Fruchtzuckerintoleranz?

09.05.07 18:11 #1
Neues Thema erstellen

ework ist offline
Beiträge: 3
Seit: 09.05.07
Hallo,
diese Probleme hab ich auch meinen Hausarzt und Hautarzt erzählt.
Da ich danach kein Durchfall habe solls keine Fruchtzuckerintolleranz sein.

Hautarzt meinte nur ich solls darauf beruhen lassen und die sachen die ich nicht vertrage halt für immer weglassen.

Hausarzt verwies mich zum Internisten. Der wiederum will als erstes bei mir eine Magen spieglung machen???

Symptombeschreibung:
Nach übermässig viel trinken von Zitronenlimo, selten Coke, essen von einer Halben Wassermelone, Schwepes kopie von Lidl, sehr häuffig bei 100% Traubensaft.

bekomme ich schmerzen in den Armen und enge gefühl in der Brust. Ich Athme dann tiefer. Am besten ich lege mich hin. Es dauert zwischen 2 - 5 minuten, selten 10 min Bis die Symtome komplett weg sind.

Laut Hautarzt kann es keine Allergie sein.

Vieleicht kann ja jemand die Symptome zuordnen.

ps: ich bekomme danach kein Durchfall!

Danke

Fruchtzuckerintolleranz???

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Das kann auch einfach ein Überangebot an irgendwelchen Zusatzstoffen sein, die in allen Sachen drin ist, außer in der Wassermelone.
Die Magenspiegelung will der Internist sicher machen, um festzustellen, ob Du evtl. ein bestimmtes Bakteriium im Magen hast und ob überhaupt sonst alles in Ordnung ist.
Denn auch Schmerzen, die vom Magen (Sodbrennen) ausgehen, können Schmerzen in den Armen und ein Engegefühl in der Brust machen.
Servicezeit Gesundheit - 17. Mai 2004: Sodbrennen

Ich denke, Dein Hausarzt hat Recht: lieber keine Zitronenlimo , Cola und Schweppes trinken. Das ist ja alles nur künstliches Zeugs.
Der 100%ige Traubensaft: ist das wirklich richtiger naturreiner Traubensaft oder eher ein Konzentrat oder so etwas?

lGruss,
Uta

Fruchtzuckerintolleranz???

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Hallo ework,

Bei Fructoseintoleranz kommen die Symptome normalerweise nicht so rasch sondern frühestens nach einer Stunde. Ich denke, dass es bei dir eher eine allergische Reaktion sein dürfte.

Gruß Anne

Fruchtzuckerintolleranz???

ework ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 09.05.07
Zitat von Anne Beitrag anzeigen
Hallo ework,

Bei Fructoseintoleranz kommen die Symptome normalerweise nicht so rasch sondern frühestens nach einer Stunde. Ich denke, dass es bei dir eher eine allergische Reaktion sein dürfte.

Gruß Anne
hallo,
es kommt ja auch nicht beim ersten schuck es kann durchaus hinkommen das sich das über 30 min lang hinzieht. beim ersten glas verspüre ich keinerlei probleme blos wenn ich halt mehr auf einmal per ex trinke dann fängst irgendwann an.

Fruchtzuckerintolleranz???

ework ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 09.05.07
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Das kann auch einfach ein Überangebot an irgendwelchen Zusatzstoffen sein, die in allen Sachen drin ist, außer in der Wassermelone.
Die Magenspiegelung will der Internist sicher machen, um festzustellen, ob Du evtl. ein bestimmtes Bakteriium im Magen hast und ob überhaupt sonst alles in Ordnung ist.
Denn auch Schmerzen, die vom Magen (Sodbrennen) ausgehen, können Schmerzen in den Armen und ein Engegefühl in der Brust machen.
Servicezeit Gesundheit - 17. Mai 2004: Sodbrennen

Ich denke, Dein Hausarzt hat Recht: lieber keine Zitronenlimo , Cola und Schweppes trinken. Das ist ja alles nur künstliches Zeugs.
Der 100%ige Traubensaft: ist das wirklich richtiger naturreiner Traubensaft oder eher ein Konzentrat oder so etwas?

lGruss,
Uta
Hallo,
ich hatte reflux und daher durch eine op eine magenmanschette bekommen. das wurde schon ein paar mal überprüft das passt gut und da kommt auch nix mehr durch. selbst übergeben geht nicht mehr das geht alles nach hinten weg.

es ist 100%tiger traubensaft kein konzentrat.

vielen dank für die hilfe.
ich glaub nu hab ich die quote reinfolge durcheinander gebracht :( sorry.

Fruchtzuckerintoleranz

raija ist offline
Beiträge: 32
Seit: 23.02.07
Hi ework

Die Symptome können unterschiedlich sein. Wenn ich Fructose zu mir nehme bekomme ich als erstes Kreislaufbeschwerden (Schwindel, Müdigkeit, Hitzewallungen etc) und Gelenkschmerzen. Nach ein paar Stunden ist dann alles wieder vorbei.
Ich denke, ein Atemtest kann nicht schaden.

Liebe Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht