen natürlich auch vom Krankheitsbild ab. Ihr tretet als Protagonisten in der Sendung auf, d.h. es dreht sich alles um euch: Die Ärzte wollen euch gesund machen und dafür wird alles versucht. Sorgen, Fragen, Ängste... nehme ich euch gern im persönlichen Gespräch. Ich würde es einfach als Chance sehen... und "Nein" sagen, könnt ihr ja immer noch:-)

TV-Medizin-Sendung sucht...

melli1007 ist offline
Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Solche Sendungen sind sicher gut gemeint, aber wenn sie nicht anonym verlaufen, haben die Protagonisten im späteren Leben massiver berufliche Nachteile.

So nach dem Motto, der/die ist krank, den/die nicht einstellen!

Ggf. gibt es auch Nachteile im Privatem Umfeld, so nach dem Motto: "Das ist der Simulant aus der Sendung ..."
__________________
Life is not easy in Germany

TV-Medizin-Sendung sucht...

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Andererseits könnte das vielleicht auch eine Chance für den ein oder anderen sein; wenn der Teilnehmer die Bedingungen der Anonymität selbst festlegt und die Sache seriös ist.

Sollte allemal besser sein, eine solche Chance wahrzunehmen, als ein Leben mit Schmerzen und ohne Diagnose,
dass in Besuchen von desinteressierten Ärzten besteht, die nichts finden können und scheinbar auch nicht wollen,
und dass wie z.B. die Berichte von OhneHoffnung und Ellie deutlich machen, alle Lebensqualität und den Lebensmut nehmen kann.

@melli
Ich möchte wirklich niemanden verführen. Aber welche Bedeutung können deine Argumente für jemanden haben, der nichts zu verlieren hat, da er schon eine Jahrelange erfolglose Arztodysee hinter sich hat und ständig an Schmerzen leidet?
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Weiterlesen
Ähnliche Themen
TV-Sendung


Optionen Suchen


Themenübersicht
Weiterlesen