Magen-Darmprobleme, Schwindel, etc.

20.04.10 13:42 #1
Neues Thema erstellen
susie
hallo zusammen,
ich habe mich heute Vormittag (endlich) für einen Untersuch beim HA angemeldet.
Meine Probleme: seit ca 6 Wochen ganz plötzlich Durchfall,wird manchmal durch nur ganz kurze, ( nur ein paar Sekunden) krampfartige Bauchschmerzen ausgelöst, dann wieder einige Tage alles i.O. Dazu gehört manchmal auch Schwindel. Seit einigen Monaten vertrage ich auch nicht mehr so gut fetthaltige Speisen, extrem merke ich es bei Salami, Cervelat, oder bei "Hörnli mit Gehacktem"( Nudeln mit Rindshackfleisch an Bratensauce), das "liegt" mir am nächsten Tag noch im Magen, doofes Gefühl...mittlerweise verzichte ich auf solche Speisen.Ich war viele Jahre stark psychisch belastet.
Ach ja, einen Bauch wie im 5. Monat habe ich auch , (dies aber schon seit ca. 3-4 Jahren, bin "dauerschwanger)und seit Kurzem habe ich auch manchmal ein leichtes Brennen auf der Zunge.
Vor einigen Jahren war ich einige Male bei einer Heilpraktikerin,(aus anderen Gründen) sie sagte mir, ich solle zu meiner Leber schauen. Aber wie es halt so ist, wenn nichts weh tut oder man keine Beschwerden hat, tut man halt doch nichts....
Seit ca 4 Wochen nehme ich Schüssler-Salze Nr 9 und 10, weil ich entschlacken will, hängen meine Probleme evtl. damit zusammen? Seit ca. 2 Wochen schlucke ich auch noch Mariendistel-Kapseln für die Leber.
Meine Daten: 44 Jahre, 165 cm gross, ca. 64 kg.
Beim HA werde ich ganz bestimmt einmal meine Leberwerte untersuchen lassen, habt Ihr noch andere Tips?
Vielen Dank und liebe Grüsse,
susie

Magen-Darmprobleme,Schwindel, etc.

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Susie,

bei Deinen Beschwerden fallen mir doch gleich die Nahrungsmittelintoleranzen ein, sieh Dir diese Wikis mal an :
Histamin-Intoleranz ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Fructose-Intoleranz ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Laktose-Intoleranz ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Ich war viele Jahre stark psychisch belastet.
Gab es denn dafür einen Auslöser oder ging es Dir einfach schlecht?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Magen-Darmprobleme,Schwindel, etc.
susie
Themenstarter
liebe Heather,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort,
den psychischen Stress habe ich schon seit 22 Jahren,meine Eltern erkrankten innerhalb von 2 Monaten an Krebs, Vater starb kurz darauf, Mutter lebte noch 6 1/2 Jahre,kurz vor ihrem Tod kam ich mit knapp 31 Jahren in die Wechseljahre. Dazwischen bekam ich nebenbei 2 Kinder, Hausbau,etc. Hatte nie richtig Zeit, die Trauer zu verarbeiten, bin einfach "weiter galoppiert"...Stress, Stress, Stress.... dann vor 7 Jahren erkrankten innerhalb kürzester Zeit meine Schwiegermutter an Krebs und mein Schwiegervater an ALS,starben auch vor 4, bezw. 3 Jahren.Die Trauer ist immer noch da,auch über meine Schwiegereltern, vielleicht daher die Probleme mit der Leber?
Betreffs Deiner Vorschläge: bei der Fructoseintoleranz habe ich einige Übereinstimmungen gefunden, aber noch mehr bei der Laktose-Intoleranz....
ich habe nämlich schon auch Konzentrationsstörungen, Depressionen, Schlafstörungen( schlafe selten wirklich gut) nervös bin ich sowieso....Heisshunger kenne ich nur zu gut, besonders auf Schokolade ( Nervennahrung?)
Ich bin jetzt seit ca. 3/4 Jahr in psychologischer Behandlung, habe soviele "Baustellen", dass ich dort verm. noch lange brauche,bis alles aufgearbeitet ist. Ich werde auf alle Fälle meinen HA auch auf diese Möglichkeiten der Intoleranzen ansprechen, werde nun alles testen lassen, was nötig ist, lasse nicht locker, bis Klarheit herrscht!
Liebe Grüsse, susie

Magen-Darmprobleme,Schwindel, etc.

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Susie,

geht es Dir denn seit Deiner Therapie schon etwas besser? Ich verstehe sehr gut wie schwer es ist solche Verluste zu verarbeiten, vor allem wenn nicht die Zeit dafür da ist. Vielleicht interessiert Dich dieses Thema :
http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...-erhoehen.html

Und wegen Deinem Heißhunger auf manche Sachen:
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...hem-essen.html


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Magen-Darmprobleme,Schwindel, etc.
susie
Themenstarter
liebe Heather,
eigentlich ginge es mir einerseits besser, wenn nicht wieder neue Sorgen dazu gekommen wären, darüber muss ich dann aber in einer anderen Abteilung schreiben, wenn die Zeit reif ist dafür.
Das mit dem Serotonin tönt sehr interessant, ich bin sehr dafür, Probleme auf natürliche Art zu lösen und nicht mit Chemiekeulen ( so lange es verantwortbar und möglich ist). Ich werde auch meine Heilpraktikerin anrufen, sie macht Verschiedenes: Akupunktur,Kienesiologie etc, vielleicht kann sie mir auch Gutes tun.
Werde auf alle Fälle berichten, wenn ich nach dem Arztbesuch mehr weiss.
liebe Grüsse, susie

Magen-Darmprobleme,Schwindel, etc.
susie
Themenstarter
Noch eine Frage:
seit einigen Wochen habe ich öfters besonders abends einen "Heissdurst" auf Milch, schön kühl, könnte ich kübelweise trinken. Seit meiner Kindheit konnte man mich mit purer Milch davon jagen (Ovomaltine und Schokolade trinke ich wenig, aber gerne) Was soll jetzt das? Gehört das alles zusammen? Ich hoffe, es fällt mir nicht noch vieles auf...
Liebe Grüsse, susie

Magen-Darmprobleme,Schwindel, etc.

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Susie,

möglicherweise ist das eben das "süchtig nach dem falschen Essen"... .

Halte uns auf dem Laufenden .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht