Dornwarze oder doch "nur" Druckstelle

29.04.10 09:32 #1
Neues Thema erstellen

Zimtstern ist offline
Beiträge: 3
Seit: 04.02.08
schon seit meiner Kindheit habe ich unten an der Fusssohle eine Dornwarze, welche ich einmal schon bekämpft hatte, welche dann aber nach einiger Zeit wieder kam.

Später war ich dann aufgrund starker Schmerzen (ich konnte fast nicht mehr auf den Fuss auftreten) beim Arzt. Er entfernte die Hornhaut, meinte aber dass Dornwarzen nicht mehr herausgeschnitten werden, da es sonst ein zu grosse Loch geben würde.

Dies war ca 2003.. soweit so gut. Nun haben wir 2010 und ich habe seit längerer Zeit wieder grosse Schmerzen beim Laufen und auch im "Ruhezustand". Daher war ich gestern wieder beim Arzt. Er meinte nun, dass es gar keine Dornwarze ist, sondern eine Druckstelle, entfernete die Hornhaut und empfahl mir keine hohen Schuhe mehr zu tragen und mir eine Einlage zu besorgen, welche den Druck wegnimmt.

Ich bin nun leider etwas verunsichert. Was ist es nun wirklich und wie kann ich das def. herausfinden?

Hat jemand schon etwas ähnliches erlebt und kann mir einen Tipp geben?
Ich erwäge mir eine zweitmeinung von einem Dermatologen oder einem Orthopäden einzuholen. Bin aber um Infos von eurer Seite dankbar.

Dornwarze oder doch "nur" Druckstelle

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.872
Seit: 04.02.09
hallo zimtstern,

.....wenn du genau hinsiehst kannst du einen kleinen punkt erkennen (oder auch mehrere ) möglich das sie auch von schwielen verdeckt werden .sie wachsen weit in die tiefe und schmerzen sehr beim gehen .machmal gehen sie auch spontan wieder zurück .solltest du sie operativ entfernen lassen suche dir einen chirurgen der das sehr oft macht ,wenn nämlich nicht die ganze wurzel entfernt wird ,war alles umsonst und nach geraumer zeit ist alles wie vor der op .

Er entfernte die Hornhaut, meinte aber dass Dornwarzen nicht mehr herausgeschnitten werden, da es sonst ein zu grosse Loch geben würde.
........ med.fusspfleger/in , wenn sie gut sind und du jeden tag für ungefähr einen monat dich dort behandeln lässt,können/sollten sie unblutig diese warzen entfernen .(ohne loch ).

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht