Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

21.04.10 00:59 #1
Neues Thema erstellen

Vivi88 ist offline
Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Hallo ihr Lieben



Ich bins mal wieder da ich ja immernoch mit 100 von Symptommen zutun habe hier mal mein Bluttest.



Borreliose norm 18-22 und ich habe 26 mein Arzt wusste selber nicht ob ich jetzt Boreliose habe oder nicht der kennt sich damit gar nicht aus.

Calcium norm 2.20-2.65 und ich habe 2.49

Calcitonin norm 5.5 und ich habe 6.7

Erythrozyten norm 4.-5.1 und ich habe 5.2

Eisen norm 6.6-26.0 und ich habe 3.0

MCH/HBE norm 28.0-33.0 und ich habe 24.0

Phosphor Anorganisch norm 0.81-1.45 und ich habe 1.51

Tsh-basal norm 0.40-4.00 und ich habe 0.06 ( ich habe ja keine Schilddrüse mehr)

Magnesium norm 0.75-1.10 und ich habe 0.93

MCV norm 80-96 und ich habe 72

so das waren so mal die wichtigsten wie soll ich das mit de Boreliose machen ich weis nicht mehr weiter und meine Symptomme werden immer schlimmer die Krämpfe(im Ganzen Körper auch wenn ich nur Liege am schlimmsten im Hals Zunge und Gesicht) Klos im Hals ,Hitzewallungen, Übelkeit ,Herzrasen,schlecht Luft bekommen ,starke Rücken und Nacken schmerzen mir tut jeder einzelne Muskel weh echt ganz komisch zu beschreiben, ich kann mich einfach nicht damit anfreunden das alles Psychisch sein soll. Werde jetzt auch zum Zahnarzt gehen und meine letzte Amalgamfüllung rausmachen lassen,und ich habe noch einen Toten Zahn und 2 Löcher in anderen Zähnen.


Ich fange in 2 Wochen wieder an zu Arbeiten und weis einfach nicht was ich machen soll.

Liebe grüsse und Danke


vivi

Geändert von Vivi88 (21.04.10 um 01:03 Uhr)

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo vvivi,

für mich deuten einige Werte auf eine Eisenmangel-Anämie hin. Daß es Dir damit nicht gut geht, ist verständlich.
Es kann zusätzlich natürlich sein, daß Du von der Schilddrüse her noch nicht optimal eingestellt bist; das wird aber sicher regelmäßig überprüft?

Der Wert von Eisen normal von 3,0 ist mir nicht klar. Welcher Wert genau ist das?

Typische Eisenmangelbefunde
Transferrin erhöht, Ferritin erniedrigt, Eisen erniedrigt. Wobei der Eisenbefund der unverlässlichste Wert ist. Er unterliegt verschiedensten Einflüssen, kann daher von Untersuchung zu Untersuchung sehr unterschiedlich sein. Man darf sich bei Feststellung eines Eisenmangels nicht vom Eisenwert täuschen lassen. Die Messung von Transferrin und Ferritin ist dafür bedeutsamer.
In unklaren Fällen kann manchmal die Berechnung der Transferin-Sättigung und eventuell die Messung der löslichen Transferrin-Rezeptoren weiterhelfen.
Eisen - Übersicht

... Menschen mit einer Eisenmangelanämie haben häufig keinen Appetit. Treten zusätzlich Schluckbeschwerden und Zungenbrennen auf, liegt eventuell ein so genanntes Plummer-Vinson-Syndrom oder Paterson-Kelly-Syndrom vor.

Ist die Eisenmangelanämie Folge einer anderen Erkrankung, treten zusätzlich die Beschwerden dieser Erkrankung auf....
http://www.onmeda.de/krankheiten/ana...me-5349-5.html

Aus einem anderen Forum:
Ja, eine Eisenanämie kann von der Schilddrüse (Unterfunktion) kommen. Das Problem ist hierbei halt, dass du das nicht mit Gabe von Eisenmedis oder erhöhter Eisenzufuhr über die Nahrung ausgleichen kannst, weil, wenn ich meinen Arzt und die Fachliteratur richtig verstehe, bei einer Schilddrüsenunterfunktion die Aufnahme und Verwertung des Eisens durch den Körper irgendwie gestört ist. Also muss hier vorrangig die Schilddrüsenunterfunktion behandelt werden, sonst kriegst du das mit der Anämie nie in Griff. Trotzdem würde ich das mit den Brennnesseln weiter beibehalten. Wie ich oben schon geschrieben habe eisenhaltige Nahrungsmittel nie zusammen mit calziumhaltigen Nahrungsmitteln zusammen essen (Milch, Milchprodukte wie Joghurt, Quark, Käse....) das hemmt nämlich ebenfalls die Eisenaufnahme. Gut ist allerdings die gleichzeitige Aufnahme von Vitamin C...also war das mit dem Obst schon genau richtig
http://www.kaesekessel.de/forum/schi...e-t-337-2.html, # p11

Es wäre auch gut, die Vitamine B6 und B12 bestimmen zu lassen.
Vitamin B12 - taxofit.de

Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (21.04.10 um 06:52 Uhr)

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo,
Ich ergänze noch:

Eisenmangel kann auch durch einige chronische Infektionskrankheiten verursacht sein, z.B. Clamydien, Yersinien, Babesien; Borrelien eher nicht.

Irgendwo gibts hier auch lange Symptomlisten für diese Krankheiten, wo Du vergleichen könntest.

Ich such nachher mal, aber vielleicht findet Uta das auf Anhieb?

Liebe Grüße und alles Gute
Krissi

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Leider nein, krissi.

Was mir noch einfiel: auch bei Gluten-Intoleranz/Zöliakie/Sprue kann Eisenmangel entstehen.
Zliakie - Ursache Therapie Diagnose

Gruss,
Uta

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Okay Uta, mal sehen, ich muss jetzt erst den Tag beginnen und mit Hundi raus!
Krissi

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Vivi88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Hallo ihr Lieben



vielen lieben Dank für die Antworten



also das dass alles von Eisenmangel kommen könnte wäre echt schön also meine Mutter leidet schon seid ihrer Kindheit an Eisenmangel aber sie hatte nie solche Symptomme wie ich.


Ich wäre sehr froh wenn ihr mir die Symptomm listen von den anderen Krankheiten noch rein stellt das ich vergleichen kann.


Mh bei Eisenmangel stand bis jetzt jedes Symptomm was ich habe ausser diese Krämpfe im Gesicht weil da steht nur nachts an den Beinen und ich hab sie ja überall.


Liebe grüsse

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo vivi,

Clamydien, Yersinien, Babesien
Google macht es möglich: gib doch einfach mal diese Namen bei Google ein oder auch im grünen Feld hier im Forum bei "Suchen".
Da wirst Du viele Infos über diese Krankheitsbilder finden.

Grüsse,
Uta

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Vivi88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Vielen Dank liebe Uta


Hab mich jetzt mal durchgelesen aber irgendwie passt gar keins von denn drei zu mir also ich weis auch nicht.


Was ich jetzt auch beobachtet habe ist das die Krämpfe am meisten im Gesicht Zunge und Hals und Unter meinen Armen also Axel und an der Brust seite da istes auch ganz schlimm.


Liebe grüsse

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo vivi,

hast Du zufällig öfters MCP-Tropfen genommen?:
MCP Tropfen - 1A Pharma: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Eine der möglichen Nebenwirkungen sind nämlich Krämpfe, vor allem im Kopf-Gesichtsbereich und darunter.

Gruss,
Uta

Ich mal wieder mit Bluttestergebnis

Vivi88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 23.11.08
Hallo


Oh ja MCP habe ich ziemlich oft genommen als ich dann gelesen habe das es solche Nebenwirkungen macht hab ich das gleich weggeworfen,und nie wieder davon genommen.

Das ist jetzt auch schon ne weile her aber die Krämpfe hab ich immernoch.

Das wichtigste hab ich vergessen da ich ja jeden Tag Übelkeit habe,habe ich auch noch jeden Tag am Oberbauch so ein Drücken und wenn ich drauf drücke tut es nicht weh aber es ist sehr unangenehm.


Und was mich noch stört ist extremes uskelzucken vorallem wenn ich ruhig liege ohman ich weis schon gar nicht mehr wohin mit so vielen Symptommen.


Danke

Lieb grüsse

Geändert von Vivi88 (24.04.10 um 03:53 Uhr)

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Wieder da ...
 
Wieder da
 
wieder da


Optionen Suchen


Themenübersicht