Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

02.05.10 16:58 #1
Neues Thema erstellen

Timmey ist offline
Beiträge: 5
Seit: 02.05.10
Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und hoffe das mir bei meinem Problem geholfen werden kann.


Mein Problem ist, dass ich nachts (so zwischen 23:30h und 03:00h) sehr häufig wach werde und dann Hunger auf Süsses habe. So kommt es nicht selten vor, dass ich mir ein halbes "Knoppas-Magazin", ein paar Schaumwaffeln oder wenn nichts anderes da ist 2 Scheiben Brot mit Honig reinschiebe.

Das Zeug einfach nicht kaufen wäre schön, da ich aber noch mit meinem Vater und meinem Bruder unter einem Dach lebe und die einfach nicht auf sowas verzichten wollen (obwohl ich mein Problem schon geschildert hab) ist das ein riesen Problem für mich. Kurz um - ich "fresse" deren Süssigkeiten weg, gehe sogar dafür in den Keller wenn´s sein muss.

Jetzt noch was wichtiges - Ich habe seit ca. 9 Monaten angefangen extrem viel Sport zu treiben und bin so von (Juli letzten Jahres) 91Kg auf (jetzt) 69,5Kg runter. Das was mich halt noch nervt ist der Bauch, den ich gern komplett flach bekommen möchte und ich sage mir immer, dass jedes Stück Schokolade gegen mein eigentliches Ziel arbeitet ...

Mein Sport sieht wie folgt aus, derzeit wegen des guten Wetter´s meist sogar 7 Tage / Woche

- Montags + Donnerstags je 1,5h Thaiboxen

- Dienstags + Freitags + Sonntags 1,5h Krafttraining ... im Anschluss 1,5h wirklich intensives Rennradtraining

- Mittwochs + Samstags 1,5 - 2h 60km Rennrad fahren (wieder intensiv)


Nun noch zu dem was ich tagsüber esse:

morgens entweder 500ml Buttermilch + Apfel oder Banane oder Müsli mit Banane bzw auch mal ne Müslistange + Laugenhörnchen vom Bäcker.

Mittags dann häufig Salat aber auch mal Döner oder so Sachen.

Abends entweder Schwarzbrot mit Käse oder Putenfleisch (2-3 Scheiben) oder auch mal Fisch mit Gemüse oder Reis und Kartoffeln.
(Man soll ja abends eher viel Fisch und Gemüse essen - mein Problem ist allerdings das sowohl Fisch als auch Gemüse sehr wenig Kohlenhydrate haben und mir diese evtll. fehlen?!)


Wäre nett wenn mir Jemand Tipp´s geben könnte ) ...

ps: sry für den langen Beitrag.


MfG Timmey

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Timmey,

wenn Du so viel trainierst, kommen mir die Kohlehydratmengen auch etwas mager vor.
Es gibt im INternet viele Seiten, auf denen man sich über die Ernährung während des Trainings informieren kann; vielleicht solltest Du mal gezielt dort suchen, was gut für Dich wäre?
z.B. hier: richtigfit.de: Die richtige Ernährung

Was mir auch auffällt: Du scheinst wenig gute Öle bzw. Fette zu essen. Die sind aber wichtig.

Wenn Du nachts zwischen 1/2 12 Uhr und 3 Uhr aufwachst und Süssigkeitenhunger hast, dann könnte das bedeuten, daß Dein Blutzucker da sehr niedrig ist (ca. um 2 Uhr ist er am niedrigsten und steigt danach wieder an). Da wäre es eine Möglichkeit, daß Du vor dem Insbettgehen noch eine Scheibe Vollkornbrot mit Eiweiß (Fleisch, Quark) ißt.

Grüsse,
Uta

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Zitat von Timmey Beitrag anzeigen
Abends entweder Schwarzbrot mit Käse oder Putenfleisch (2-3 Scheiben) oder auch mal Fisch mit Gemüse oder Reis und Kartoffeln.
(Man soll ja abends eher viel Fisch und Gemüse essen - mein Problem ist allerdings das sowohl Fisch als auch Gemüse sehr wenig Kohlenhydrate haben und mir diese evtll. fehlen?!)
Hallo Timmey,
also insgesamt isst Du bei dem vielen Sport ziemlich wenig.

Versuch mal abends zu dem Fisch (Viertel bis Drittel Teller) mit viel Gemüse (ca. halber Teller) noch etwas Reis/Brot/Nudeln zu essen (etwa ein Viertel des Tellers) und gutes Öl dazu, mind. 1-2 EL. Das müsste Dich besser sättigen. (Die kleine Menge stärkereiche KH sind zum Sättigen wichtig.)
VG
julisa

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Timmey ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 02.05.10
Danke Euch erstmal für die schnellen Antworten!

Was mir auch auffällt: Du scheinst wenig gute Öle bzw. Fette zu essen. Die sind aber wichtig.
Mmh, in meinem Müsli sind nur Nüsse, Mandeln, Leinsamen usw. drin, die haben soweit ich weiß gute Fette / Öle!?


Es gibt im INternet viele Seiten, auf denen man sich über die Ernährung während des Trainings informieren kann; vielleicht solltest Du mal gezielt dort suchen, was gut für Dich wäre?
z.B. hier: richtigfit.de: Die richtige Ernährung
Werde gleich mal nachgucken, danke


Wenn Du nachts zwischen 1/2 12 Uhr und 3 Uhr aufwachst und Süssigkeitenhunger hast, dann könnte das bedeuten, daß Dein Blutzucker da sehr niedrig ist (ca. um 2 Uhr ist er am niedrigsten und steigt danach wieder an). Da wäre es eine Möglichkeit, daß Du vor dem Insbettgehen noch eine Scheibe Vollkornbrot mit Eiweiß (Fleisch, Quark) ißt.
Probiere ich ebenfalls aus.



Hallo Timmey,
also insgesamt isst Du bei dem vielen Sport ziemlich wenig.
Yoa, da bist du nicht die erste die mir das sagt, evtll. muss ich auch einfach mal kalorienreicher essen und nicht immer alles verteufeln was im Grunde "normales" Essen ist


Versuch mal abends zu dem Fisch (Viertel bis Drittel Teller) mit viel Gemüse (ca. halber Teller) noch etwas Reis/Brot/Nudeln zu essen (etwa ein Viertel des Tellers) und gutes Öl dazu, mind. 1-2 EL. Das müsste Dich besser sättigen. (Die kleine Menge stärkereiche KH sind zum Sättigen wichtig.)
Meinst du Oliven - Rapsöl einfach über die Nudeln kippen? Wobei das mit den Nudeln sicher ne gute Idee ist, die sind ja quasi Kraftfutter für viele Bodybuilder ... warum sollte es also für mich schlecht sein.


ps: Ich war gerade mit der Familie essen und hab mir nen riesen Teller Nudeln reingedrückt ...

Hoffe heute nacht hab ich Ruhe, werde eure Ratschläge probieren und euch berichten sofern etwas geklappt hat!


Bis dahin

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ja dann: gute Nacht

Gruss,
Uta

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Timmey ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 02.05.10
Ich habe mir vorhin 4 so Stangen Schokolade mit 90% Kakao gekauft, die soll ja sogar gesund sein - in Maaßen jedenfalls.

Hoffe das ich damit evtll. gut fahre wenn mich der Heißhunger mal wieder packt

Die Seite "richtigfit.de: Die richtige Ernährung" hat mir im Übrigen sehr geholfen!

Konnte dort noch einige nützliche Dinge lesen.


MfG

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Na denn, guten Appetit, Timmey .

Berichte doch mal, wie das schmeckt. Ich stelle mir diese Schoko sehr bitter vor.

Grüsse,
Uta

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Echorausch ist offline
Beiträge: 611
Seit: 26.03.10
haja du bekommst eindeutig zu wenig Kohlenhydrate das holt sich der Körper dann nachts .. ist bei meiner Freundin auch so

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

Adlerxy ist gerade online
Beiträge: 726
Seit: 31.10.08
Hallo !

Ich würde villeicht mal mit Chrom versuchen das soll ganz gut helfen gegen Heißhunger auf süßes. Bei mir hilfts auch etwas aber ich nehm das nicht einzeln sondern als Multivitamin komplex.

L.g. Detlev

Hilfe, muss nachts immer Süsses essen ...

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Zitat von Timmey Beitrag anzeigen
Meinst du Oliven - Rapsöl einfach über die Nudeln kippen? Wobei das mit den Nudeln sicher ne gute Idee ist, die sind ja quasi Kraftfutter für viele Bodybuilder ... warum sollte es also für mich schlecht sein.

ps: Ich war gerade mit der Familie essen und hab mir nen riesen Teller Nudeln reingedrückt ...
Ja zum Beispiel (oder über das Gemüse) ... aber nur Nudeln meinte ich jetzt nicht, gell... das ist nämlich nix ... tote Kalorien (davon ist man im Sportbereich auch längst ab, also wer sich auskennt).

Schon GEMÜSE und Fleisch und dann dazu ein paar Nudeln, so ca. ein Viertel des Tellers. Die Vitalstoffe im Gemüse sind das, was der Körper braucht, um leistungsfähig zu sein, damit überhaupt alles richtig funktioniert. Super wichtig.

Und wenn Du Deine drei Mahlzeiten richtig gestaltest und Dich satt isst, dann hört dieser nächtliche Yep auf Süßes auf. Das zeigt eigentlich nur, dass Du Dich falsch ernährst.

Es ist nicht wirklich der richtige Weg, das dann mit Schokolade zu kompensieren. Auch, wenn Schoki was Feines ist, liebe ich auch, gerade die dunkle mit 85%. Schoki ist ein Goodie, aber nicht mehr.

VG
julisa


Optionen Suchen


Themenübersicht