Sporadisch akute Bauchschmerzen

19.04.10 12:45 #1
Neues Thema erstellen

sangmoon ist offline
Beiträge: 1
Seit: 13.04.10
Seit Ende Mai 2009 werde ich sporadisch von akuten Bauchschmerzen heimgesucht. In der Regel treten sie überfallartig auf, meist am Tag, die letzten zwei Mal in der Nacht. Das letzte Mal kündigte sich das Unheil vorher mit Gliederschmerzen im ganzen Körper an, den Grippesymptomen sehr ähnlich. Der Schmerz beginnt dann im Unterleib, anschliessend ein gewaltiges Reissen Richtung After nach aussen, so als sollte ich stuhlen und kann nicht, manchmal auch heftiger ein Druck nach innen in den Schritt. Schweissausbrüche folgen. Die Bauchschmerzen sind so heftig, dass mir auch kein vom Arzt verschriebenes Schmerzmittel Linderung verschafft. Liegen ist unerträglich, sitzen und stehen auch. Das Einzige was hilft, sind Akupressuren. Mein Gynäkologe verwies mich an den Hausarzt. Jener sprach von Bauchmigränen, die aber mit fortschreitendem Alter nachlassen sollten (Wikipedia). Ich bin Mitte vierzig und erfahre dieses Leiden erst jetzt. Wobei die Entwicklung Richtung zunehmend ist. Weder Ultraschall noch Enddarmspiegelung brachten etwas zu Tage. Nach wiederholter telefonischer Beratung der Krankenkasse habe ich mich erneut vom Gynäkologen untersuchen lassen. Alles ist in bester Ordnung. Meist lagen die Malzeiten ungefähr vier Stunden zurück. Beim ersten und letzten Mal hatte ich vorher gegessen, dabei waren es sehr unterschiedliche Nahrungsmittel. Eine Nahungsmittelunverträglichkeit möchte ich daher ausschliessen. Könnten es sich hier um erste Anzeichen der Wechseljahre handeln? Werden die Schmerzen vom Magen/Darm ausgelöst, oder betrifft es nicht die Organe sondern die Nerven? Könnte es mit Eisenmangel zu tun haben oder mit der Galle? Hat jemand eine Idee, woher die Schmerzen stammen könnten? Ich bin 45 Jahre alt, 1,69 m gross, 58 kg, laufe fünf Mal die Woche fünfzig Minuten im gemässigtem Tempo, esse viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch und gehe zweimal die Woche ins Krafttraining.

Bauchkrämpfe

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo sangmoon,

ich hole Deinen Beitrag nochmal hoch und hoffe, dass Dir jemand weiterhelfen kann.

Liebe Grüße,
uma

Bauchkrämpfe

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sangmoon,

ich habe leider auch keine Antwort für Dich, nur eine Liste mit möglichen Ursachen für Bauchschmerzen aller Art:
MedizInfo®: Alltägliche Magen- Darm- Beschwerden und ihre Ursachen
Vielleicht findest Du ja heraus, was bei Dir los ist?

Wie fing das ganze eigentlich an? Hattest Du auf einmal diese Bauchkrämpfe oder fing das langsam an?
Warst Du vorher im Ausland (ich denke evtl. an Parasiten)? Ist Deine Wirbelsäule in Ordnung?
Hast Du schon einmal überprüft, ob Du evtl. an Proctalgia fugax leidest?:
Proctalgia Fugax ?? - gesundheit.de

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht