Die ständigen Kopfschmerzen sind das Schlimmste

02.05.10 01:11 #1
Neues Thema erstellen
Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Daniel, hallo Nachtjäger,

man kann dieses Thema auch finden in dem man "ein Erfolg versprechendes Behandlungskonzept" in die Suchmaske eingibt . Da erscheinen etwa zehn Themen, das erste ist das gewünschte .

Ich nenne es hier aber gleich :
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...gskonzept.html

@Daniel
Dein Unmut ist logisch, doch das Ärgern bringt leider nichts. Kennst Du dieses Zitat:
Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine von dem anderen zu Unterscheiden.
Christoph Friedrich Öttinger, 1702-1782]
Ich gebe mir immer viel Mühe damit (auch wenn es "noch" nicht immer klappt ).


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Danke,Heather,für den Hinweis.Wird ja immer einfacher !
Nachtjäger

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Nach den Beschreibungen zu Neukirchen hier habe ich echt geglaubt, ich brauche nur eine Einweisung für die Klinik und mir würde dann da geholfen!
Leider habe ich außer einer Absage von denen nichts bekommen. Mir geht es natürlich immer noch schlecht!

Ich weis jetzt wenigstens, warum ich nicht genommen wurde, mein Hausarzt hat vor die Diagnose "Verdacht auf" geschrieben und er hat es unterlassen darauf zu vermerken, dass alle Ambulanten Behandlungsmethoden ausgeschöpft sind.
Ich denke das hat mein Hausarzt wohl gewusst und absichtlich gemacht.
Ich meine die hätten ja zumindest bei mir oder meinem Hausarzt anrufen können und fragen, warum er so eine schlechte Einweisung ausstellt anstatt mich ewig warten zu lassen und dann ne Absage zu schicken.

Ich komme mir total verarscht vor!
Im Fernsehen habe ich mal in einem Bericht die blumigen Worte von einer Frau gehört: "Das Verhalten von ... hat mein Vertrauen zu Menschen stark belastet."

Das kann ich jetzt auch sagen. Das Verhalten von meinem Hausarzt und der Klinik Neukirchen hat mein Vertrauen zu Menschen stark belastet.

LG

euer zu tiefst enttäuschter Daniel
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Lieber Daniel,

ich kann Dir nur raten nach vorne zu schauen, wenn Du Dich blau und grün ärgerst kannst Du an dem Verhalten Deines tollen Hausarztes leider auch nichts ändern.

Wie lange bist Du denn noch dort bzw. wann genau ist Dein Semester vorbei und Du ziehst um ?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht